Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    27

    Standard Römisch katholisch anlegen

    Liebe Bootsfreunde,
    es gibt immer mehr Reviere in denen man r.k anlegen muss, dies gilt für Segler als auch für Cruiser.
    Wer hat denn da das beste Rezept sowohl für Cruiser als auch Segler, vielleicht auch noch bei Wind und einer Zweiercrew?
    Dies war meine bescheidene subjektive Meinung.

    Have a nice day
    Bemoostes Haupt

  2. #2
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    55
    Beiträge
    6.953

    Standard

    knackig rückwärts zum steg, aufstoppen, einer springt mit der luv-achterleine auf den steg, provesorisch belegen, vorwärtsfahrt.

    und du stehst sicher, kannst durch gas und ruder das booterl gerade halten und hast alle zeit der welt, für muring, lee-leine.
    einzig vorsicht mit der muring, der quirl arbeitet ja noch.

    lg chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  3. #3
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Vielleicht noch ergänzend: Aus Luv kommend ansteuern. Ich kenne nur ganz wenige Schiffe, die gegen den Wind nicht über den Bug abdriften.

  4. #4
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    Raum Hamburg
    Alter
    57
    Beiträge
    1.353

    Standard

    Zitat Zitat von Firsty Beitrag anzeigen
    Vielleicht noch ergänzend: Aus Luv kommend ansteuern. Ich kenne nur ganz wenige Schiffe, die gegen den Wind nicht über den Bug abdriften.
    Das ist richtig, wenn du mit dem Bug unter Heckanker/Muring anlegen willst. RK ist aber mit dem Heck anlegen und Buganker/Muring. Wenn du da mit dem Wind von Luv kommen anlegst, hast du genau den Effekt, den du vermeiden willst.
    Mit dem Heck also immer gegen den Wind anlegen. Das Schiff pendelt sich wie eine Windfahne dabei fast von selbst aus.
    Michael
    http://www.sioned.de

  5. #5
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    55
    Beiträge
    6.953

    Standard

    tja michael, nicht immer kannst du dir den liegeplatz aussuchen, es gibt auch seitenwind oder wind auf die nase!

    also luv-leine und eindampfen!

    lg chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  6. #6
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.394

    Standard

    Warum heißt das Anlegen mit dem Heck zum Steg eigentlich "römisch-katholisch anlegen"? Nur weil es im Mittelmeerraum üblich ist?

    LG, Jo

  7. #7
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    55
    Beiträge
    6.953

    Standard

    man führt das auf die religionszugehörigkeit zurück, also auf die hauptreligion der staaten in denen so angelegt wird.

    böse zungen behaupten es liegt am "arsch voran"
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  8. #8
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    germania occidentale
    Alter
    81
    Beiträge
    8.610

    Standard

    Als die Welle der ins Warme abdriftenden Segler nach Italien schwappte, durfte man eine neue
    Art des Anlegens kennen lernen, die so alt ist wie die Römer. In Berichten über die neue Art des
    Andockens an eine Pier fügten die des baltischen Pfahl-Anlegens Entwurzelten flapsig den Aus-
    druck "katholisch" hinzu.

  9. #9
    Registriert seit
    09.03.2002
    Beiträge
    2.075

    Standard

    Aber warum heisst das denn nicht auch griechisch-orthodox ?

  10. #10
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Die mir überlieferte Version geht so:

    "Römisch katholisch" heißt es, weil man mit dem Cockpit bzw. Niedergang zum Kai immer gut unter Beobachtung von Land aus bleibt und dadurch jede wie auch immer geartete "unsittliche" Handlung unter öffentlicher und damit in den Mittelmeerstaaten regelmäßig auch kirchlicher Kontrolle steht. Und da spielen sich halt die Vertreter der römisch-katholischen Fraktion mit ihrer verklemmt-scheinheiligen Sexualmoral seit je her lauter als die meisten anderen anderen auf.

    Handbreit ...

Ähnliche Themen

  1. Anlegen in Rendsburg
    Von Mike_Alpha im Forum Nordsee
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 08:14
  2. RK-Anlegen
    Von frank62 im Forum Seemannschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 16:39
  3. römisch-katholisch mit Buganker
    Von landei im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 11:31
  4. Griechisch-Katholisch mit Heck-Anker
    Von napoleone im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 14:45
  5. Römisch katholisches Anlegen in der Ostsee
    Von granma im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 18:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •