Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 85
  1. #11
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    56
    Beiträge
    6.959

    Standard

    Zitat Zitat von Vic Beitrag anzeigen
    japp, das gibt jetzt wieder seitenlangen Dummschnack..

    lacht der
    Vic
    genau vic

    und ausserdem, bei wem fliegen eigentlich die nichtraucher vom boot?
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  2. #12
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.884

    Standard

    schon mal was von Mitseglervereinbarung gehört ?
    wenn man schon auf dem Gerichtsbespaßungstrip ist,
    sollte man auch vorher alles
    vertraglich regeln....

    oder einen richtigen Skipper mitnehmen...

    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  3. #13
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    1.842

    Standard

    ganz genau.
    Ich schlug zB. meiner Frau auch mal ne einklagbare Beischlafvereunbarung vor, sie meinte - nö, ich will lieber nen richtigen Kerl im Bett.

    grinst
    Vic

  4. #14
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    25

    Standard

    Ihr nehmt das doch nicht wirklich ernst, oder?
    Alle mal hier lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

    Gruß

    Volker

  5. #15
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    58
    Beiträge
    95

    Standard

    Da kommt ja ein Spendenaufruf bei Wikipedia!?! Tze.


    Da steck ich mir lieber noch eine Ziggi an ... :-))
    Gruß Günni
    marelano.de

  6. #16
    Registriert seit
    22.04.2001
    Alter
    60
    Beiträge
    2.761

    Standard

    Zitat Zitat von Vic Beitrag anzeigen
    ganz genau.
    Ich schlug zB. meiner Frau auch mal ne einklagbare Beischlafvereunbarung vor, sie meinte - nö, ich will lieber nen richtigen Kerl im Bett.

    grinst
    Vic
    D.h. Du kamst gar nicht mehr an sie heran, da sie schon einen hatte ?
    Und so kam das dann mit dem Alk oder ? :-)

  7. #17
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.447

    Standard

    Zitat Zitat von Nachtsegler Beitrag anzeigen
    schon mal was von Mitseglervereinbarung gehört ?
    wenn man schon auf dem Gerichtsbespaßungstrip ist,
    sollte man auch vorher alles
    vertraglich regeln....

    oder einen richtigen Skipper mitnehmen...

    Die Mitseglervereinbarung wird/muss dann auch vor einem Notar unterschrieben werden, nicht dass sich der Mitsegeler anschliessend herausreden kann, er wäre bei der Unterschrift besoffen gewesen und der Skipper hätte ihm nicht die Vereinbarung laut vorgelesen und ausreichend belehrt.

    Ich hab mir sagen lassen, dass es mittlerweile immer mehr segelnde Anwälte und Richter gibt, die man als Crewmitglieder bei Törns mit Freunden zusätzlich anheuern kann. Die sind dann in der Lage, kleinste Streitigkeiten sofort rechtlich korrekt zu entscheiden.
    Nachteil : man muss immer 2 Anwälte (einen für den Skipper/Eigner, einen für ein klagendes Crewmitglied) und einen Richter buchen.....

  8. #18
    Registriert seit
    22.04.2001
    Alter
    60
    Beiträge
    2.761

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    Die Mitseglervereinbarung wird/muss dann auch vor einem Notar unterschrieben werden, nicht dass sich der Mitsegeler anschliessend herausreden kann, er wäre bei der Unterschrift besoffen gewesen und der Skipper hätte ihm nicht die Vereinbarung laut vorgelesen und ausreichend belehrt.

    Ich hab mir sagen lassen, dass es mittlerweile immer mehr segelnde Anwälte und Richter gibt, die man als Crewmitglieder bei Törns mit Freunden zusätzlich anheuern kann. Die sind dann in der Lage, kleinste Streitigkeiten sofort rechtlich korrekt zu entscheiden.
    Nachteil : man muss immer 2 Anwälte (einen für den Skipper/Eigner, einen für ein klagendes Crewmitglied) und einen Richter buchen.....
    Sodass man sozusagen ein Schnellgericht auf See haette.
    Eventuell noch ausgestattet mit militaerischen Berechtigungen, sodass dann auch standesrechtliche Erschiessungen von unbotmaessigen Rauchern moeglich waeren....

  9. #19
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    München(D-By), Kos(GR)
    Beiträge
    2.802

    Standard

    naja, angenommen, es ist kein Troll: es wäre schon eine ziemliche Unverschämtheit, unter deck zu rauchen, wenn´s nicht die eigene Yacht ist.
    Der Gestank setzt sich in die Polster, die Stoffe, das Holz.
    Ich bemühe mich, Rauchern gegenüber tolerant zu sein, ärgere mich aber über die despotische Militanz der (Minderheit!) Raucher!

    bei mir an Bord darf jeder das tun, was andere nicht stört - an Bord Rauchen, auf Deck poppen, meinetwegen den dreifachen eingesprungen Rittberger vollführen - aber wenn er andere oder die Umgebung belästigt, oder nachhaltig stört, geht das nicht.
    Im worst case gäbe es bei mir Yachtverweis.
    Wer das nicht kapiert, darf mich dann gerne verklagen...
    www.skippertricks.de - clevere Tricks erfahrener Skipper

  10. #20
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    1.842

    Standard

    Zitat Zitat von Giovanni Beitrag anzeigen
    D.h. Du kamst gar nicht mehr an sie heran, da sie schon einen hatte ?
    Und so kam das dann mit dem Alk oder ? :-)
    ....ja so fing das Saufen an, das Leben ist kein Ponnyhof

    lacht
    Vic

Ähnliche Themen

  1. Sponsoring: Rechtliche Möglichkeiten
    Von Thomas F18TF im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 19:08
  2. eine rechtliche Frage... America`s Cup
    Von v822 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 00:59
  3. Rauchen in Häfen
    Von illupodimare im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 22:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •