Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    296

    Standard Medizinische Erstversorgung an Bord

    da die Vorbereitungen fortschreiten suchen wir nun eine Moeglichkeit die medizinische Erst-/Grundversorgung, Erste-Hilfe-Sofortmassnahmen... zu trainieren. Mit anderen Worten kennt jemand eine Moeglichkeit im Zentraleuropa, wo man solch ein Training vor qualifizierten Fachkraeften in Anspruch nehmen kann? Also, Aerzte/Gesundheitszentren/Institute/...?

    Zielsetzung ist es, bei ggfs. eintretenden gesundheitlichen Problemen, ob durch Unfall oder Erkrankung, die richtigen Schritte unmittelbar zu unternehmen um das Leben des Betroffenen zu erhalten/retten... bis professionelle Hilfe eintreffen kann.

    Zusaetzlich ist natuerlich notwendig das "beste", umfassendste Erste-Hilfe-Survival-Pack zu erwerben, von chirurgischer, instrumentaler Basisausstattung aka Nadel & Faden, Infusionstropf...zahnmedizinische, sowie allg. schneidende Instrumente ala Skalpell, ueber hochdosige Schmerzmedikamente bishin zu den leichten "ungefaehrlichen" Medi's. Hat jemand diesbezuegliche Erfahrung und kann das beste Package benennen?! Thx
    Keine Abgeltungssteuer (25%+X% in Deutschland) bei Aktienverkaeufe in Belgien.

  2. #2
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    1.572

    Standard

    mach doch erst mal alle Kurse durch, die Institutionen wie das Rote Kreuz anbieten !
    dann bist Du schon mal weiter...

    desweiteren gibt es dann Kurse bei den Seefahrtsschulen, die Offiziere der Handelsschiffahrt ausbilden
    ob diese aber Vergnügungsschiffern offen stehen, musst Du selbst herausfinden

    mach Dir aber keine Illusionen: es gibt keinen "Durchlauferhitzer", in dem Du innerhalb von ein paar Tagen zum Medizinmann wirst
    insbesondere der mentale Teil ist nicht zu vernachlässigen

  3. #3
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    296

    Standard

    ich habe kein problem damit einen mehrwoechigen kurs zu belegen, denn die sicherheit des bootes und der manschaft hat fuer mich allerhoechste prioritaet, da sind ggfs anfallende "hohe" kosten zu vernachlaessigen.
    Geändert von big boy (25.05.2013 um 19:59 Uhr)
    Keine Abgeltungssteuer (25%+X% in Deutschland) bei Aktienverkaeufe in Belgien.

  4. #4
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    1.572

    Standard

    Medizin- Survival. Überleben ohne Arzt. by Rüdiger Nehberg (Sep 1, 1998

    Gônn Dir dieses hier
    da waren auch Quellen drin, wo man Kurse machen kann, nach denen Du suchst
    mehr zum Buch beispielsweise bei amazon
    oder
    http://ruediger-nehberg.com/buecher.htm
    Überleben ohne Arzt.

    Ein Unfall ist passiert, und kein Arzt weit und breit – was tun? Rüdiger Nehberg, der international berühmte Überlebensexperte, zeigt, wie man schnell und wirkungsvoll hilft. Mit Beschreibungen der einfachsten Hilfsmittel für den medizinischen Notfall und mit Anleitungen zur Selbsthilfe in allen Lebenslagen, die jeder praktizieren kann. Wie gibt man eine Spritze? Wie zieht man einen Zahn? Wie improvisiert man Zahnbesteck, Krücke und Trage? Wie stellt man den Tod fest, wenn es doch mal daneben gegangen ist?
    Medizin Survival ist ein unentbehrliches Handbuch für den Abenteuerreisenden, aber genauso hilfreich für Autofahrer, Bergsteiger und

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    296

    Standard

    danke, aber dieses buch ist wohl eher ein survivalbook fuer die wildnis, wo es keinerlei/kaum medizinische grundausruestung gibt.

    ich plane aber mir einen grossen medizinischen notfallkoffer "deluxe" zu kaufen.... jetzt muss man "nur" noch wissen, wie man mit diesen inhalten semiprofessionell umgehen kann/muss

    gibts hier im forum vielleicht einen segelnden notfallmediziner?
    Keine Abgeltungssteuer (25%+X% in Deutschland) bei Aktienverkaeufe in Belgien.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    296

    Standard

    hab was gefunden.. zwar nur ein paar tage, aber immerhin, besser als nichts

    http://www.yachtacademy.de/index.php...d=53&Itemid=59
    Keine Abgeltungssteuer (25%+X% in Deutschland) bei Aktienverkaeufe in Belgien.

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.851

    Standard big boy/"hab was gefunden.. zwar nur ein paar tage, aber immerhin, besser als nichts"

    jetzt helfe ich mir selbst

    "nähen tackern kleben"
    aber
    bitte nur am eigenen
    Leben
    oder
    "schnipp schnapp"
    blindarm entfernen in 2min leicht gemacht
    und
    geh mal zur drogenberatungstelle
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  8. #8
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    55
    Beiträge
    6.953

    Standard

    Zitat Zitat von round-world2 Beitrag anzeigen
    oder
    "schnipp schnapp"
    blindarm entfernen in 2min leicht gemacht
    toto sei doch nicht so negativ

    blinddarm ist doch keine grosse sache !!!!!


    einfach nur das gesamte gewebe rundherum entfernen, übrig bleibt der kranke blinddarm,

    den dann entsorgen und alles ist gut.

    lol chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  9. #9
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Medico Cuxhaven:

    http://www.medico-cuxhaven.de/seiten...rsangebot.html

    Hier werden Sie geholfen. Das sind auch die Jungs die Du anfunkst wenn's kritisch wird.

    Es wäre nett wenn Du hier von Deinen Erfahrungen berichten würdest.

  10. #10
    ausgeschiedener User Gast

    Standard

    schau mal seadoc.de

Ähnliche Themen

  1. Dringende medizinische Hilfe erforderlich
    Von Nelson im Forum Klönschnack
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 13:55
  2. PC an Bord
    Von Maxe im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 18:36
  3. PDA an Bord
    Von Ralf-T im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 22:03
  4. PC an Bord
    Von matthias1711 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2003, 15:08
  5. Erstversorgung bei Osmose
    Von Robert im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2001, 19:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •