Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    20

    Standard Welche Dokumente benötigt man beim Kauf einer Gebrauchtyacht?

    Hallo Seglerfreunde,

    ich überlege mir eine Dufour 30 gebraucht zu kaufen, das Boot ist in Österreich gemeldet und liegt derzeit
    in Italien, kann mir jemand sagen welche Dokumente ich vom Verkäufer beim Kauf verlagen muss?

    Ich möchte bei einem Revierwechsel z.B. nach Kroatien keine Überraschungen erleben...

    Danke für eure Tipps!

    LG
    Franz

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    München(D-By), Kos(GR)
    Beiträge
    2.802

    Standard

    bei den vielen Fragen würd eich die Investition in die qualifizierte Beratungsleisung eines erfahrenen profis empfehlen, wende Dich mal an Edwin, der kennt solche in AT, http://www.sailornet.at/
    Das "kostet" ein paar Euro, ist aber letztedlich sehr gut investiertes Geld!
    www.skippertricks.de - clevere Tricks erfahrener Skipper

  3. #3
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    328

    Standard

    Hallo Tiger75!
    Grundsätzlich ist ein Eigentumsnachweis notwendig. So z.B. der Kaufvertrag mit dem Voreigner. In -D- reicht der IBS oder Kleinfahrzeugkennzeichen nicht aus, da die aussstellenden Institutionen sich außer einer Kaufvertragskopie keinerlei Eigentumsnachweis vorlegen lassen. Wie das in -A- geregelt ist, kann ich nicht sagen.

    Weiterhin ist ein Nachweis über die in der EU entrichtete Umsatzsteuer notwendig.
    Darüber hinaus sollte der Verkäufer über einen Sack voll Unterlagen verfügen, wie Bedienungsanleitungen, Reparatur- und Wartungsrechnungen etc. Ist das nicht vorhanden -> Vorsicht.

    Gruß von der Hamburger Hafenkripo

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    310

    Standard

    Im Idealfall kriegt man beim Kauf ein paar dicke Leitzordner mit allem möglichen Krams übergeben. Was man mindestens haben sollte ist ein echter Eigentumsnachweis, je nach Herkunftsland eine Bescheinigung dass keine Belastung / Hypothek auf dem Schiff liegt, dann einen prüffähigen Mehrwertsteuernachweis und je nach Schiffstyp auch die möglichst vollständigen Liegeplatzrechnungen, mindestens aber soviele dass nachgewiesen ist, dass niemals länger als 3 Jahre die EU Gewässer ununterbrochen verlassen wurden ("Rückwarenfalle").

Ähnliche Themen

  1. Augen auf beim Matratzen-Kauf!
    Von checker im Forum Refit
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 15:07
  2. Was beim Kauf einer Yacht beachten
    Von Zorro12516 im Forum Yachten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 15:43
  3. Welche Papiere beim Kauf
    Von urmelausdemeis im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 19:55
  4. Welche Dokumente für Kroatien
    Von rosengarten im Forum Mittelmeer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 12:02
  5. Garantiebedingungen Beim Ab - Kauf
    Von Buran_ im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 08:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •