Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    509

    Standard V: Wallas 1400 Bootsheizung mit Zubehör, Y-Verteiler, Warmluftrohre, Petroleumtank

    Verkaufe von privat:

    Wallas 1400 Bootsheizung vom Erstbesitzer.

    Diese Heizung wurde in den 80ern gekauft und eingebaut von einem Bootsfachbetrieb an der Biggetalsperre.
    Ich habe eine komplette Wallas 1400 inkl. Petroleumtank zum Verkauf.
    Die 1400 hat eine sehr gute Heizleistung, hat Achterkajüte und Hauptkajüte der Hai 710 gleichzeitig über regelbaren Y-Verteiler heizen können. Sogar auf halber Stufe. Auf voller Heizleistung sowieso.
    Man kann also die Heizleistung in 2 Stufen an der Wallas mit dem einfachen Kippschalter selbst regeln.

    Zusätzlich kann man über den Y-Verteiler einstellen, ob die ganze Warmluft in Kajüte 1, in Kajüte 2 oder ca. halbe-halbe in die jeweiligen Räume/Kajüten gelenkt wird.
    Diese Warmluft-Verteilung ist sogar in 5 Stufen möglich !

    Verkauf erfolgt, weil die Heizung im Hafen bei mir nun über einen elektrischen Heizlüfter erfolgt, falls nötig und Landstrom vorhanden.
    Zudem beschränke ich mein Segeln eigentlich nur noch auf die Hauptsaison Mitte Juni, Juli, Mitte August, wo es mir warm genug ist. Die Frau meines Vaters segelt leider nicht mehr mit, er und ich brauchen die Heizung kaum.
    Deshalb haben wir ein Bücherregal dorthin gebaut, wo vorher die Wallas montiert war.
    Aber wenn man die Saison verlängern will, selbst im Mai und Juni, September, Oktober, gibt es kühle Abende & Tage, dann ist die sparsame Wallas Gold wert. Stromverbrauch ist gering, 0,45A, max. 0,7A bei 12V, Petroleumverbrauch ebenfalls.
    Wenn kein Landstrom da ist, bleibt die Wallas die einzig mögliche Heizquelle. Sie hat den Vorteil z.B. gegenüber dem Gas-/Spiritus- oder gar Petroleumkocher als Heizquelle, daß sie sauber verbrennt, und vor allem die Luft zum Verbrennen von außen ansaugt, nicht aus der Kajütenluft nimmt.
    Zudem gehen die Abgase nach draußen, wie z.B. CO2. Dabei wärmen die Abgase die angesaugte frische Luft bereits vor!

    Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung geben, daß diese Wallas läuft. Sie liegt nun etliche Jahre in meinem Keller. Vorher lief sie. Bekannt ist, daß der Docht bei Nichtgebrauch eintrocknet und ggf. ersetzt werden muß.

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...82998-211-1466

    Es kann die Heizung angesehen und abgeholt werden.
    Der Tank ist nicht auf den Fotos. Sauberes Petroleum noch vorhanden!
    Oder Versand (allerdings ohne Petroleum!) in Ihrem Auftrag als Paket an Ihre Adresse.


    3 Warmluftrohrlängen:

    1. ca. 45 cm
    2. ca. 77 cm
    3. ca. 135 cm


    Anfragen etc. bitte per email oder PN!


    DSCF1037.jpg

    DSCF1039.jpg

    DSCF1041.jpg

    DSCF1040.jpg

    DSCF1038.jpg
    Geändert von Hai-710 (13.01.2014 um 15:45 Uhr)
    Hai 710 KS www.hai-710.de.vu - Perfektes Segeln mit dem Trailerboot - Törns: www.hai-710.blogspot.de

Ähnliche Themen

  1. Wallas Bootsheizung mit Gebläse
    Von docmandale im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 06:39
  2. wallas bootsheizung
    Von jus im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 16:48
  3. Bootsheizung Wallas 1800 B
    Von segelus im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 16:32
  4. Wallas Thermo 1400 Petroleumheizung
    Von First31E im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 12:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •