Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    443

    Standard Malaysian Air MH370

    Weisz jemand ob Linienflüge EPIRB und AIS an Bord hat? MH 370 ist jetzt seit zwei Tagen verschwunden - mit EPIRB und AIS würde man denken man wüste relativ genau wo zu suchen? T.

  2. #2
    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    209

    Standard

    Verkehrsmaschinen senden ständig ihre Daten. Kann man hier z. Bsp. schön sehen. http://www.flightradar24.com

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.804

    Standard

    warum ? Haste dein Schmatzfone an Bord vergessen ?

    oder sitzt die Schwiegermutter drin ?
    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  4. #4
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Eben in den Nachrichten:
    Die Maschine der Malaysian Airlines bleibt immer noch verschwunden.

    Was glauben die denn? Das die jetzt irgendwo landet und die Piloten sagen: Upps, Nickerchen gemacht und dabei irgendwie verflogen.....

  5. #5
    Registriert seit
    22.04.2001
    Alter
    58
    Beiträge
    2.761

    Standard

    DaS Ganze ist schon, zwei weitere Tage her, und wird doch seltsam, oder ?
    Terrorismus, jedenfalls herkoemmlicher, ist auszuschliessen, da sich ja die Bande dann
    melden wuerde.
    Bleibt Krimineller- oder Staatsterrorismus. Es wurden entweder missliebige Personen ausgeloescht oder
    etwas Bestimmtes sollte nicht da ankommen, wo die Maschine landen sollte.
    Gerade las ich, die suchen nun ueberall, wo die Maschine, theoretisch haette hinfliegen koennen.
    Ich frag mich auch , wie der TS, wieso die Malaysische Luftleitung keine Ahnung hat, welchen Weg die
    Maschine flog. Eventuell ist also das Land selbst darin verwickelt.

    Gio

  6. #6
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    358

    Standard

    Insassen waren auch 20 Mitarbeiter einer Softwarefirma.

    Quelle: Heise.de

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verschollenes-Flugzeug-MH370-Freescale-vermisst-Mitarbeiter-2138505.html

    Ich persönlich kann mir keinen Absturz vorstellen in dem kein einziges Fitzelchen an Trümmerteilen aufzufinden ist.
    LG aus Köln
    ORIBA

    ~Botemedlet för allt är saltvatten-Svett, tårar eller havet~
    (Ann Rosman)

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.859

    Standard

    Komisch ist es schon....

    auch wenn die Radarerfassung/Transpondererfassung nicht lückenlos sein dürfte und man nicht weiss, wie sorgfältig Epirb und Co gewartet wurden, was finden sollte man schon
    42!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •