Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    4

    Standard JEANNEAU VOYAGE 11.20 Erfahrungen

    Moin moin,
    evtl. möchte ich so ein Boot kaufen, finde aber im Internet so gut wie keine Erfahrungsberichte bzw. Test dazu.
    Evtl. gibt es Eigner, die Infos zur Qualität, Verarbeitung, Segeleigenschaften, Hochseetauglichkeit usw. mitteilen möchten?
    Ich freue mich über Antworten.
    Luci

  2. #2
    Registriert seit
    11.08.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    ui - da findet man schon viele Antworten! Überlege ebenfalls dieses Boot in der 12.50 Version zu kaufen. Vielleicht hat jetzt schon jemand Erfahrungen gesammelt - Segeleigenschaften, Stabilität etc. und will seine Erfahrungen hier teilen - würde mich freuen!

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Moin,
    auch wenn ich damals keine Antworten bekommen habe, habe ich mir eine gekauft und kann nach 4 Saisons ein paar Antworten geben ;-).
    Bitte per Mail Kontakt aufnehmen und dann besser telefonieren.
    Viele Grüße
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Ebenfalls Moin, auch ich stehe vor der Entscheidung
    mir ein solches Schiff zu kaufen ... wäre schöne wenn jemand etwas berichten würde. Am meisten interessiert natürlich Osmose / Rumpzustand, wie lange hält das Rigg, was taugt der Motor (Yanmar 4JHE)

    Danke schon mal

    Arne

  5. #5
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.058

    Standard

    Auf der Suche nach Erfahrungen in Richtung " mindestens haltbar bis....".
    Ein Verfallsdatum für Rigg, Maschine und DEM Gespenst überhaupt, der Osmose , ist gefragt.

    Es lebe die Sensibilisierung des Konsumenten ! An "aufgeklärten" Konsumenten , quasi " Experten", lässt sich verdienen.
    Geändert von supra (09.12.2017 um 00:46 Uhr)
    Es ist zwischen lastiger wwwInfo, Zitaten ,Interpretationen, und Wissen, Erfahrung ,zu unterscheiden

  6. #6
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.686

    Standard

    Die JEANNEAU VOYAGE 11.20 ist ein Produkt der (damals) größten Sportbootwerft der Welt. Die fehlenden Meldungen über Konstruktionsschwächen oder Materialfehler lasse vermuten, dass es sich um bewährte Konstruktionen hält.
    Die Boote wurden nach dem Stand der Technik und entsprechen der damaligen Entwicklung gebaut. Typisch sind die an die IOR-Risse angelehnten Linien.
    Entscheidend ist der Erhaltungszustand. Ob beim skandinavischen Qualitätsbau das Teakdeck bröckelt oder bei einer Franzosendose die aufgesetzten Fenster lecken is´wurscht (neue Fenster sind billiger)
    Aus Polyester sind sie (fast alle) und die Gefahr der Osmose ist gegeben, wobei die Produkte der Massenfertigung gut wegkommen. Bei den Riesenwerften stimmten Temperatur, Mischungsverhältnis, routinierte Verarbeitung, ....

    Kauft man sich ein Kunstwerk, so holt man eine Expertise ein, wobei eine Fälschung nicht lebensgefährlich ist. Beim Sportboot achtet man auf den Ruf der Marke - merkwürdig.
    Nur eigener Sachverstand oder der Rat eines Experten hilft.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  7. #7
    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von thesailingfamily Beitrag anzeigen
    ui - da findet man schon viele Antworten! Überlege ebenfalls dieses Boot in der 12.50 Version zu kaufen. Vielleicht hat jetzt schon jemand Erfahrungen gesammelt - Segeleigenschaften, Stabilität etc. und will seine Erfahrungen hier teilen - würde mich freuen!
    Hatte eine solche Yacht im MM gechartert, als sie neu auf den Markt kam. War überwältigt vom Platzangebot. Von den Segeleigenschaften weniger. Alle anderen gleichgroßen Yachten sind uns auf und davon gesegelt.
    Ob das aber auch auf die 11,20 zu übertragen ist, kann ich nicht sagen

  8. #8
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Moin,
    wir haben unsere Jeanneau Voyage 11.20 im letzten Jahr verkauft. Nicht weil sie uns nicht gefallen hätte, sondern weil wir andere Pläne haben.
    Auf unserer Seite gibt es einige Infos zum Boot einschl. einem Testbericht.
    http://sy-malu.net/?p=1010
    In den nächste Tagen werde ich dort noch weitere persönliche Berichte ergänzen.
    Wenn jemand Fragen hat, können wir auch gerne mal telefonieren. Dazu bitte eine PM schreiben oder über meine Website (Impressum) eine Mail senden, dann können wir Kontaktdaten austauschen.
    Viele Grüße
    Michael

  9. #9
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Moin,
    hatte gerade gesehen, dass auf der Seite http://sy-malu.net/?p=1010 die Bilder nicht verfügbar waren. jetzt sind sie wieder da.
    Viele Grüße
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Jeanneau Sun Odyssey 42DS
    Von ijaba im Forum Yachten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 19:33
  2. Jeanneau Espace Erfahrungen
    Von Koalafrau im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 10:54
  3. Jeanneau Espace 1000 - Erfahrungen?
    Von guja im Forum Yachten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 19:32
  4. Erfahrungen Jeanneau Sun Fast 20
    Von frisa5 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 12:37
  5. Jeanneau Voyage 42 zu verkaufen
    Von kingkolli im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •