Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard MOD 70 gekentert

    Virbac Pabrec 70 hat heute um 13.00h trainiert, Wind 15 Knoten , in Böen 20kn , aber eine Böe hatte mehr.
    Lest selbst:

    http://www.sailingscuttlebutt.com/20...zed-belle-ile/

    Pour mes Copains die " parlez-vous pommes-frites ?" sprechen:

    http://www.jpdick.com/fr/actualites/...paprec-70.html

    pogo
    Geändert von Ausgeschiedener Nutzer (10.10.2013 um 23:38 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.708

    Standard

    du hast also 5 sec um schot oder traveler zu öffnen

    eine von beiden leinen hat der schoter in der hand, er läuft bei sec 27 noch in richtung mitte

    der steuermann luvt immer noch an..... war der steuerman ein multihuller???

    das kentern geht eher langsam, bis irgend ein stag oder der mast bricht

  3. #3
    Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    3.414

    Standard

    Moin,

    ich habe das eher so gedeutet, dass bei Sec 27 ein Crewmitglied in Richtung mittschiffs abschmiert und Groß/Traveller nicht mehr besetzt waren.

    Grüße
    Andreas

  4. #4
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.708

    Standard

    es gibt ein video von innen bei dieser kenterung



    Roland Jourdain
    das von dir gesehene crew mitglied ist roland jourdain er gibt an die fockschot bedient zu haben, er schafft es in die kajüte und klettert dort dann mit dem dritten segler durch den notausstieg

    der dritte hatte derweil von innen gefilmt:

    http://www.dailymotion.com/video/x15...o-a-bord_sport

    der steuerman ist jean-pierre dick, welcher bisher offensichtlich kaum multi gesegelt ist.... und solange er auf dem sitz sitzt anluvt

  5. #5
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    im Süden ;-)
    Beiträge
    703

    Standard Frage Verhalten?

    Bin eine Multihulljungfrau: Was wäre denn das richtige Verhalten in so einem Fall?

    und noch eine zweite Frage: Die MOD 70er sind eher kenterwillig, oder erscheint mir das nur subjektiv so?

    Kann mich erinnern vor zig Jahren gab es mal die ORMA Tris - die sind auch oft umgekippt - sind die MODs Weiterentwicklungen dieser damals extremen Katamarane oder sind die konzeptionell gar nicht zu vergleichen?

    Vielleicht kann mich mal jemand ein bisschen der Materie näherbringen, bitte!

    Dank im voraus, erbseman
    wer nichts zu sagen hat sollte schweigen

  6. #6
    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    38

    Standard

    Laut Corsair Sailing Manual sollte man im Falle einer zu starken Böe, um das kentern zu vermeiden, abfallen statt anluven, die Segel fieren und die Bö nach Lee ablaufen.
    Anhand (ein wenig) persönlicher Erfahrung kann ich bestätigen, dass das Boot zwar heftig Fahrt aufnimmt, aber die Krängung sofort zurückgeht ( auch ohne fieren).

Ähnliche Themen

  1. 14m Fahrten-Kat gekentert
    Von Sarastro im Forum Multihulls
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 12:42
  2. Und wieder einer gekentert...
    Von Sub14060 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 11:34
  3. Kleinkreuzer vor Kühlungsborn gekentert
    Von JohaKu im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 10:19
  4. Haus gekentert
    Von Ralf-T im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 18:17
  5. gekentert, geholfen, haftung?
    Von monpiaf im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 14:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •