Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    173

    Standard Silva Log 100 defekt / defekter loggeber Nexus!?

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Silva 100 log mit einem Nexus Loggeber (glaub ich - wegen dem roten Paddelrad müsste es Nexus sein, sagte man mir). Seit neuestem funkt. die Logge nicht mehr. Auch bei dem manuellen rotieren im Winterlager tut sich nichts in der Anzeige. Allerdings fehlt auch ein Paddel des Rädchens des Loggeber. Ich bin der Meinung (aber nicht sicher) das es schon le. Jahr fehlte, als das Log noch funktionierte (wüsste auch nicht, wie es brechen konnte).
    Ausserdem wurde das Echolot an einem Star Sea Data Kombiinstr. angeschlossen (nur Lot).

    Hier meine Fragen:
    - Funkt. der Loggeber grundsätzlich auch mit 3 Schaufeln am Rädchen!?
    - kann er durchgemessen werden? Kennt jemand das "Anschlußschema"?
    - Könnte man, falls erforderlich, das Rädchen tauschen?
    - ließe sich der Loggeber ohne Weiteres an den Sea Data anschliessen?

    Danke und Grüße
    ... und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel .. in Kiel ..

    www.yachtcharter-kiel.com

  2. #2
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.608

    Standard

    Das Paddelrad gibt es einzeln als Repairkit zu kaufen; lässt sich auch leicht tauschen.
    Da ist die neue Steckachse dabei. Frag an bei www.fockschot.de

    Mit drei Flunken läuft das Rad natürlich unrund, die Anzeige ist damit unpräzise.
    In einem Flunken ist ein Permanentmagnet als Induktionserreger eingegossen. Wenn genau
    dieser Flunken fehlt, hast du keine Anzeige. Das kannst mit einen zweiten Magneten feststellen.

    Aber was hat dein Paddelradgeber mit dem Echolot zu tun?
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  3. #3
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    173

    Standard

    Hallo und danke erst mal für die schnelle Antwort.

    So kann ich mal prüfen, ob gerade diese Fluke abgebrochen ist.

    Das Sea Data Gerät ist bekanntlich ein Kombigerät und ich würde mir das Echolot (Silva 100) sparen, da dieser so wie so vom Display her nicht mehr top ist (schlechte Anzeige, LCD-Balken fehlen).

    Grüße!
    ... und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel .. in Kiel ..

    www.yachtcharter-kiel.com

  4. #4
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.214

    Standard

    Zitat Zitat von streetbug Beitrag anzeigen
    Allerdings fehlt auch ein Paddel des Rädchens des Loggeber. Ich bin der Meinung (aber nicht sicher) das es schon le. Jahr fehlte, als das Log noch funktionierte (wüsste auch nicht, wie es brechen konnte).
    Moin,

    der Geber wird häufig durch die Gurte beim kranen beschädigt. Daher sollte man ihn vor dieser Aktion soweit einziehen, daß das Paddelrädchen nicht mehr hervorsteht.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es tatsächlich nur in einem Paddel einen Magneten gibt (2 in gegenüberliegenden Paddeln wären wg. Vermeidung einer Unwucht imho logischer). Teste das doch mal am Kompaß. Aber egal: mit 3 Paddeln wird man keine zuverlässige Anzeige bekommen.

    Im Geber selbst ist ein sogenannter Reed-Kontakt (der schließt bzw. öffnet gesteuert über ein Magnetfeld einen Stromkreis). Dieser ist normalerweise (meine 2000er Anlage stammt aus 1984) unkaputtbar. Wenn der Fehler mit neuem Paddelrädchen auch noch auftritt, das Geberkabel zum Instrument durchmessen.

    BTW: kennt jemand eine alternative Quelle für die Achse (VA-Draht, ca. 2mm)? Bei mir (Nordsee) verschleißt die binnen 5 Jahren ... und Silva verkauft sie meines Wissens nicht einzeln.
    Geändert von cr838 (09.04.2013 um 09:56 Uhr)
    Mast- und Schotbruch,

    Jürgen

  5. #5
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    3.623

    Standard

    Zitat Zitat von cr838 Beitrag anzeigen
    ...

    Im Geber selbst ist ein sogenannter Reed-Kontakt (der schließt bzw. öffnet gesteuert über ein Magnetfeld einen Stromkreis). Dieser ist normalerweise (meine 2000er Anlage stammt aus 1984) unkaputtbar. ....

    Ist tatsächlich ein Hallsensor und der geht nun schon einmal kaputt.

    Hatte früher auch Silva-Geber, einer lag schon defekt beim Kauf an Bord und einer ist mir nach 5 Jahren kaputt gegangen.
    Die lassen sich aber reparieren. Ersatz für den Hallsensor habe ich bei Conrad erhalten, 2-3€ kosteten die. Der ältere Geber war mit Sikaflex gefüllt, das konnte leicht entfernt werden. Der neuere war mit Harz gefüllt, hier musste ich ein Loch bohren.

    Vergossen hatte ich mit reparaturfreundlich mit Sikaflex.

  6. #6
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Zitat Zitat von streetbug Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Silva 100 log mit einem Nexus Loggeber (glaub ich - wegen dem roten Paddelrad müsste es Nexus sein, sagte man mir). Seit neuestem funkt. die Logge nicht mehr. Auch bei dem manuellen rotieren im Winterlager tut sich nichts in der Anzeige. Allerdings fehlt auch ein Paddel des Rädchens des Loggeber. Ich bin der Meinung (aber nicht sicher) das es schon le. Jahr fehlte, als das Log noch funktionierte (wüsste auch nicht, wie es brechen konnte).
    Ausserdem wurde das Echolot an einem Star Sea Data Kombiinstr. angeschlossen (nur Lot).

    Hier meine Fragen:
    - Funkt. der Loggeber grundsätzlich auch mit 3 Schaufeln am Rädchen!?
    - kann er durchgemessen werden? Kennt jemand das "Anschlußschema"?
    - Könnte man, falls erforderlich, das Rädchen tauschen?
    - ließe sich der Loggeber ohne Weiteres an den Sea Data anschliessen?

    Danke und Grüße
    Bei Qualitätsprodukte von Garmin der Schwedischen Marke NEXUS gibt es zuverlässige Hilfe
    http://www.gotthardt-yacht.de/Nexus_Geber.html

  7. #7
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.214

    Standard

    Zitat Zitat von cometsegler Beitrag anzeigen
    Ist tatsächlich ein Hallsensor und der geht nun schon einmal kaputt.

    Die lassen sich aber reparieren. Ersatz für den Hallsensor habe ich bei Conrad erhalten, 2-3€ kosteten die. Der ältere Geber war mit Sikaflex gefüllt, das konnte leicht entfernt werden. Der neuere war mit Harz gefüllt, hier musste ich ein Loch bohren.

    Vergossen hatte ich mit reparaturfreundlich mit Sikaflex.
    Moin Andreas,

    vielen Dank für die Info - wer weiß, ob mein Geber nicht irgendwann auch einmal kaputt geht....

    Gotthardt hier in der schönsten Stadt der Welt ist in der Tat empfehlenswert. Die haben mir mal meinen Windmeßgeber repariert und als der nach 3(!) Jahren wieder streikte für wirklich kleines Geld einen Austauschgeber mitgegeben. Der funktioniert auch heute noch (hoffentlich auch am WE, da will ich nämlich kranen...).
    Geändert von cr838 (10.04.2013 um 12:03 Uhr)
    Mast- und Schotbruch,

    Jürgen

  8. #8
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.214

    Standard

    Zitat Zitat von cr838 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es tatsächlich nur in einem Paddel einen Magneten gibt (2 in gegenüberliegenden Paddeln wären wg. Vermeidung einer Unwucht imho logischer). Teste das doch mal am Kompaß. Aber egal: mit 3 Paddeln wird man keine zuverlässige Anzeige bekommen..
    Moin,

    Nachtrag zum meinem Beitrag: es sind (zumindest bei meinem Geber) in der Tat 2 Magnete.
    Mast- und Schotbruch,

    Jürgen

  9. #9
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    173

    Standard

    So,
    Paddelrad ausgetauscht. Es liefen "nur" ca 15 Liter Wasser in die Bilge.
    Silvalogge funktioniert wieder, d.h. , der Loggeber funktioniert nicht, mit nur einem Magneten! Nun hab ich auch gleich den Geber an dem Kombigerät ausprobiert - funktioniert. Ich frag mich nur, warum der Voreigner das nicht gleich gemacht hat!
    Viele Grüße Matthias
    ... und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel .. in Kiel ..

    www.yachtcharter-kiel.com

  10. #10
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.214

    Standard

    Moin,

    na prima, geht doch!

    Tja, warum der Voreigner das vor dem Verkauf wohl nicht mehr in Ordnung gebracht hat ... aber wenn sonst alles in Ordnung ist, hätte ich damit kein Problem (höchstens das des Auswechselns).
    BTW: 15l Wasser (falls es wirklich soviel waren) sind heftig. Hast Du keinen Blindstopfen?
    Geändert von cr838 (29.04.2013 um 21:24 Uhr)
    Mast- und Schotbruch,

    Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Silva Nexus Speed/Log
    Von billy im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2018, 20:28
  2. Silva Nexus
    Von Tilmann im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 19:59
  3. silva nexus pc_interface
    Von eule36 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2002, 19:47
  4. silva nexus pc -interface
    Von eule36 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2002, 19:46
  5. loggeber silva nexus
    Von basti im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2002, 21:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •