Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54
  1. #21
    Ausgeschiedener User Gast

    Standard

    Na dann geht die Bauindustrie aber schnell pleite, wenn keiner mehr Eigenheim mehr kauft.

  2. #22
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Fly&Sail Beitrag anzeigen
    ...Rettungsinsel & EPIRB halte ich für absoluten Overkill auf dem großen Binnenmeer mit dem Verkehr und die Frage nur dem deutschen Vollksakowahn geschuldet. Auf Touren zu den Shetlands kommt bei uns so etwas an Bord, aber nicht in einem Gewässer in dem in 30 Minuten immer einer vor Ort ist.
    Heisst das, nach einer Tour zu den Shetlands wird die Rettungsinsel wieder verkauft??
    Allerdings solltest du wissen, dass die Wahrscheinlichkeit innerhalb von 30-60 Minuten professionelle Hilfe erwarten zu koennen, zwischen Shetland und Bergen hoeher ist, als auf dem Binnenmeer zwischen Bornholm und Gotland.
    Und 14 Grad Wassertemperatur im Mai sind auch in der Ostsee nicht fuer jeden geeignet, der gerne nach 30 Minuten aus dem Wasser heraus moechte, da kann eine kleine Rettungsinsel bzw -floss schon mal helfen.

    Einen einzelnen 2kg-Feuerloescher CO2 halte generell fuer zu wenig. Da sollte min noch ein kleiner Schaumloescher zu.
    Ansonsten finde ich die bisher genannten Dinge fuer sehr ausreichend.

    Gruss
    excos48

  3. #23
    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    177

    Standard

    Ach ja, die Notantenne für die Funke vergaß ich zu erwähnen... ( weiß man´s? )

  4. #24
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.195

    Standard

    Zitat Zitat von Don Quichote Beitrag anzeigen
    Die Schrittgurte an unseren (nagelneuen) Westen sehen nicht so aus als ob sie für die Bergung gemacht wären. Sie sollen m.E. nur die Weste am hochrutschen im Wasser hindern.
    War nie ein Freund der Schrittgurte. Nachdem aber die "Retter" bei einem MOB-Manöver im Frühjahr vor Fehmarn dem MOB die Weste ausgezogen haben, habe ich umgedacht. Die neuen Westen hatten Schrittgurte.
    Jetzt ist beim Arbeiten auf dem Vorschiff (gehockt, gesessen, gekniet) schon zweimal der Gurt in die Kniekehle gerutscht, beim Aufrichten nicht ungefährlich.
    Neue Erkenntnis: Die Gurte kommen ab!
    Viel Sorgfalt an das Anpassen, vor allem an die darunter getragenen Kleidung verwenden.

    Gruß Franz

  5. #25
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.884

    Standard

    ansonsten wartet einfach ab, bis in einer der nächsten Y-Ausgaben
    die Umfrageergebnisse der hiesigen Trööts als Liste erscheinen.
    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  6. #26
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.145

    Standard Weniger ist mehr

    Wir haben Schwimmwesten für alle und tragen die auch.
    Und ein Nico-Signal.
    Für Belte und Sund reicht das.

  7. #27
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Zum Segeln: 3 gute Segel plus Spi-Groß, G3 und G4. Genug Tauwerk.
    Zur Sicherheit: gewartete Maschine, guter Kompass, funktionierende Lampen, ordentliche Batterien, zwei Westen, zwei Lifebelts, Bootsmannsstuhl, Nicostift, gewartete Winschen, mehrere Kurbeln, ordentliches Wetterzeugs
    zur Navi: Karten, GPS, Peilkompass, Handplotter, Besteck, einige Handbücher, Navtex
    zur Kommunikation: Funke, Mobiltelefon
    Nicht: AIS, Rettungsinsel, EPIRB, Radar, habe das alles in 40 Jahren auf Ostsee nie vermisst.
    Papiere für Schiff und Crew, etwas Werkzeug und einige Ersatzteile für Rigg und Motor. Carsten

  8. #28
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    Absolute Zustimmung @carsten.sauerberg : die größte Gefahr für einige " Segler " sehe ich darin, dass ihre 20-Fuss-Superyacht
    aufgrund der vielen " Notausrüstung " untergeht...

    Es sollen Leute ertrunken sein, weil sie versucht haben ihr Boot zu " unterkellern " :-)

    Ich habe ( weil ich auch tauche ) immer einen Neoprenanzug dabei - der dient mir im Ernstfall als zuverlässiger " Überlebenanzug "

  9. #29
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.095

    Standard

    Eine Sicherheitsausrüstung, wie eine EPIRB, die man bisher nie vermisst hat ist keineswegs ein Argument dafür, dass sie überflüssig ist.
    Ich hoffe, das ich meine EPIRB nie benutzen muss, deshalb werde ich sie aber nicht von Bord legen.

    AIS ist eine Technologie, die manchem noch für überflüssig vorkommt, ich will sie nicht mehr missen.

  10. #30
    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    2.372

    Standard

    Die allererste Sicherheitsausrüstung ist ein gutes Boot, welches man im günstigsten Fall auch noch gut kennt, nebst vernünftiger Klamotte (gehört eine Rettungsweste nicht unbedingt dazu, aber mit Sicherheit ein Sicherheitsgurt) und besonders wichtig: sicherer Umgang mit dem Material und der Fähigkeit, es zu beherrschen!
    Hätte bei halbwegs günstiger Prognose zum Beispiel kein Problem mit der Vorstellung, mal mit der Seascape 18 nach Bornholm zu segeln. Das könnte bei fünf bis sechs Nummern raum schon mal ein vergnüglich kurzer Törn werden. Dort an Bord jedenfalls ist kein Feuerlöscher und keine Epirb vorrätig. Ist das leichtsinnig? Wenn es der durchschnittliche Gelegenheitssegler macht bestimmt.
    Klingt überheblich - das ist Absicht.

Ähnliche Themen

  1. Herbsttörn Westliche Ostsee
    Von Galeone im Forum Suche Crew
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 21:49
  2. Charter westliche Ostsee
    Von Der_echte_Nils im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 09:28
  3. Ankerbuchten westliche Ostsee
    Von streetbug im Forum Ostsee
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 20:53
  4. Winterlager westliche Ostsee
    Von Wooling im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 12:36
  5. Schweden==>westliche Ostsee
    Von Minkus im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 17:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •