Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    328

    Standard Polyester Rüegg zieht von Hamburg nach Quickborn

    Liebe Hamburger Segelenthusiasten und Bootsfriggler!

    Ich wollte heute einige Teakleisten von Polyester-Rüegg holen in der Papenreye und die waren gerade am Umziehen nach Quickborn.

    Damit ist es nun vorbei mit eben mal was dort abholen.
    Ob ich den weiten Weg machen möchte für Bootsbauholz oder -sperrholz, weiß ich nicht....


  2. #2
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    53° 32′ 0″ N , 9° 52′ 0″ O
    Beiträge
    2.422

    Standard

    Das ist ja schade; habe bislang gerne und oft dort gekauft.
    Besten Gruß,

    Goetz

    Dufour 34 E Performance - aus Freude am Segeln.

  3. #3
    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    499

    Standard

    Ws gibt kaum Alternativen. Also ab nach Quickborn...
    Gruss aus Hamburg / Jan

  4. #4
    Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    3.414

    Standard

    Sehr Schade!
    Ob das Versandgeschäft mittlerweile wichtiger ist als das stationäre Geschäft?
    Die Kieler Straße ist zwar Bestandteil der B4 und eine Hauptdurchgangsstraße, aber aus HH ist die Anfahrt eine ziemliche Gurkerei. An die A7 ist das Quickborner Stadtgebiet nicht besonders gut angeschlossen.
    Für einige Produkte hat Rüegg eine Alleinstellung, die Beratung habe ich immer sehr geschätzt.
    Aber DORTHIN zu fahren, ist mir wohl wirklich zu weit.
    Ich bedaure die Standortwahl sehr und hoffe, dass sie nicht auf Sicht nach hinten losgeht.

    Andreas

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2004
    Alter
    58
    Beiträge
    427

    Standard

    Moin,
    für mich als Kieler deutlich günstiger. Nach Feierabend gegen den Strom mal eben hin, muss nicht ganz nach HH rein, das passt. Alles hat seine zwei Seiten ;-)
    Gruss,
    Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    1.812

    Standard

    Es soll nicht nur Hamburger geben - hab ich gehört ;-))
    So long -> Tom

  7. #7
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    328

    Standard

    Die Steuerflüchtlinge in den nördlichen Randgemeinden freuen sich natürlich.

  8. #8
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    1.812

    Standard

    Kommt drauf an wie weit die Randgemeinden gezogen werden. Radius 200 km oder 500 km oder was?
    So long -> Tom

  9. #9
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    235

    Standard Polyester Rüegg zieht von Hamburg nach Quickborn

    ... Quickborn ist ja für Hamburger so was von am A.... der Welt.
    Für manche doch besser zu erreichen als die Papenreyhe.

  10. #10
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    828

    Standard

    Zitat Zitat von leo31 Beitrag anzeigen
    ... Quickborn ist ja für Hamburger so was von am A.... der Welt.
    Für manche doch besser zu erreichen als die Papenreyhe.

    Mal sehen, wie viele A...kriecher es gibt :-)
    Gruß

    Foo

Ähnliche Themen

  1. Überführung von Gibraltar nach Hamburg
    Von Sun Fast 37 im Forum Suche Crew
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.01.2020, 14:37
  2. HgK von Eastbourne nach Hamburg
    Von Dugong im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 20:53
  3. neues Boot stinkt nach Polyester
    Von mocas im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 10:09
  4. Von Portsmouth nach Hamburg - Kurzbericht
    Von Geamradh im Forum Nordsee
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 11:10
  5. BVI´s nach Hamburg
    Von blaumann im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 12:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •