Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66
  1. #41
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Was sagt denn Beneteau, normalerweise sind sie sehr bemüht Probleme zu lösen.
    Mrin Vater hatte vor 20 Jahren mit einer 285 Problem und Beneteau hat sie anstandslos zurückgenommen.
    Lief dann so, das der Händler das Schiff zurücknahm und Beneteau die Reparatur bezahlte, er hat dann eine OC 300 gekauft und es nie bereut.
    Eine 343 und meine 411 folgten immer ohne Probleme.

    Warum soll denn der Kiel schief sein, es ist ja klar das etliche schwere Sonderausstattungen auf einer Seite verbaut sind.
    Geändert von Belle Vie (08.10.2013 um 22:45 Uhr)

  2. #42
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    586

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Ich dachte, das wäre die erfolgreichste Sportbootwerft der Welt mit glänzenden Regattaerfolgen und den beliebtesten Freizeitbooten.
    Aber bei so einem sachlichen Argument muss ich wohl umdenken.

    Gruß Franz
    Du meinst wohl - meistgekauft, als "beliebtest" habe ich da eine andere Werft in Erinnerung.

  3. #43
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    586

    Standard

    Zitat Zitat von ;1262731
    Ich gehe mal davon aus, dass Du viel Erfahrung mit Booten von Beneteau hast.

    Hans
    Ich musste mir frz. Boote nie antun. Aber ich liege hier in einer internationalen Flotte und die Fahrtensegler beschönigen wenig, frz. Boote (Amel ausgenommen) kommen dabei nicht gut weg.

  4. #44
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Ihr dreht euch am Thema vorbei im Kreis.

    pogo

  5. #45
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    586

    Standard

    Zitat Zitat von Blackpearl1 Beitrag anzeigen
    .........Und deutsche Boote (Bavaria, Hanse) sind besser?.....
    freundliche Seglergrüße
    Hermann
    Habe ich sowas behauptet ?

    Aber, wenn Du es schon ansprichst. Um Bavaria ist es still geworden und es sind viele hier, die schon lange Strecken hinter sich und noch viele tausend Meilen vor sich haben. Über strukturelle Probleme hört man nichts mehr, schön so. Hanse sind selten, bisher war deren Erkennungsmal immer Klebestreifen auf den Fenstern.

  6. #46
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Die Großserienschiffe sind doch alle so gut wie sie schlecht sind.
    So what ?
    Euer Grabenkampf ist ein Nebenkiegsschauplatz bei dem es keinen Gewinner geben kann.

    pogo

  7. #47
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    mal hier mal da
    Beiträge
    1.164

    Standard

    Zitat Zitat von pogo Beitrag anzeigen
    Die Großserienschiffe sind doch alle so gut wie sie schlecht sind.
    So what ?
    Euer Grabenkampf ist ein Nebenkiegsschauplatz bei dem es keinen Gewinner geben kann.

    pogo
    Da hat pogo ein wahres Wort gesprochen!

    Aber nun wieder zurück zum Thema! Warum meldet sich denn der Tröötstarter nicht mehr? Mich würden die diversen Antworten auf die bisher gestellten Fragen schon sehr interessieren!

    so long
    Mary
    * gestrauchelter Seemann *

  8. #48
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Mary Read Beitrag anzeigen
    Warum meldet sich denn der Tröötstarter nicht mehr?
    Gekentert?

  9. #49
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Zitat Zitat von Mary Read Beitrag anzeigen

    Aber nun wieder zurück zum Thema! Warum meldet sich denn der Tröötstarter nicht mehr? Mich würden die diversen Antworten auf die bisher gestellten Fragen schon sehr interessieren!

    Was bitte erwarten Sie? Der hat vermutlich sein Schiff noch im Wasser, hat hier eigentlich keine einleuchtende Antwort bekommen (bei einem 12500 kg-Schiff mal eben 10% oder so umstauen, ist ja eher nicht angebracht) und wird wohl irgendwann sein Schiff aus dem Wasser nehmen und schauen, wie es um den Kiel steht.
    Wäre natürlich schön, wenn er irgendwann einmal seine Erkenntnisse hier veröffentlicht.

    Wenn da die Werft eine Schuld trifft, wird das vermutlich einvernehmlich gelöst, heisst dann, keine Veröffentlichung.

  10. #50
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    3 Grad sind schon eine Menge. Unsere Hanse liegt genau mittig, wenns bläst und 3 grad Lage anliegt, empfände ich das im Hafen als lästig (wenn es auch bei Flaute wäre).

    Ich würde das Boot rausnehmen und den Kiel vermessen. Dann besteht Klarheit. Rechtstreit ist langwierig und teuer. Erst mal Reden und nach Lösungen suchen ist besser.
    Handbreit - Ralf

Ähnliche Themen

  1. Schieflage der Costa Allegra
    Von CBorowski im Forum Seemannschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 13:28
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 22:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 13:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 20:48
  5. Große Bitte an die Redaktion der Yacht: Jahres-CD der YACHT
    Von berndl im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 20:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •