Ad: Und das machen heutzutage ja alle neuen Berufs Schiffe so.
Steuerräder gibts dort gar nicht mehr


Wir hatten 1970 bereits Pushbottoms an der Steuersäule
(o.k. so ein halbes Radähnliches Ding gabs auch noch auf einigen Pötten.
Und logischerweise auch den eisernen Gustav.
Damals war noch Brückenwache + Handsteuerung in Küstennähe:
2 x Ausguck (Brückennock und Back)
1 x Rudergänger und ein Flötentörn.
+ naut. Offz.
ab Azoren - eiserner Gustav an - Brückenwache:
1 x Brücke und 1 Flötentörn.
+ naut. Offz.

auf dem NOK kann man natürlich als SpoBo den Autopilot laufen lassen.
geht ja lange genug geradeaus.