Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Ovni 365

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.828

    Standard Ovni 365

    Moin,

    weiss nicht, ob es in diese Kategorie hier passt, sie schien mir aber am passendsten.

    Ich überlege, mir in mittelbarer Zukunft ein neues Boot zu kaufen, Alu soll es sein und deswegen kommt man an Alubat nicht vorbei, genauer habe ich an eine Ovni 365 gedacht.

    Ich würde eine gerne mal ohne grösseren Aufwand nen "Stündchen um zwei" Segeln.

    Wenn jemand eine Ovni365 hat und sich an den Wochenenden in Südholland/Zeeland tummelt und bereit ist, mich mal auf nen Schlag mitzunehmen: Bitte melde Dich

    Gruss
    Oliver

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.828

    Standard

    Scheinen nicht viele unterwegs zu sein

    Na gut, hat sich erledigt......Vertrag unterschrieben
    42!

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    1.842

    Standard

    gratuliere, tolles Schiff!
    Viel Spaß damit

    wünscht
    Vic

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.828

    Standard

    Danke. Ja, ich bin auch für meine Verhältnisse hin&weg

    Mal sehen, was ich nach den ersten 1000SM drüber denke
    42!

  5. #5
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.977

    Standard

    Glückwunsch.

    Schönes Schiff, mein Traum ist die 430 ovni.

    Dann viel Spaß bei den ersten Schlägen.

    Kann mich auch erst jetzt richtig freuen, da mein neues Schiff endlich in Berlin ist.

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.828

    Standard

    Danke.

    Aber die knapp 12m sind für mich mehr als genug. Halber Meter weniger hätte auch gereicht, aber die bauen ja nux kleineres.
    42!

  7. #7
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Mist -

    schon wieder einer mehr, der auch an die schönsten und abgelegensten Stellen kommt. Trotzdem: Glückwunsch, Acer - man sieht sich eben dort, wo im Sommer all die Festkiel-Boote vorher von einer Barre abgestreift werden. Und genau dort, im Wattenmeer, musst Du nach Ovni-Eignern suchen. Dort sind die gar nicht so selten, wie es hier den Anschein hat, aber man bleibt halt gern unter seinesgleichen.

    Handbreit ...

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.828

    Standard

    Moin 4Five.

    Also irgendwelche "Allüren" werde ich jetzt (hoffentlich) nicht entwicklen, nur weil mit Alu unterwegs

    Meine ist die Baunummer 53, aktuell ist Alubat wohl bei 73. Das sind natürlich Stückzahlen, da lachen andere Hersteller drüber. Aber ich meine, für so ein eher ausgefallenes Boot ist das schon beachtlich. Mal sehen, wen ich wo treffe.

    Anfangs war ich mir auch gar nicht sicher, ob es so ein "Pott" sein muss. Im Vergleich zu meiner Oceanis ist das Alles schon recht "rustikal", positiv ausgedrückt "schiffig". Aber die Ausbauqualität unter Deck ist - soweit ich das bislang beurteilen - ungleich besser, vom Rigg etc gar nicht zu reden. Zudem wurden vom franz. Händler viele "Gimmicks" eingebaut, die unscheinbar, aber in praxi hilfreich sind. Die Ausrüstung ist nahezu so, wie ich sie gewählt hätte, wenn cih neu gekauft hätte. Allein den Chartplotter werde ich "updaten", wenn jemand ein Furuno MFD8 inkl. Pod braucht, bitte melden.

    An den Wochenenden bin ich mit Friends&Family viel auf dem Grevelingen/Schelde unterwegs, da ist eine Ovni natürlich so sinnvoll wie ein Rennwagen im Parkhaus. Vermutlich werde ich schmerzlich die Höhe vermissen, die ich mit der Oceanis laufen konnte. Andererseits bin ich mit meinen bisherigen 2m Tiefgang auch nicht an alle Stege etc gekommen, da wird der geringe Tiefgang nützlich sein.

    Im Urlaub bin ich dann 2x Mal ca 4 Wochen im Jahr auf der Nordsee unterwegs, wo die Ovni dann ihre Standfestigkeit beweisen kann. Die Oceanis373 hat mich zwar auch bei 33-38kts mit entsprechender Welle nie im Stich gelassen, aber ich hatte schon das Gefühl, sie leidet

    Nunja, und dann war der noch der Preis..... Ich hab gesehen, was der Verkäufer 2011 für das "Paket" bezahlt hat, autsch. Da er angeblich schon eine grössere Ovni gekauft hat und schnell Geld braucht, habe ich wohl einen guten Kurs bekommen. Und ich kaufe meine Spielsachen nicht auf Pump, aber mit dem French Leasingding spart man rund 5-7.5 Mille, da wär man schon doof, es nicht zu machen.

    Und was solls, schlauer ist man meist erst hinterher. Wenn sie nicht gefällt, wird sie wieder verkauft und ich geh zurück zu nem Yoghurtbecher.....
    42!

  9. #9
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Vielleicht hilft's ja, die anfängliche Unsicherheit mit Deinem neuen Boot zu mildern:

    Ich habe, wie schon gesagt, in den letzten Jahren recht häufig mit Ovni-Eignern in irgendwelchen Prielen oder an den untiefen Stellen in den Häfen zusammen gehockt. Die waren ausnahmslos von ihrem Schiff begeistert, wenn sie sich erst einmal mit der etwas rustikalen Art und dem oft etwas angefressenen Oberflächen-Outfit arrangiert hatten. Außerdem war ihnen ein ähnlicher Besitzerstolz wie bei Eignern renommierter skandinavischer Edelbauten anzumerken. Das wären schon mal zwei gute Gründe zu wechseln.

    Unsere niederländischen Freunde haben übrigens vor zwei Jahren angesichts ihrer rapiden wachsenden Kinderschar von einer kleinen 28er Feeling auf eine große 435 Ovni gewechselt, sodass ich im vergangenen Jahr in den Genuss gekommen bin, einmal damit zu segeln. Allerdings war an dem Tag nur sehr wenig Wind, sodass ich über die Segeleigenschaften nur so viel sagen kann: ein Leichtwindrenner ist das sicher nicht - das hast Du aber wohl auch nicht erwartet. Allerdings war ich schon von der Solidität und der handwerklichen Ausführung der Schiffstruktur und des Ausbaus beeindruckt. Ich hatte mir das Schiff im Ganzen viel filigraner vorgestellt, um überhaupt irgendwie in einem vernünftigen Gewichtsrahmen bleiben zu können. Mir hat auch der ganze Ansatz sehr gut gefallen: seegerecht, praktisch, solide, aber dennoch mit einem gewissen Schick. Das ist ganz was anderes als die stur auf Schicki-Micki-Hochglanz fixierten Boote, mit denen man zwar im Hafen unbedarfte Freunde beeindrucken kann, aber ansonsten auf See an vielen Stellen mit Kompromissen leben muss.

    Übrigens: Wenn du das erste Mal bei grobem Wetter damit gesegelt bist, würde ich gerne mal einen vergleichenden Eindruck zwischen der alten Plastikschüssel und Deinem neuen Blecheimer von Dir hören. Unsere niederländischen Freunde (mittlerweile 4 Kinder unter 7 Jahren) haben Ihre Ovni bisher nur bei eher ruhigen Bedingungen bewegt und würden sich sicher über ein paar Anmerkungen freuen.

    Handbreit ...

  10. #10
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    München(D-By), Kos(GR)
    Beiträge
    2.802

    Standard

    Die (alten) Ovnis kamen ja auch aus Le Sables d´Olonne (weiß ncihtm ob immer noch), aber das ist ja auch die Heimat der Kirie Feelings. Technisch sind die sich recht ähnlich, wenngleich die "Patina" des Alu etwas geöhnungsebürftig ist, wem´s gefällt.
    Seglerisch kann ich Dir von meiner di berichten: segelt längst nicht so übel, wie (gerade auch hier) gerne behauptet wird. Ist keine "Rennziege", geht auch garnicht, mit dem platten Rumpfs, aber eigentlich hast Du damit nur zu kämpfebn, wenn Du zu hoch segelst... Schrick in die Scoten, laufen lassen, öfters schnell wenden... so habe ich auf der "Paradestrecke" von Knidos nach Bodrum, wo es nachmittags fast täglich (im Sommer) 4-6 Bft aus NW hat, sogar schon angeblich viel schnellere Yachten abgehängt oder bin zumindest "drangeblieben" (meistens, ich gestehe, bin ich zu faul, weil man dann wirklich viel wenden muss und die müssen "sitzen", aber Spaß kann das machen.
    Im direktem Vergleich wirst Du sicher feststellen: auf gleicher Höhe läufst Du mit etwas Schrick viel schneller, wesentlich entspannter (früher reffen, als bei Kielyacht, wird nichtr langsamer) und vor dem Wind oder raumschots: Segel auf, Blister o.ä., nichjt platt vor den Wind, sondern ganz leicht raum, Schwert hoch, das kann die nötige Abdrift bingen oder gelegentlich mal entspannt halsen.... ich bin sicher, es wird Dir insgesamt Spaß machen, mit einem Kielschwerter, der flache Buchten und Häfen-Effekt kommt obendrauf!
    Mast & Schotbruch!
    www.skippertricks.de - clevere Tricks erfahrener Skipper

Ähnliche Themen

  1. Verkauf Sonate Ovni 36
    Von Sonate Ovni im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 22:53
  2. Sonate Ovni 32 - wer hat Erfahrungen?
    Von SY_Sibina im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 20:44
  3. Erfahrung mit Ovni 30 oder Ovni 32
    Von ruhrpottsegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 08:38
  4. Salonkoje Ovni
    Von Jurij im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 14:56
  5. Sonate Ovni am Ijsselmeer
    Von moonwalker im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2001, 11:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •