Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    173

    Standard Braucht ein Niederl. Skipper der eine Deutsche Yacht chartert in D nen Schein

    Hallo,

    die Fragestellung hört sich im ersten Augenblick relativ simpel an, hat aber schon einiges Kopfzerbrechen gemacht. (WaSchuPo Kiel, WSA Kiel, WSA Emden...).

    Ausgangslage: eine Holländerin (ohne Schein oder:klein vaarbewijs) will an der Kieler Bucht eine Segelyacht (9,5m und 18 PS) ohne Schein chartern...darf sie das?
    Bis jetzt konnte keine EINDEUTIGE schriftliche Aussage getroffen werden.

    Hat jem. eine Ahnung, wo ich was schriftliches finde?

    Geste Grüße
    ... und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel .. in Kiel ..

    www.yachtcharter-kiel.com

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    310

    Standard

    Da die niederländische Seglerin in den Niederlanden keinen Schein benötigt und in der EU Heimatrechtanerkenntnis der Scheinkriterien gilt (gleiches gilt zB auch für Belgien fürs Autofahren, die haben Führerscheine für Autos auch erst 1.8.1956 eingeführt -> alte Belgier brauchen in der EU keinen Führerschein zum Autofahren ...) ist rechtlich kein Schein notwendig, ABER in Deutschland wird das an der gewerblichen deutschen Versicherung der Segelyacht scheitern.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was der Leser daraus macht.

  3. #3
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    173

    Standard

    Zitat Zitat von Fly&Sail Beitrag anzeigen
    ABER in Deutschland wird das an der gewerblichen deutschen Versicherung der Segelyacht scheitern.
    ? In den AGB´s steht nur: "...keine Entschädigung..wenn er nicht im Besitz einer vorgeschriebenen Erlaubnis war.." Erlaubniss ist hier "nicht" vorgeschrieben.. !?!
    ... und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel .. in Kiel ..

    www.yachtcharter-kiel.com

  4. #4
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Zitat Zitat von Fly&Sail Beitrag anzeigen
    Da die niederländische Seglerin in den Niederlanden keinen Schein benötigt und in der EU Heimatrechtanerkenntnis der Scheinkriterien gilt (gleiches gilt zB auch für Belgien fürs Autofahren, die haben Führerscheine für Autos auch erst 1.8.1956 eingeführt -> alte Belgier brauchen in der EU keinen Führerschein zum Autofahren ...) ist rechtlich kein Schein notwendig, ABER in Deutschland wird das an der gewerblichen deutschen Versicherung der Segelyacht scheitern.
    kannst du mir einen link geben wo man die eu "heimatrechtanerkenntniss" nachlesen kann?

    würde mich echt interessieren das in einem anderem forum kundzutun.

    lg chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.912

    Standard

    Die Antwort in Post 2 ist (fast) richtig.

    Ein Blick ins Gesetz:
    "Sportbootführerscheinverordnung-See in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. März 2003 (BGBl. I S. 367),
    die durch Artikel 2 der Verordnung vom 2. Oktober 2012 (BGBl. I S. 2102) geändert worden ist"
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 19.3.2003 I 367;
    geändert durch Art. 2 V v. 2.10.2012 I 2102
    Fußnote
    (+++ Textnachweis Geltung ab: 1.1.1986 +++)
    Überschrift: IdF d. Art. 1 Nr. 1 V v. 21.3.1983 I 314 mWv 1.4.1983
    § 1 Fahrerlaubnis
    (1) Wer auf den Seeschifffahrtsstraßen ein Sportboot führen will, bedarf der Erlaubnis (Fahrerlaubnis). Sportboot
    im Sinne dieser Verordnung ist ein von seinem Bootsführer nicht gewerbsmäßig für Sport- oder Erholungszwecke
    verwendetes Wasserfahrzeug oder Wassermotorrad. Keiner Erlaubnis bedürfen
    1. Inhaber eines Befähigungszeugnisses nach § 3 der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung in der Fassung der
    Bekanntmachung vom 15. Januar 1992 (BGBl. I S. 22, 227), die zuletzt durch Artikel 440 der Verordnung
    vom 29. Oktober 2001 (BGBl. I S. 2785) geändert worden ist, in jeweils geltender Fassung oder eines
    sonstigen vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung anerkannten amtlichen deutschen
    Befähigungszeugnisses zum Führen eines Wasserfahrzeugs auf den Seeschifffahrtsstraßen,
    2. ausländische Staatsangehörige mit Wohnsitz außerhalb des Geltungsbereiches dieser Verordnung, die sich
    nicht länger als ein Jahr im Geltungsbereich dieser Verordnung aufhalten, es sei denn, dass in dem Staat
    ihres Wohnsitzes für das Führen von Sportbooten auf Wasserstraßen, die mit den Seeschifffahrtsstraßen
    vergleichbar sind, ein Befähigungsnachweis amtlich vorgeschrieben ist; in diesem Fall sind die Inhaber des
    in dem Staat ihres Wohnsitzes geltenden Befähigungsnachweises ausgenommen, soweit Gegenseitigkeit
    gewährleistet ist,
    42!

  6. #6
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    173

    Standard

    Danke für die Infos.
    Hab auch noch mal mit Ecosail in Heiligenhafen gesprochen. Die verchartern auch an Holländer ohne Schein,da die nur nen Schein für bestimmte Gewässer benötigen und für Yachten > 15m/20 km/h.
    ... und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel .. in Kiel ..

    www.yachtcharter-kiel.com

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.912

    Standard

    Eine gewässerabhängige Scheinpflicht ist mir für NL nicht bekannt.

    Wichtig ist halt, dass sich der keinen Schein benötigende Ausländer nicht länger als ein Jahr in D aufgehalten hat, sprich nicht in Deutschland wohnt.

    Nen bisserl albern ist das schon. Als Deutscher kann ich in NL und anderswo scheinlos rumfahren, egal ob ich da wohne oder nicht. Wohnt man auch noch dort und hat überhaupt keine Veranlassung, einen Schein zu machen, wird es ab Grenze zu Deutschland illegal....dann muss man sich nen Holländer mitnehmen und dem die Kappe aufsetzen, schon ist man wieder im grünen Bereich, selbst wenn der noch nie auf einem Boot war.

    Jaja, ich weiss, jetzt kommt wieder der Hinweis: ABER die VERSICHERUNG
    42!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 10:29
  2. Editorial Yacht 25-26/07 Schein oder nicht Schein
    Von U_47 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 11:34
  3. Skipper und Crew suchen eine 40 ft Yacht 17.-31.8.2003
    Von Dr_Rutschmann im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 16:56
  4. Skipper und Crew suchen eine 40 ft Yacht 17.-31.8.2003
    Von Dr_Rutschmann im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2003, 22:00
  5. Skipper und Crew suchen eine 40 ft Yacht 17.-31.8.2003
    Von Dr_Rutschmann im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2003, 21:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •