Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.143

    Standard Das finde ich endlich mal ein gutes Konzept: Trailerbarer Küstenkreuzer mit allem

    http://fichtner-marine.de/segelboote...t/balt-27.html

    http://www.yacht.de/yachten_jollen/n...et/a79805.html

    Alles drin und dran, was man so braucht, für B-Kategorie zugelassen. Im Sommer einfach hinter dem Auto ans Mittelmeer ziehen, hinterher wieder zurück in den Heimathafen für die Wochenenden.
    Geändert von Barracuda (06.05.2013 um 09:18 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Zu hoch. Häusleboot. Mag ich nicht leiden, stell es Dir mal in weiß vor, dann wirkt es wie ne Wurstbude. Carsten

  3. #3
    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    2.371

    Standard

    Zitat Zitat von Barracuda Beitrag anzeigen
    Im Sommer einfach hinter dem Auto ans Mittelmeer ziehen,
    Bei allein 2,5 Tonnen Schiffsgewicht kommt man mit einem Minimum an Urlaubsgepäck, Ausrüstung und dem Trailer auf 3,5 Tonnen am Haken. Damit fährt es sich nicht mehr so entspannt über längere Strecken. Und einen ganz schönen Trümmer von einem Auto braucht man auch noch.
    Aber interessant, wie unterschiedlich die Wahrnehmung ist. Bei der Meldung in der Yacht dachte ich spontan an Bettenburg, aber nicht ans Segeln. Zu letzterem scheint das Boot auch nur in seltenen Situationen geeignet zu sein.

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    411

    Standard

    ich muss mich leider carsten und pogolino anschliessen, ist alles andere als mein ding - aber schon richtig gesagt, über geschmack lässt sich schlecht streiten, vielleicht mag es jemand ... gruss, i

  5. #5
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Optisch ist das auch nicht gerade mein Traum - ein Kompromiss halt.

    Aber es geht mir um etwas anderes: Wenn man noch nicht Rentner ist, und folglich ein sehr begrenztes Zeitbudget hat, könnte man mit so einer Lösung doch eine Menge Reviere erreichen, die sonst aus Zeitgründen unerreichbar bleiben.

    Zum Beispiel: In den Herbstferien mit dem Trailer bis Genua, dann einen Schlag nach Korsika. Oder, um Mal kreativ zu werden: Mit einer Auto-Fähre das Boot nach Schottland bringen und dort zwei Wochen segeln. Vielleicht sogar Island? Oder bis Portugal per Auto, somit die Biskaya gespart, und von dort nach Lanzarote. Usw.

    Mit einer trailerbaren Boot, dass trotzdem CE-B ist und für längere Urlaube taugt, könnte man ein paar tolle Reisen machen - ohne das Boot dort längere Zeit liegen lassen zu müssen. Und viele Boote in dieser Art gibt es nicht. Mit fällt kein anderes ein.

    Jeden Sommer Ostsee ist halt nicht jedermanns Sache.
    Geändert von Barracuda (06.05.2013 um 13:48 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Nee....wenn ich das will, lege ich mir ne J80 oder H-Boot oder sowas auf mein Heimatrevier und chartere mit ansonsten was. C.

  7. #7
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Barracuda Beitrag anzeigen
    Im Sommer einfach hinter dem Auto ans Mittelmeer ziehen, hinterher wieder zurück in den Heimathafen für die Wochenenden.
    Bevor wir auf ein 10m- Boot umstiegen haben wir 20 Jahre mit trailerbaren Yachten Erfahrungen gesammelt. Du und offensichtlich auch die Yacht und der Hersteller stellen sich die Sache völlig unrealistisch vor. Das Boot wiegt 2700 kg (was ich bezweifle, weil schöngerechnet). Dazu kommen Ausrüstung und der Dieselmotor und der Tailer mit ca. 700 Kg. Ich benötige einen Zugwagen mit einer Anhängelast von mindestens 3,4 To. Welches Auto zieht dies bitte schön? Hinzu kommt das Gerödel mit auf-und abriggen, kranen, verladen und verstauen. Die Fahrt in deinen Beispielen bis zur Erreichung des Urlaubszieles dauert mindestens 3 Tage. Von meinem Urlaub gehen damit schon 4 Tage verloren (mindestens).
    Nun mal zu den Preisen. Das Boot kostet lt. Prospekt inkl. Dieselmotor ca. 55.000,--€. Dazu kommen Ausrüstung, Fahrtkosten, PKW-Kosten in einer gehobenen Preisklasse oder sogar einen alten LKW usw, usw. Unter dem Strich bekomme ich für weniger Geld ein neues 10m-Boot für weniger Geld, z. B. Bavaria. Ob das alles erstrebenswert ist, wage ich zu bezweifeln. Ich könnte jetzt einen ganzen Roman schreiben über meine Erfahrungen. Deine Vorstellungen gehen nur dann auf, wenn Boot und Trailer ein Gewicht von höchstens 2 To nicht überschreiten. Dieses Boot ist daher definitiv nicht trailerbar oder nur unter erschwerten Bedingungen.
    und Tschüß

  8. #8
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Naja, unser Land Rover Discovery packt die dreieinhalb Tonnen schon ohne weiteres.

    Aber unsere Situation ist dann doch noch eine andere: Wir können im Sommer sechs Wochen Urlaub machen. Das ist aber leider zu kurz, um zum Beispiel bis ins Mittelmeer und zurück zu segeln, aber zu lang zum chartern (weils dann arg teuer wird).

  9. #9
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    Raubfisch,
    das ist doch nicht Dein Ernst?
    Alleine die Vorstellung "bordo-rot" würde höchstens Tanu gefallen.
    Und Du bietest zum ziemlich gleichen Preis eine noch nicht steinalte Najad an ...
    Ich halte was von trailerbar - aber so'n Eimer?
    Nee, nee
    kopfschüttelt
    B.B.

  10. #10
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    34xxx
    Beiträge
    2.593

    Standard

    Zitat Zitat von Barracuda Beitrag anzeigen
    Das finde ich endlich mal ein gutes Konzept: Trailerbarer Küstenkreuzer mit allem
    Das ist die persönliche Geschmack vom Barrakudapaul und ist schon sehr speziell!

    (So Paul jetzt darfste wieder löschen, denn meine Meinung wird dir doch sicherlich nicht gefallen)!
    besser eine heiße Yacht als eine kalte Wohnung!

Ähnliche Themen

  1. kritik/verbesserung an allem
    Von zuiop im Forum Seemannschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:30
  2. Toller trailerbarer Mini-Seekreuzer zu verkaufen!
    Von Oceanix TS im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 13:47
  3. trailerbarer Daysailor um 7m gesucht
    Von Smarty im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 11:07
  4. Raja Küstenkreuzer
    Von Sven-1973 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2002, 10:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •