Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    149

    Standard Yachtkauf...nicht in der Südsee,

    sondern bei den Dänen,

    hallo Segelgemeinde,

    ein Freund hat sich in eine kleine Yacht (Bj. 1976), LP Dänemark, verliebt. An was muss man alles denken, wenn er die Yacht dort erwirbt und wir im Herbst nach D überführen wollen?

    Gruss
    emil

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Emil, wo ist das Problem? Geld überweisen, Boot mitnehmen, natürlich mit Kaufvertrag. Falls noch vorhanden, Rechnung des Erstbesitzers, wegen Mwst.Nachweis. Aber für ein 8000,- Euroboot interessiert sich hier kein Zöllner. Dk ist EU, kannst ohne Anmeldung oder Verzollung einführen. Wenn Du Dir in Dk nen Rasenmäher kaufst, ists dasselbe. Kann sich übrigens bei 1 Stiga sogar lohnen. Carsten

  3. #3
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Zitat Zitat von carsten.sauerberg Beitrag anzeigen
    Aber für ein 8000,- Euroboot interessiert sich hier kein Zöllner.
    Das ist nicht ganz richtig. Für ein Schiff mit Baujahr 1985 oder früher interessiert sich hier kein Zöllner, d.h. Es muss kein MwSt.-Nachweis erbracht werden.

    Ich bin, als ich noch eine kleine Contest 25 aus den 70ern hatte (ähnlich viel Wert), in NL kontrolliert worden, und die wollten alle möglichen Unterlagen sehen (hatte als Eigentumsnachweis den Kaufvertrag). Und sie haben natürlich die letzte Tankquittung sehen wollen.

    Man muss aber ein Schiff nicht ummelden oder so.

  4. #4
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Dragør
    Beiträge
    210

    Standard

    Wie schon gesagt, die Kaufabwicklung ist grundsætzlich auch nicht anders als in Deutschland.
    Vertragstext gerne von einem Standardvertrag um allzu exotische Vertragsbedingungen auszuschliessen.
    Einen dænischen Standardvertrag (slutseddel) bietet zB. der dænische Seglerverband (Dansk Sejlunion) zum download an.
    Kaufpreis in Euro vereinbaren spart Geld bei der Auslandsueberweisung. Anzahlungen sind ueblich.

    Die einzige Gefahr bei einem Bootkauf in Dænemark besteht darin, ein Boot mit Hypothek (pand) zu kaufen. Ein Boot zu beleihen ist hier grundsætzlich møglich und man riskiert als Kæufer hier die Hypothek ungewollt mit zu uebernehmen. Allerdings muss das Schiff fuer die Beleihung im Schiffsregister eingetragen sein und das geht erst ab 5 Tonnen. Eine Klausel im Vertrag, in der der Verkäufer versichert das das Boot nicht beliehen ist und die den Kæufer freihælt schadet sicher trotzdem nicht.

    Allerdings ist der Erhaltungszustand von Booten in Dænemark nicht immer ganz auf der Høhe mit vergleichbaren deutschen Angeboten. Aber man guckt sich ein Boot ja sowieso gruendlich vor dem Kauf an,
    Geändert von micha_i_danmark (12.10.2013 um 01:24 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    149

    Standard

    Besten Dank für die Infos
    Gruss
    emil

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Spanien Atlantikküste
    Beiträge
    145

    Standard

    Erhaltungszustand der Yacht bei 8.000,- Euro wohl nicht schlechter als bei Deutschen Geiz ist Geil Eigentümern, die ihre Baumarkt billig Reparaturen als Eigner gepflegte Yachten anbieten.
    Einer geht noch rein - Hau wech den Scheiss

Ähnliche Themen

  1. Yachtkauf in der Südsee
    Von blz im Forum Yachten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 08:30
  2. Yachtkauf in UK
    Von fossy im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 10:38
  3. privater Yachtkauf in NL
    Von confi-kiel im Forum Yachten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 16:55
  4. Yachtkauf ( Wo?)
    Von traugott im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 21:53
  5. Yachtkauf
    Von Kris im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 18:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •