Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47
  1. #21
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    53° 32′ 0″ N , 9° 52′ 0″ O
    Beiträge
    2.422

    Standard

    BTW: Herr Kölle ist spezialisiert auf die Restaurierung von Waarschips; steht so auf seiner HP. U.a. führt er auch Ransporte durch. Dass Du das nicht verstehst (b)Engel, überrascht mich nicht. Ich dreh mir die Welt, wie sie mir gefällt - Du solltest Deinen Nick in Pippi Langstrumpf ändern.
    Besten Gruß,

    Goetz

    Dufour 34 E Performance - aus Freude am Segeln.

  2. #22
    Registriert seit
    17.12.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten, wir haben uns jetzt entschieden fürs erste alles in 1-K auszuführen. Haben die Anstrichfibel von International und werden das alles wie dort beschrieben ausführen. Epoxy ist erst mal vom Tisch, weil es doch viel aufwäniger zu verarbeiten ist. Und in ein paar Jahren muss man ja auch noch was zu tun haben.....

  3. #23
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.582

    Standard

    @ Engel: Ich weiß nicht, warum ich mir eine Website über eine Waarship-Restaurierung ansehen sollte?! Ich habe genug an dem Waarship - und anderen Booten - gearbeitet, um meinen Bedarf zu decken.

    @ Claudia: Das Problem mit den Matten auf dem Vorschiff ist, dass die an der Oberseite nicht viel bringen. Wenn der Lack durch übermäßige Verformung kaputt geht, müsste man die Verformung verringern. Ein Laminat oben auf dem Deck würde aber beim Begehen des Decks nicht auf Zug belastet (wie es am besten wäre), sondern auf Druck (was eher schlecht ist). Ich würde an Eurer Stelle erstmal herausfinden, warum das Deck so stark beult (sind die Platten / das Holz noch in Ordnung?). Wenn da tatsächlich die Konstruktion ein bisschen schwach ist (kann ich mir bei Waarship kaum vorstellen, aber ich kenne die kleinen aus der Praxis nicht), dann würde ich auch zu zusätzlichen Decksbalken (kann man ähnlich aussehen lassen wie die Originale) raten. Lamellieren ist eine feine Arbeit!

    Wenn Ihr keine beheizte Halle o.ä. zur Verfügung habt, bzw. ein ordentliches Lackbudget, würde ich auch über 1K nachdenken. Sonst hat man hohe Kosten, viel Arbeit und oft ein unbefriedigendes Ergebnis. Das Boot auf dem Bild brauchte über 1.500 Euro (Werftpreis!) an Lack und Primer, um so auszusehen (U-Schiff, Rumpf und Deck bearbeitet).

    Holger
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #24
    Registriert seit
    27.03.2006
    Beiträge
    304

    Standard

    Zitat Zitat von Engel Beitrag anzeigen
    Unbefriedigend,
    im Gegenteil,
    wir nützen natürlich solche Themen bei uns im Forum als Anregung und beantworten ausführlich solche Fragen oder Themen. Das wissen auch mehr als 2000 Gäste, in der Hauptsaison sogar mehr als 3000 die jeden Tag unser Forum besuchen. Das kann dann jeder bei uns nachlesen, da muss keiner was kaufen, auch die Beratung ist kostenlos.
    mfg
    Ha,Ha,ha.....http://urlspion.de/www.antifouling-shop.de

    Gruß

  5. #25
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    Ingolstadt, München, Bad-Tölz, Im Farchet
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Zitat Zitat von ronja-express Beitrag anzeigen
    @ Engel: Ich weiß nicht, warum ich mir eine Website über eine Waarship-Restaurierung ansehen sollte?! Ich habe genug an dem Waarship - und anderen Booten - gearbeitet, um meinen Bedarf zu decken.
    Holger
    Ich weiß das auch nicht, ich habe auch das auch nie empfohlen.
    mfg

  6. #26
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    Ingolstadt, München, Bad-Tölz, Im Farchet
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Zitat Zitat von mic14656 Beitrag anzeigen
    Zum Glück tut das nicht sehr weh,
    klicke auf den Antifouling-Shop und Du wirst sicherlich als Schnelldenker erkennen dass das Wage Hamburg ist.

    Unsere Software enthält ein eigenes Statistikprogramm und einen People Counter, der liefert verschiedene Daten zum Besucherverhalten. Einfach erklärt handelt es sich um eine Software, die das Verhalten von Besuchern im Forum aufzeichnet. So kann zum Beispiel die sogenannte Rush Hour (Hauptstosszeit) erfasst werden. Der Besucherstrom zeigt auf, welche Themen gelesen werden und welche Auswirkungen, die Platzierungen haben. In dem Sinne ist ein People Counter ähnlich mit den Daten zuvergleichen, die man mit einem guten Statistikprogramm wie Google Analytics oder Piwik erhält. Er zeigt auch die IP-Nr. von jeden Besucher an, so dass wir auch aufgrund besonderer Auswertungen leicht zuordnen können wer ist der Besucher aus welchen Forum, sogar welches Betriebssytem einer benutzt. Die Anonymität in den Foren ist sehr bescheiden.
    mfg
    Geändert von Engel (11.02.2013 um 16:44 Uhr)

  7. #27
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.582

    Standard

    Zitat Zitat von Engel Beitrag anzeigen
    Ich weiß das auch nicht, ich habe auch das auch nie empfohlen.
    mfg
    Tja, ich weiß dann nicht warum Du weiter oben dass hier geschrieben hast:

    Express, ......es gibt ein buch über die restaurierung einer warschip 570. schau mal im netz.
    Ich habe das jedenfalls nicht empfohlen, sondern habe ganz praxisnah einer 2K-Lackierung auf einer Waarship berichtet. Übersicht verloren?

    Holger

  8. #28
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    53° 32′ 0″ N , 9° 52′ 0″ O
    Beiträge
    2.422

    Standard

    Zitat Zitat von ronja-express Beitrag anzeigen
    Übersicht verloren?

    Holger
    Leider hat der (b)Engel nicht nur hier den Überblick verloren.
    Besten Gruß,

    Goetz

    Dufour 34 E Performance - aus Freude am Segeln.

  9. #29
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.723

    Standard

    ... Kekse und Kaffee machen ja Spaß, aber es gibt (mindestens) zwei User, die den Namensbestandteil express tragen...

  10. #30
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.582

    Standard

    Zitat Zitat von rwe Beitrag anzeigen
    ... Kekse und Kaffee machen ja Spaß, aber es gibt (mindestens) zwei User, die den Namensbestandteil express tragen...
    Keine Ahnung, was Kekse und Kaffee damit zu tun haben, aber der andere "express" ist "ex".
    Also zählt der wohl nicht mehr...;-)) (Sorry)

    Aber Spaß beiseite: ich weiß auch nicht so recht, warum Engel offenbar den Tipp nach der Website einer Waarship-Restaurierung zu suchen irgendwie schlecht findet (ich hoffe, ich habe wenigstens das richtig verstanden...). Ist doch ein ganz guter Hinweis, oder?

    Holger

Ähnliche Themen

  1. Tri-Refit
    Von Manfred.pech im Forum Refit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 12:20
  2. Refit Pinne
    Von Elounda im Forum Refit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 20:45
  3. Refit C&C 34
    Von Ausgeschiedener Nutzer im Forum Refit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 13:13
  4. Leisure 20 - Refit
    Von segeljunkie im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 14:17
  5. YACHT(98) Waarschip 570 Total-Refit?
    Von maximilian im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2002, 21:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •