Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    5

    Standard Steinhuder Meer max Tiefgang

    Hallo zusammen,
    als erstes möchte ich Euch allen Frohe Ostern wünschen bräuchte jedoch auch einmal Euren Rat.
    Wir überlegen als kleine Familie das segeln auf dem Steinhuder Meer zu beginnen, da es innerhalb einer Stunde erreichbar ist und fragen uns jetzt welche Boote man aufgrund der geringen Wassertiefe hier segeln kann.
    Gibt es bevorzugte Typen, reicht es für ein Boot auf dem man auch mal eine Nacht verbringen kann?

    Danke vorab für Eure Hilfe

    Gruß

    Enno

  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    2.853

    Standard

    Moin Enno,

    willkommen im Forum. :-)

    Das Steinhuder Meer ist _sehr_ flach, d.h. selbst für einen Kielschwerter zu tief. Wir waren mit einem Schwertzugvogel drauf, das ging ganz gut, Freunde hatten eine Biga 24 mit 70cm Tiefgang, die sind häufig auf Schiet gelandet.
    Wenn ihr also auch mal übernachten wollt, dann wohl am besten mit 'nem Jollenkreuzer. Davon gibt es auch eine hübsche Flotte auf dem STM.
    Wir haben den Zugvogel dann nach vier Jahren verkauft und sind auf die Ostsee gegangen.

    Handbreit
    Dirk
    ___/)_/)____/)___

    Contrast 33 - Dirk

  3. #3
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    74
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Naja , hängt schon davon ab was man seht flach nennt.
    Wo ich mit meiner Leisure 27 mit 1,2 Meter Tiefgang segle ist es nich wirklich tiefer maut Steinhuder meer Turis Verein:
    http://www.steinhuder-meer.de/f5-edi...l&artikel=2866
    Ad

  4. #4
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    mmh, danke ersteinmal. ja ich sollte die revierwahl nocheinmal überdenken. obwohl ich gerne etwas haette wo man samstag morgen einfach mal spontan hin kann, und das ganze nicht gleich mit einer großen planung verbunden ist. jollenkreuzer hört sich doch nach einer alternative zum dickschiff an... zumindest für das STM.

    ich schau mal nach nem kreuzer, denke bei dem 15er ist dann auch feierabend. und trotzdem wird er für schöne stunden sorgen...

    gruß

    enno

  5. #5
    Registriert seit
    29.04.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    415

    Standard

    Moin Enno,

    auch wir sind, wie oben Dirk, auf dem Steinhuder-Meer gestartet und haben das mit einer Varianta 65 sehr genossen. Von den Variantas gibt es allerdings eine spezielle Steinhuder-Meer-Variante mit 55 cm TG bei eingeholten Kielschwert. Wie hatten leider die üblichen 70/130 Tiefgang und das war gelegentlich doch zu viel.

    Um mal ein Wochenende darauf zu verbringen, reicht es allemal, wenn man keine luxuriösen Erwartungen hat. Ein Jollenkreuzer liefert das natürlich auch. Wunderbar die Möglichkeit, den "kleinen" Kahn zu trailern und erste Erfahrungen auf der Ostsee zu sammeln. Hab ne Menge darüber geschrieben, findest Du auf meiner homepage.

    Guten Start

    Ralf U

  6. #6
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die tollen Rückmeldungen. Nach erstem schauen garnicht so einfach eine gute Jolle zu einem vernünftigen Preis zu finden. Ich werde euch auf dem laufenden halten, und heute nochmals einen Familien-Osterausflug ohne Boot ans STM machen.

    Gruß

    Enno

  7. #7
    Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    220

    Standard

    Zitat Zitat von enno-12 Beitrag anzeigen
    Gibt es bevorzugte Typen, reicht es für ein Boot auf dem man auch mal eine Nacht verbringen kann?
    Danke vorab für Eure Hilfe
    Gruß Enno
    Guck mal nach einer Hai 710. Tiefgang 55 cm, mit aufgeholtem Schwert. Segeleigenschaften nicht schnell, aber akzeptabel. Gute Schlafplätze. Getrennten Sanitärraum. Preise erschwinglich.

  8. #8
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Oh, das klingt doch garnicht so schlecht. Ich werde mich mal etwas tiefgehender auch mit der Hai 710 befassen.

    Danke

    Gruß
    Enno

  9. #9
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    2.853

    Standard

    @Ad: das STM hat eine _durchschnittliche_ Tiefe von 1,5m. Überall in Ufernähe ist es deutlich flacher.
    Wie gesagt: wirklich ein schönes Jollenrevier, aber nichts für Dickschiffe.

    ___/)_/)____/)___

    Contrast 33 - Dirk

  10. #10
    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo Enno,

    Ich habe auf dem Steinhuder Meer lange zeit gesegelt. Ich bin von der Jolle über den Kat zum Dickschiff gekommen. Fakt ist, mit 70 cm geht es gerade noch. Mein letztes Schiff war eine Sun 2500. Ich hatte keine Probleme. Falls Du einen Liegeplatz suchst, schau doch mal auf www.scs-steinhude.de Wir haben einen schönen Club mit moderaten Preisen.Toiletten und Clubhaus mit Kühlschrank und Küche inklusive.
    Als Schiff kommt natürlich ein P Boot in Frage. Neptun und Biga sind viele am Meer. Die Auswahl ist echt groß. Auch die Sun 2000 oder eine Etap 21 und die First 21 kommen in Frage.

    Falls Du Bedarf hast kannst Du Dich gerne melden.

    Gruß Micha

Ähnliche Themen

  1. Slipanlage am Steinhuder Meer?
    Von LenaL im Forum Andere Binnenreviere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 21:39
  2. Steinhuder Meer/Biga
    Von Dr. Mabuse im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 12:09
  3. Steinhuder Meer
    Von H-rald im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 14:29
  4. Segeln Steinhuder Meer
    Von Dingenskirchener im Forum Suche Crew
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 23:54
  5. Tes 678 auf dem Steinhuder Meer?
    Von patrick71 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 01:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •