Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    15.09.2008
    Ort
    Denmark
    Beiträge
    379

    Standard

    Zitat Zitat von Bugspitzer Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    muss da widersprechen, die BIGA hat ein 7/8 Rigg.Anhang 37073

    Bin da der Überzeugung das 50cm, na gut vielleicht auch 60cm Baumlänge gut ausreichend sind. Den Baum werde ich nun doch von Selden nehmen, das System ist, denke ich zumindest, gut, stabil und einfach zu installieren.

    Hat jemand Erfahrung mit den Gennaker Furlern, z.B. GX System von Selden? Möchte das ganze auch mal stressfrei Einhand bedienen können.

    Grüße
    Marcus
    Moin,
    ich habe einen "Furlstrøm" von Elvstrøm mit einer Endlosrolle von Bartels. Funktioniert prima Einhand.
    Hat ein Kumpel in Verbindung mit einem "normalen" Gennaker u. Antitorrisonstau,modifiert ( so wie Z.B. Furltec),so das der Gennaker von oben nach unten eingerollt wird u. nicht umgekehrt.Sorgt dafuer das bei viel Wind der Genni ganz einrollt u. nicht oben auswehen kann.Die Systeme von Selden u. Furltec werden in DK viel auf z. B Ylvas oder Molich 10 m gefahren.Vøllig stressfrei ,auch Einhand. Kann ich nur emphfehlen.

    Mein Baum ist uebrigens selbstgebaut.Aus alten ineinandergesteckten Surfmastteilen. Funktioniert tadellos.
    Gruss
    Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Stine Larsen (02.10.2013 um 21:03 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    15.09.2008
    Ort
    Denmark
    Beiträge
    379

    Standard

    http://www.furltec.dk/

    Hier was von Furltec.
    Weder verwandt noch sonstiges.Der Mann baut Topware.
    Gruss
    P.

  3. #13
    Registriert seit
    20.02.2012
    Beiträge
    60

    Standard

    Zitat Zitat von Bugspitzer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bin mir nicht sicher, obwohl einfache Lösung, ob das so funktionieren kann. Den Spibaum müsste ich ja dann auch am Bug festsetzen und darüberhinaus muss er ja auch die entstehenden Kräfte abkönnen. Bei durchschnittlich ca. 2,6t Verdrängung und einem Gennaker von 40-45m² bin ich mir da nicht so sicher. Warum haben die Gennakerbäume von Selden& Co sonst so einen großen Durchmesser?

    Mir würde ein kleiner, Länge=1m, Durchmesser=30mm, Gennakerbaum deutlich besser gefallen. Bin halt nur nicht sicher ob dieser bei einer Wandstärke von 2mm dauerhaft taugt. Gibt es bei Euch nicht einen Edelstahlspezialisten oder noch besser in meiner Gegend (Allgäu) der mir da weiterhelfen kann?

    Danke für Eure Antworten

    Viele liebe Grüße
    Der Bugspitzer
    Du hast den Spibaum ganz normal am Mast fest, nur deutlich tiefer als mit'n Spi.
    Und dann hält normal mit'n Achterholer Downfucker und Topnant.
    Dann kannst du sogar noch merklich tiefer fahren, weil du ihn Achterholen kannst.
    Die Lasten dürften ähnlich sein wie beim Spi.

  4. #14
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Dann kann er ja auch gleich den Spi fahren, den er ja hat. Edelstahl Allgaeu, Pfeiffer Radolfzell vielleicht. Oder mit Segelmacher reden, das de Genny mit Bugbaum und Furler im Gesamtpaket anbietet. Wer da unten Segel macht, weiss ich nicht. Evt. Raudaschl? C.

Ähnliche Themen

  1. Heissgeschirr Nachrüstung Dehler 22
    Von Lolita im Forum Yachten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 00:15
  2. Heissgeschirr Nachrüstung Dehler 22
    Von Lolita im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 22:14
  3. Fäkalientank - Nachrüstung
    Von Ulrike im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 18:16
  4. Nachrüstung Fäkalientank
    Von lighthouse-family im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.2004, 17:30
  5. Nachrüstung Anker-/Kettenkasten
    Von Hase im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2002, 07:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •