Umfrageergebnis anzeigen: Online Hafenboxen buchen?

Teilnehmer
67. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Finde ich total geil.

    5 7,46%
  • Finde ich im Rahmen nützlich.

    11 16,42%
  • Finde ich pervers und überflüssig.

    51 76,12%
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    310

    Standard Online Buchung Hafenboxen?

    Auf unserem diesjährigen Törn durch die Ostsee sind wir öfter in Schwierigkeiten gekommen, weil die Boxen online ausgebucht waren. Oftmals sind die Boxen dann leer geblieben, warum auch immer. Nun hat uns ein Betreiber der Hafennetze auch noch erzählt ab nächstes Jahr würden die Liegeplatzschilder auf "intelligente" Anzeigen umgestellt. In der Box wird dann eine Tafel mit F***book Verbindung und zielgerichteter Werbung die Boote empfangen. Wir finden dies pervers, lassen gerade im Urlaub unsere Elektronik zuhause und freuen uns an der Natur. Wir überlegen nun das Segeln aufzugeben, denn jetzt reicht es uns endgültig!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was der Leser daraus macht.

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Na, wo treibst Du Dich denn rum? Sowas kenne ich gar nicht. Nirgends-online reservieren, Grömitz oder so? Die ticken da manchmal anders. C.

  3. #3
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    310

    Standard

    Die Dänen fangen das flächendeckend an.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was der Leser daraus macht.

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Na, das wird heiter. Wenn unsere Rentnerbande, die sich immer Do. im Klubhaus zum Schantyschmettern trifft, im Fiscerhemd mit ihren HR29ern, Vindöen usw. in Dk. einläuft, sagen wir in Marstal, da fahren sie gern hin, und da son Klimbim am Steg ist und Fatzebuch "Like it" Buttons, dann erinnern die sich an 1941...Gelernt ist gelernt.Carsten

  5. #5
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    310

    Standard

    Wer weiss, als nächstes verordnet uns die Politik noch Blackboxen, AIS und online Tracker als "Sicherheitsfeature" = totale Überwachung ...

    Alleine schon die Vorstellung am Liegeplatzschild stehen Name und Werbung ist gruseligst. Als nächstes dann Granufink Werbung für deine Altherrenriege, nachdem der Steg 5x nachts Pipi registriert hat.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was der Leser daraus macht.

  6. #6
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.299

    Standard

    Endlich Hafen Online buchen im Voraus, Extra Plätze sind dafür Reserviert

    http://www.marinabooking.dk/

    nie wieder Box im Hafen suchen

  7. #7
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Hab ich grade in der Yacht gelesen. Teures Vergnügen. Wohl nur für sehr große Boote sinnvoll.

  8. #8
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fly&Sail Beitrag anzeigen
    (..) Schwierigkeiten (..) weil die Boxen online ausgebucht waren. Oftmals sind die Boxen dann leer geblieben (..) Wir finden dies pervers (..)
    Wie ausgebucht? D.h., Du hast es auch online versucht und alle waren schon vergeben?

    Zitat Zitat von Fly&Sail Beitrag anzeigen
    Die Dänen fangen das flächendeckend an.
    Alles (zumindest lt. einem Artikel im 2013er "Sejlerens") halb so wild. Es sollen max. 10% der Liegeplätze für Onlinebuchungen verwendet werden (meist sind es viel weniger). Niemand muss Angst haben, dass er (wg. der Online-Plätze) keinen Platz mehr findet, usw..

    So zumindest die "FAQ" in dem Artikel. Vielleicht einfach mal lesen und abwarten. Wie sich das in den kommenden Jahren entwickelt, wird man sehen. Wenn niemand davon Gebrauch macht oder ein Haufen Beschwerden kommen, wird das schnell wieder verschwinden. Also sind es wir selbst, die das in der Hand haben.

    Zitat Zitat von Blackpearl1 Beitrag anzeigen
    (..) Wenn das nun bei Häfen (und Bojenfeldern) auch beginnt, wird niemand sich dagegen verschließen können. Ich werde dann für meinen Herbsttörn 2014 bereits jetzt die Liegeplätze vorbuchen und da ich ja das Wetter auf meiner Route im voraus nicht wissen kann, reserviere ich sicherheitshalber für jede Nacht in jeweils 3 verschiedenen Häfen (..)
    Macht gar nichts, wird nur ein bißchen teuer musst nämlich im voraus löhnen.

    _


    PS: Ich hab grad mal auf der MarinaBooking-Seite 2 Häfen zum Spass ausprobiert. Fåborg z.B. nimmt allein 75 DKK Reservierungsgebühr, bei Ballen (Samsø) soll ich bei 10 x 3 m Boot 420 DKK ! für eine Nacht zahlen (250 Reservierung, 170 Havnepenge). Welcher Depp macht denn das?

  9. #9
    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    310

    Standard

    Naja, gerade Ballen ist ein prima Beispiel bei dem wir zweimal Probleme hatten. Offenbar nimmt man beliebig viele Reservierungen an bis der Hafen vollgebucht ist. Wenn zum Start der Aufschlag nur rund 100% ist, wird es schnell gehen bis es nichts anderes mehr gibt. Die 32ft Chartergurke mit 6 Kumpels auf Wochentour bucht die Plätze nämlich hemmungslos - die zahlen auch die 60 Euro auf Vejrø ...

    In den Genuss von Vergünstigungen kommt man momentan wohl nur mit CPR Einwohnernummer.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was der Leser daraus macht.

  10. #10
    Registriert seit
    31.03.2004
    Beiträge
    219

    Standard

    Zitat Zitat von Fly&Sail Beitrag anzeigen
    ....

    In den Genuss von Vergünstigungen kommt man momentan wohl nur mit CPR Einwohnernummer.
    Was ist das?

    Aber bei den Liegeplatzgebühren wäre ich eh für splitten. Teilbetrag für Bootsgröße, Teilbetrag für Personenzahl.
    Die kleine Familiencrew mit 40 Fuß zahlt sonst immer für obige Chartercrew ( 6 Mann auf 30 Fuß) das Wasser, die Duschen und den Müll mit.

Ähnliche Themen

  1. online-dating & co.
    Von ibo im Forum Klönschnack
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 23:16
  2. ACC Online
    Von Grey Matter im Forum America`s Cup
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 21:11
  3. seglers.com ist online
    Von weku im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2002, 07:31
  4. seglers.com ist online [url=http://www.seglers.com]segelsport online[/
    Von weku im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2002, 19:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •