Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    585

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson-II Beitrag anzeigen
    Wir wollen Boot fahren, segeln. Außen rum ist docch viel schöner.

    Bin über Cuxhaven, Zeebrügge nach Cherbourg. Im Frühjshr geht es weiter.
    Wie oft hast Du denn die Tour "innen" gemacht, dass Du schon wieder schlaue Sprüche für andere machen kannst ?
    Du konntest doch die Tour auch überhaupt nicht mit der Faurby machen und mit dem breiten Kat erst recht nicht.

    Ich bin da durch, rheinaufwärts mit kleinem Boot und fand die sechs Wochen Reise schön. Und außen rum habe ich auch gemacht. War anders, aber schöner ?

  2. #12
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.487

    Standard

    Zitat Zitat von Wollebuch Beitrag anzeigen
    ....Mittellandkanal, Rhein, .....
    Blos nicht den Rhein aufwärts. Als Sportboot auf dem Rhein zu fahren ist keine Spaß. Rechne mal die Fahrt durchs Wasser und vergleiche sie mit der Fahrt....
    Wesel- Datteln-Kanal, Wesel-Nijmegen, Maas-Waal-Kanal, Maas, ..... . Kaum Strömung, keine Stress mit der Berufsschifffahrt (jedenfalls viel gemächlicher als auf dem Rhein), Schöne Städtchen, die alle anzulaufen sind (Roermond, Mastricht, Namur, ....
    Drei meiner Freunde sind binnen ins MM, einer via Main-Donau (selbst der ist nicht den Rhein hochgebolzt).
    Alle sind begeistert. Meins wäre es nicht, da bin ich ausnahmsweise mal Nelsons Meinung.

    Gruß Franz

  3. #13
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    585

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    ............ Als Sportboot auf dem Rhein zu fahren ist keine Spaß.........
    Das stimmt schon, ich bin kurzes Stück bis Koblenz rheinauf gefahren, im Juli, Boot Bandholm 27, Motor MD 7 A 110 S, 6,5 kn bei Volllast. Düsseldorf war schwierig, aber nur weil so Bundeswehridioten mit ihrem Schuber knapp hinter mir kamen. Ein Aussetzer und die hätten mich überfahren. Ich hab denen dann was Nettes auf VHF gesagt und sie fielen stark zurück, Gefahr gebannt. Alles andere war einfach schön. Fahrt hatte ich immer genug im Boot, um Ruderwirkung zu haben.

  4. #14
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.487

    Standard

    Zitat Zitat von steuermann Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon, ich bin kurzes Stück bis Koblenz rheinauf gefahren,.......
    Rechnet wir für diese Strecke mit 6kn, d.h. für Binnenfahrt mit 10km/h. Bei einem Gegenstrom von nur 3,5 km/h braucht man für diese Strecke (ca.180km) 27 Stunden, bei 5kn Marschfahrt bereits 36h.
    In 27h Fahrzeit ist man über die Maas und Canal l´Est bereits vor Namur, weit günstiger als in Koblenz. Dazu kommen die Vorteile der geruhsamen Fahrt, s.o.
    Bis zum MM sind es jedoch 1500km, über den Daumen, alles miit Motor, oh weia.

    Eine weitere Alternative stellt der Canal du Medi dar. Man fährt durch das Medoc, was aber der Trunksucht gefährlich Vorschub leistet , (allerdings nur mit 1,4m Tiefgang, ca. 600km)

    Gruß Franz
    Geändert von grauwal (25.10.2013 um 09:52 Uhr) Grund: Warnung vor der Trunksucht

  5. #15
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Mir reichten schon 10 Stunden NOK. Immer am Ruder, nie Autopilot, immer Motor.
    Schön dagegen freies Wasser, Wellen, ...

    Sind eben 2 Welten. Auf dem Rhein war ich in jungen Jahren oft genug unterwegs.
    Götakanal bin ich mal durch. Alles schön, aber stressig.

  6. #16
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson-II Beitrag anzeigen
    Mir reichten schon 10 Stunden NOK. Immer am Ruder, nie Autopilot, immer Motor.
    Schön dagegen freies Wasser, Wellen, ...
    Zustimmung, NOK ist schon fast die Höchststrafe. Aber wieso nie Autopilot, es geht doch teilweise Km-weit geradeaus...??

    Für die Reise ins Mittelmeer käme mir der Binnenweg als letztes in den Sinn. Mit einer Motoryacht OK, aber mit einem SEGELboot??? No way.

    Gruss
    excos48

  7. #17
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.977

    Standard

    Es gibt auch Leute, auch Segler, die Kanalfahrten genießen können.
    Autopilot geht immer, auch auf dem Kanal, man muss nur trotzdem nach vorne schauen. Fernbedieung sei dank.

  8. #18
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.816

    Standard

    da immernoch keine Angabe Tiefgang etc. da ist ?

    Kommod fährt man bis 160 -170.
    Am besten in der regenreichen Zeit,
    damit der Wasserstand entsprechend hoch ist.
    Mit 180 sind auch schon Freunde durch,
    mussten aber stets Kanalmitte anhalten
    d.h. nix an Land etc. höchstens an Schleusen.
    Und es schrammt auch schon mal unten.

    Ist nichts für Hardcoresailers oder Eilige.
    Wer es gemütlich mag, wer Zeit hat, gerne Rotwein trinkt
    und gerne gut isst,
    für den ist es ein Traum zum Seele baumeln lassen.

    Aussenrum ist natürlich eine ganz andere Sache.
    Aber eben unter gänzlich anderen Voraussetzungen.
    Jeder, wie er mag.
    Man ist deswegen kein schlechterer Segler.
    Die ich kenne, hatten ihre Gründe und sind auch genügend Seemeilen abgesegelt.

    Nur eben für 20.... jetzt schon vorplanen ist fragwürdig.

    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  9. #19
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Zitat Zitat von excos48 Beitrag anzeigen
    Zustimmung, NOK ist schon fast die Höchststrafe. Aber wieso nie Autopilot, es geht doch teilweise Km-weit geradeaus...??

    Für die Reise ins Mittelmeer käme mir der Binnenweg als letztes in den Sinn. Mit einer Motoryacht OK, aber mit einem SEGELboot??? No way.

    Gruss
    excos48
    Ist verboten! ;-)

    Kanalfahrt ist sicher schön, wenn man das machen will. Man solte sich dann aber schon sehr, sehr viel Zeit lassen und auch einige Ausflüge ins Hinterland unternehmen.

    Will man dagegen ins MM besser außen rum! Dabei kann man sich aber genau so Zeit lassen und das Hinterland erkunden.

    Ich denke derzeit darüber nach, wie weit man die Seine mit stehendem Mast hoch könnte. Lohnt das?
    Geändert von Nelson-II (26.10.2013 um 19:44 Uhr)

  10. #20
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    53° 16.457'N 6° 50.623'O
    Alter
    72
    Beiträge
    2.597

    Standard

    Zitat Zitat von Nelson-II Beitrag anzeigen
    Ist verboten! ;-)

    Kanalfahrt ist sicher schön, wenn man das machen will. Man solte sich dann aber schon sehr, sehr viel Zeit lassen und auch einige Ausflüge ins Hinterland unternehmen.

    Will man dagegen ins MM besser außen rum! Dabei kann man sich aber genau so Zeit lassen und das Hinterland erkunden.

    Ich denke derzeit darüber nach, wie weit man die Seine mit stehendem Mast hoch könnte. Lohnt das?
    Das mag schon sein für grosse Schiffe. Ob das allerdings auch für Sportboote gilt bezweifle ich .
    Darüber lese ich auch nichts in die NOK Anleitung für Sportboote.
    Jedenfalls fahre ich imNOK und auch in anderen Kanälen immer mit Autopilot.
    Vorallem wenn ich allein fahre oder meine Frau gerade in der Sonne an deck liegt.
    Aber ich sitze schon nomalerweise daneben im Cockpit.Nur würde das lange Zeit ohne viel zu tun konstant am Ruder sitzen mir auf dauer zu sehr nerven .
    Allerdings kann ich so auch mal Theewasser aufsetzen oder Kaffee machen wenn gerade kein Verkehr kommt.
    Und Die Fender bereit legen vor der Ankunft usw geht auch prima.

    Jedenfalls noch niet etwas wie Kontrolle oder Verwarnung gehabt.
    Eigentlich fahre ich ja nur mit ne electronische Steuerung. Die Tastatur ist ja direkt neben mir draussen am Schott .
    Und das machen heutzutage ja alle neuen Berufs Schiffe so.
    Sreuerräder gibts dort gar nicht mehr.
    Ad
    Geändert von BlankenAd (27.10.2013 um 11:27 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Welche Häfen liegen günstig auf dem Weg nach Süden?
    Von Nelson-II im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 14:15
  2. Binnen durch nach Holland
    Von SIR im Forum Hand gegen Koje
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 17:21
  3. Von Zadar nach Süden und zurück
    Von beti1966 im Forum Mittelmeer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 17:41
  4. vonMartinique nach Norden oder Süden?
    Von toniv im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 20:49
  5. Binnen von HH nach Duisburg
    Von CINTRA im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2003, 09:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •