Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard Bodensee-Antifouling

    Hurra, ich bin fertig! Der Krantermin kann kommen. Weil das Thema Antifouling dieses Jahr bei dem tollen Wetter so schnell bei mir ging, will ich mal ne Lanze für VC 17 brechen. Dünnschichtiges Teflonantifouling.: Beim Auswassern Rumpf vorsichtig hochdruckwassergestraht (Holzrumpf), im Frühjahr mit einem "Kratzschwamm auf Kunststoff" leicht nass noch mal drüber - nass um Staub zu verhindern - kurz trocknen lassen, ganz dünn eine neue Schicht Antifouling drauf. Fertig (wegen dünner Schicht auch gut bezahlbar). Am Ende der Saison leichter Bewuchs wo Licht hin kommt, sonst OK.

    Über Antifouling wird hier im Forum ja ausgiebig diskutiert, aber die Süßwasser Fraktion kommt dabei nicht vor. Frage: Was habt Ihr für Erfahrungen?

  2. #2
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    305

    Standard

    Ja , auch bei uns geht's langsam los.... Erfahrungen würden mich auch interessieren - insbesondere zu "günstigeren Anbietern"...

  3. #3
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Am See gibt's inzwischen ein paar Zubehörläden, die auch große (von der Auswahl her) Webshops haben. Ich orientiere mich bei Webshops an dem aus Friedrichshafen, Kösling. In aller Regel günstiger als die beiden großen bekannten mit ihren Katalogen(*). Das Porto spare ich mir und hole die Sachen dort - gemeinsam mit ein paar Tipps und Anregungen ab. Mein Antifouling gab's da vor kurzem (zumindest im Laden) noch im Angebot. Farbrollen etc. kann man zu Baumarktpreisen gleich mitnehmen ...

    *) Der große aus Hamburg ,AWN, nervt mich gerade mal wieder mit einer blöden 10% auf alles Aktion - laut Newsletter. Auf der Website steht dann "in unseren Läden". Wenn er Webkunden als Kunden zweiter Klasse ansieht, dann soll er bleiben wo der Pfeffer wächst.

  4. #4
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LaLaLaLa Beitrag anzeigen
    ...
    Hurra, ich bin fertig! Der Krantermin kann kommen.
    ...
    Uuups - ich gehöre demzufolge zur Weichei-Fraktion - mir wäre es noch definitv zu kalt.

    Wir nehmen (am Bodensee) VC17m - schon immer.
    1x jährlich ist fast zuviel
    1x alle 2 jahre ist definitv zu wenig.

  5. #5
    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    557

    Standard

    jahrelang VC17M, jetzt das deutlich günstigere Teflon-AF aus dem Bauhaus. Kann nach drei Saisons keinen Unterschied festellen, ausser im Preis.

    Gruss anemos

  6. #6
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    305

    Standard

    ...Kupfer oder nicht Kupfer.... was für Erfahrungen habt Ihr da?

  7. #7
    Registriert seit
    24.11.2001
    Beiträge
    55

    Standard

    Hallo zusammen, nach Versuch mit Platimo bin ich wieder beim VC17m.
    Der Schutz am See ist gut, und die Verarbeitbarkeit spricht für sich...

    ich bleibe beim VC17

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 08:27
  2. Antifouling Kontrolle Bodensee
    Von rwi im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 11:50
  3. Antifouling
    Von havanna im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 15:55
  4. Antifouling......
    Von helmut im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 18:38
  5. Antifouling
    Von Segel-Fred im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2003, 14:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •