Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Radar

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    61

    Standard Radar

    Hallo Segler

    Ein technische Frage zum modernen Breitband-Radar. Es gibt Breitband Radar G3 und G4. G4-Geräte sind deutlich teurer als G3-Geräte.

    Meine Frage:
    -Reichen G3-Geräte oder müssen es unbedingt G4-Geräte sein?
    -Was genau ist der Unterschied

    Boot und Seegebiet: Oceanis 393 / Adria und restl. Mittelmeer
    Anwendung: Bei Nacht und Nebel in anspruchsvollen Gebieten, dh. eher Nahbereiche 0-5 sm

    Vielen Dank im Voraus


    Phiro

  2. #2
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.058

    Standard

    Was hast Du denn für einen Plotter oder soll alles neu?

    Wie willst du es denn nutzen als overlay oder reines Radarbild.
    Beim overlay muss es nämlich nicht so hochauflösend sein.
    Sinnvoll ist ein 12" Plotter dann splitscreen einen Karte mit Overlay und daneben reines Radarbild dann sieht Mann auch einzelne Ziele die im overlay verschwinden.

  3. #3
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Es gibt da eine Menge Infos in diesem Flyer http://www.lepper-marine.de/info/NAV...and-Radar.html deshalb spare ich mir weitere Einzelheiten.
    Kurz aus meiner Bewertung halte ich das 4G technisch natuerlich fuer besser, erfordert aber schon eine gute Portion an Kenntnissen im Umgang mit solchen Geraeten, wenn man sie ihrem Leistungsspektrum entsprechend nutzen will. Die groesseren Reichweiten, feineren Einstellmoeglichkeiten (Clutter etc.) halte ich fuer den Einsatz auf einem Segelboot fuer zu viel. Wer auf der Messe so ein Teil verkaufen will, wird dich natuerlich umpolen wollen.
    Aber wie der heutige Zeitgeist so ist, geht es wohl dahin, dass du das Neueste und Teuerste haben MUSST, sonst wirst du keinen Spass daran haben (koennen).

    Gruss
    excos48

    PS

    Zitat Zitat von Belle Vie Beitrag anzeigen
    Beim overlay muss es nämlich nicht so hochauflösend sein.
    Die Begruendung von dir wuerde mich brennend interessieren.
    Splitscreen auf 12" ist Maeusekino und nichts fuer ernsthafte Radar-Nutzung.

  4. #4
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.058

    Standard

    Gut ich hätte ab 12" schreiben sollen, das ist kein Mäusekino mehr.
    Ein overlay ist nur ein einfarbiges Overlay ohne Details.
    Deshalb ist ein hochauflösendes Radar erst im Splitscreenmodus sinnvoll.

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Zitat Zitat von Phiro Beitrag anzeigen
    Anwendung: Bei Nacht und Nebel in anspruchsvollen Gebieten, dh. eher Nahbereiche 0-5 sm
    Gerade da sind die Broadbands extrem gut und detailreich. Ich nutze mein Gerät fast ausschließlich im Overlay und kann selbst Stege und Dalben sehen. Das braucht zwar keiner wirklich, zeigt aber die Detailtiefe, die bei dichtem Nebel hilfreich sein kann.
    Handbreit - Ralf

  6. #6
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Belle Vie Beitrag anzeigen
    Ein overlay ist nur ein einfarbiges Overlay ohne Details.
    Deshalb ist ein hochauflösendes Radar erst im Splitscreenmodus sinnvoll.
    Die Antwort macht keinen Sinn. Overlay ohne Details, was soll das sein? Du hast das Radarbild als Basis, einfarbig, darunter wird die Seekarte gelegt, also ein Underlay, weil Radarechos immer über den Kartendaten liegen sollen. Über das ganze kommt noch AIS und synthetische Daten.

    Gruss
    excos48

  7. #7
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.058

    Standard


    Hier der Unterschied.
    Standart Radar im Splitscreen.


    Hd Radar mit mehr Details.


    Es nennt sich Radaroverlay und nicht Kartenunderlay.

    Das overlay mach keine Abstufung der Echos, wie das reine Radarbild, siehe Bilder.
    Darum ist der Splitscreen Modus schon sinnvoll.
    Darum meine Anfangsfrage, was der Eröffner der Frage erreichen will, nur Overlay, oder will er minimale Ziele einzeln sehen.

    Für reines overlay reicht ein einfaches Digitalradar. Ansonsten immer eben mehr.

    Ohne Frage, in Verbindung mit AIS Super, aber AIS würde ihm vielleicht schon so reichen.
    Wie steht's mit der Ausrüstungspflicht in dem Gebiet?

    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
    Geändert von Belle Vie (08.01.2014 um 10:42 Uhr)
    Wer kann, kann auch mit einer Oceanis segeln! ;)

  8. #8
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Nun, ich verstehe das schon, ich sitze täglich 8-12 Stunden vor so einem Teil. Nur meine ich, dass man entweder Splitscreen (Mäusekino, Spielkram) oder Overlay fährt. Bei letzterem ist das Radarbild immer on top, wenn es ein brauchbares Gerät ist. Ggf. kann man wählen. Radardaten genießen immer Priorität gegenüber Kartendaten, weil sie mehr Ziele darstellen. Ansonsten würden zB kleine Objekte, Seezeichen, vom Benutzer nicht als Blip erkannt werden und man kann die Einstellung nicht optimieren. Aus der Praxis für die Praxis.

    Ich habe auch ein paar Bildchen, von heute morgen (übrigens mit meinem Samsung Galaxy Tab3 10.1 aufgenommen!)

    Radar
    20140108_085636.jpg
    Chartradar
    20140108_085655.jpg
    ECDIS(under) mit Radaroverlay
    20140108_085735.jpg
    Das ganze allerdings auf 22"....

    Gruss
    excos48

  9. #9
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.058

    Standard

    Ja aber es ist eben nur ein einfarbiges overlay, das meine ich mit dem splitscreen.
    Sonst hat man nur gelbe, oder grüne Flecken.
    Dann hast einerseits das overlay und nebenan eben die Detailinformationen.
    Ein HD Radar kann kleine Ziele die dicht beieinander liegen getrennt Abzeichen durch Farbabstufungen.
    22" sind auf Sportbooten unter 15m etwas oversized.
    Geändert von Belle Vie (08.01.2014 um 18:29 Uhr)

  10. #10
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Belle Vie Beitrag anzeigen
    22" sind auf Sportbooten unter 15m etwas oversized.
    Komisch, da hätte ich von dir jetzt endlich mal ein "Das ist ja zumindest eine angemessene Größe" erwartet.
    Eine S-Band Antenne würde allerdings wirklich etwas seltsam auf so mickrigen 45' aussehen.
    So long.

    excos48

Ähnliche Themen

  1. Suche JRC Radar 1000 oder vergleichbar kleines Radar
    Von Kielsprotte im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 01:00
  2. Radar R10/11 XX
    Von JSMLA im Forum Yachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 18:53
  3. HD-Radar
    Von moewe-libera im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 22:20
  4. LCD - Radar
    Von Habag im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 17:51
  5. Radar
    Von Toelpel im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 23:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •