Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nothafen

  1. #1
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    germania occidentale
    Alter
    82
    Beiträge
    8.610

    Standard Nothafen

    Nothäfen dürfen im Notfall angelaufen werden. Es soll Segler geben, die zu einem Seenotfall
    etwas sagen und auf folgende Fragen eine Antwort geben können:

    • Was ist ein Notfall (Beispiele) ?
    • Gibt es in Nothäfen eine Hafenmeisterei ?
    • Wird der Notfall von Jemandem kontrolliert ?
    • Ist das Eintreten der Dunkelheit für einen Segler ein Notfall ?
    • Wird ein Schiff vom Platz gestellt, wenn der Notfall keine Anerkennung findet ?
    • Hält ein Nothafen Infra-Struktur vor (Toiletten, Duschen, Müllentsorgung, Telekommunikation) ?
    • Ist das Festmachen in einem Nothafen gebührenpflichtig ?
    • Was ist die längste Verweildauer in einem Nothafen ?

  2. #2
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    86

    Standard

    Ist Er nicht ausgelastet!

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    370

    Standard

    Zitat Zitat von Makis Enefrega Beitrag anzeigen
    Nothäfen dürfen im Notfall angelaufen werden. Es soll Segler geben, die zu einem Seenotfall
    etwas sagen und auf folgende Fragen eine Antwort geben können:

    • Was ist ein Notfall (Beispiele) ?
    • Gibt es in Nothäfen eine Hafenmeisterei ?
    • Wird der Notfall von Jemandem kontrolliert ?
    • Ist das Eintreten der Dunkelheit für einen Segler ein Notfall ?
    • Wird ein Schiff vom Platz gestellt, wenn der Notfall keine Anerkennung findet ?
    • Hält ein Nothafen Infra-Struktur vor (Toiletten, Duschen, Müllentsorgung, Telekommunikation) ?
    • Ist das Festmachen in einem Nothafen gebührenpflichtig ?
    • Was ist die längste Verweildauer in einem Nothafen ?
    ich erwarte in einem Nothafen:
    Schiffstankstelle (wieso lauf ich einen Nothafen sonst an)
    Segelmacher (der nicht optimale Stand der Fock muss dringend behoben werden)
    Dunkelheit ist fürchterlich, da muss man im Hafen sein
    wenn ich nicht anlegen darf anker ich halt im hafen
    der Nothafen hält nicht nur tägliche Müllentsorgung vor sondern bitte auch top Duschen, einen kleinen Supermarkt vor Ort sowie das wichtigste: ein minimum 2 Sterne Restaurant
    Not ist nicht gebührenpflichtig, ich brauch die Kohle für das restaurant
    Wenn ich die Urlaubskohle für das 2 sterne menue verbrannt hab, dann müssen die mich halt noch ein paar Wochen kostenlos ertragen, ist halt keine Kohle mehr da.

    diese antworten sind ähnlich sinnvoll wie deine fragen@makis

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    411

    Standard

    Zitat Zitat von Schliejung Beitrag anzeigen
    ich erwarte in einem Nothafen:
    Schiffstankstelle (wieso lauf ich einen Nothafen sonst an)
    Segelmacher (der nicht optimale Stand der Fock muss dringend behoben werden)
    Dunkelheit ist fürchterlich, da muss man im Hafen sein
    wenn ich nicht anlegen darf anker ich halt im hafen
    der Nothafen hält nicht nur tägliche Müllentsorgung vor sondern bitte auch top Duschen, einen kleinen Supermarkt vor Ort sowie das wichtigste: ein minimum 2 Sterne Restaurant
    Not ist nicht gebührenpflichtig, ich brauch die Kohle für das restaurant
    Wenn ich die Urlaubskohle für das 2 sterne menue verbrannt hab, dann müssen die mich halt noch ein paar Wochen kostenlos ertragen, ist halt keine Kohle mehr da.

    diese antworten sind ähnlich sinnvoll wie deine fragen@makis
    Also mich würde um ehrlich zu sein eine ernste Antwort interessieren da die frage schon mehrmals da war -
    Zählt beispielsweise kurzer Anleger am Greifswalder Oie zwecks segelreparatur/Wechsel als Notfall und somit korrekt? Ausfall der Crew und kurze Schlafpause zum erholen? Ausfall der Elektrik (ohne Auswirkung auf Sicherheit)?

    Gruß, i

  5. #5
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    1.842

    Standard

    Nun, ich weiss nicht, ob es für diesen Fall eine klare Definition für "Not" gibt.
    Ich würde es so sehen, dass ein Skipper, der sich auch subjektiv in Not fühlt oder gar Angst vor zu viel Wind und Welle hat mit Recht einen sog. Nothafen anlauft.
    Bequemlichkeit würde ich nicht dazuzählen.

    meint
    Vic

  6. #6
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    ...Katamerane mit Laberopas an Bord sind ein permanenter Notfall :-) !!!

    Zumal wenn das Wetter " diesig " wird dann ist " große Not " weil man frei von jeglichen Navigationswissen " nach Sicht " zu fahren gezwungen ist...

    Dafür gibt's dann gute Beiträge für's Hafenkino, weil man von seinem Schimmponton beim Anlegen regelmässig in's Wasser zu fallen pflegt...

    ...und man sucht den Darßer Ort bei Wismar :-) ...

  7. #7
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    1.842

    Standard

    na, bei Opa Karl könnte man schon nen Notfall akzeptieren, wo er doch Tonnen nicht finden tut und was man sonst noch so aus dem MM über seine angelesenen und zugeschauten Segelkünste gehört hat.
    Also immer rein mit dem Kat, mglw. ne Pflegestation vor Ort.

    lacht der
    Vic

  8. #8
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    Ich bin für einen " Nothafen " im Elbe - Lübeck - Kanal ( nahe Büchen ) mit Platz für einen kleinen Katameran und einem Fass an Deck, fest mit dem Land verschraubt :-)...

    Aber gaaanz wichtig : k e i n e Internetverbindung :-)

Ähnliche Themen

  1. Bagger rücken im Darßer Nothafen an
    Von GREIF im Forum Ostsee
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 01.05.2018, 10:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 17:22
  3. Seht doch mal: Nothafen Darsz................
    Von Politsegler im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 14:31
  4. Nothafen Darßer Ort soll zugeschüttet werden
    Von Idre_75 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 21:23
  5. Nothafen Darß wieder offen (?)
    Von Trion im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 19:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •