Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    z.Z. Brüssel (Belgium)
    Beiträge
    97

    Standard Nachverzollung / Umsatzeinfuhrsteuer Niederlande

    Hallo zusammen,
    gerne möchte ich mein Boot im Sommer 2014 auf dem Landweg von Kroatien nach Holend bringen.
    Ich möchte gerne die Umsatz Einfuhrsteuer (da das Boot aus dem nicht EU Bereich kommt), in den Niederlanden entrichten. Wer kann mir sagen, ob und wie ich das am besten anstelle. Kann ich das jetzt schon machen?
    Über einen brauchbaren Hinweis oder Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.
    LG
    Chris

  2. #2
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Ich meine in Kroatien kostet's den nur 5%. Ansonsten würde ich es in D vesteuern, da kostet's nur 19% anstatt 21% in NL. Wo Du es versteuerst ist wurscht, solange es innergemeinschaftlich ist.

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    266

    Standard

    Die 5% waren ein kroatisches Sonderangebot vor dem EU Beitritt. Jetzt gilt entweder der normale Ust Satz von 25% oder 0% wenn das Boot älter als 8 Jahre ist.

    Grüße
    Miramare

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    z.Z. Brüssel (Belgium)
    Beiträge
    97

    Standard

    Lieber Miramare,

    zunaechst vielen Dank fuer die Antwort. Das Boot ist BJ 2001 also 13 Jahre alt. Kannst Du mir bitte sagen, wie ich an diese Infomation gelange, die Du genannt hast? Ich habe alles versucht um diese Information zu erhalten, leider bisher ohne Erfolg. Mein Plan ist es das Boot in Kopra (Slovenien) auf einen LKW zu laden um es dann nach Holland zu bringen. Ich denke, das ich ein offizielles Dokument benoetige. Gerne wuerde ich das mit Dir besprechen, darf ich Dich dazu anrufen? Da ich zur Zeit in Thailand arbeite, waere es toll, wenn Du mir mehr sagen koenntest, das es sehr schwierig ist, diesen Transport von hier zu organisieren. Wer kann mir diese Auskunft "0% wenn Schiff aelter wie 8 Jahre ist", offiziell erteilen? Fuehle mich gerade ein wenig hilflos.
    Liebe Gruesse und vielen dank im Voraus
    Chris

  5. #5
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    1.878

    Standard

    Was zu tun ist und eine Antwort auf deine Frage findest du im nachfolgenden Link (pdf-Dokument) ab Seite 26!

    Hier klicken

  6. #6
    Registriert seit
    18.09.2009
    Ort
    z.Z. Brüssel (Belgium)
    Beiträge
    97

    Standard

    Hallo Speedolix,
    vielen Dank auch Dir für Deine Hilfe. Ich bin ein wenig überfordert mit den Informationen, da ich einfach nicht genau weis was ich nun physich machen muss. Ich habe nun zum einen zwei unterschiedliche Aussagen:

    1) Fall 19: Eine französische Privatperson ist Eigentümer eines Segelbootes für die Seeschifffahrt, für das in Frankreich beim Kauf des Bootes keine Mehrwertsteuer entrichtet wurde. Das Boot hat Unionscharakter. Die erste Inbetriebnahme des Fahrzeugs erfolgte mehr als 8 Jahre vor dem Beitritt.
    Die betreffende Person verbrachte das Segelboot nach Kroatien, dort wurde das Boot vor dem Tag des Beitritts in das Verfahren der vorübergehenden Verwendung übergeführt. Am 1. Juli 2013 befindet sich das Boot weiterhin in diesem Verfahren.
    Anfang März 2014 wendet sich die betreffende Person an die kroatischen Zollbehörden, weil die Frist für die Beendigung des Verfahrens der vorübergehenden Verwendung am 31. März 2014 abläuft. Sie beabsichtigt, das Boot zur Überführung in den freien Verkehr in Kroatien anzumelden, da das Land der EU beigetreten ist.
    Lösung:
    In Anbetracht der Tatsache, dass auf Segelboot für die Seeschifffahrt und Motorboote (ausgenommen solche mit Außenbordmotor) für die Seeschifffahrt kein Zoll erhoben wird und außerdem in Anbetracht der Tatsache, dass nach Artikel 410 Absatz 2 Buchstabe a der Mehrwertsteuerrichtlinie (Richtlinie 2006/112/EG) auf Fahrzeuge (u. a. Boote) keine Mehrwertsteuer erhoben wird, wenn der Zeitraum zwischen der ersten Inbetriebnahme des Fahrzeugs und dem Beitritt mehr als 8 Jahre beträgt, kann eine Anmeldung zur Überführung in den zollrechtlich freien Verkehr für derartige Boote ohne Nachweis des Unionscharakters angenommen werden, allerdings muss in diesem Fall der Zeitpunkt der ersten Inbetriebnahme nachgewiesen werden. Einfuhrabgaben sind nicht fällig, da auf Boote kein Zoll erhoben wird. Darüber hinaus ist das Boot auch von der Mehrwertsteuer befreit, wenn ein Nachweis über den Zeitpunkt der ersten Inbetriebnahme vorgelegt wird, aus dem hervorgeht, dass das Boot älter als 8 Jahre ist.
    __________________________________________________ __________________________________________________ ____

    Dieser Fall ist meinem ähnlich, ich habe das Boot 2011 in Kroatien gekauft (nicht EU und vom Vorbesitzer nicht versteuert), dann habe ich es drei Jahre in der Türkei genutzt. Nun möchte ich es nach Holland verbringen. Einreise über Slovenien und dann auf den LKW nach Niederlande.

    Wo hin muss ich mich wenden, um einen Zollbestätigung oder eine Bescheinigung zu erhalten. Gibt es jemanden, den man ggf. Beauftragen kann diese Dinge zu organiesieren?
    Ich brache einfach Hilfe bei dieser komplizierten Angelegenheit.

    Vielen Dank im Voraus
    Chris

  7. #7
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.817

    Standard

    Chris,
    die Speditionen haben normalerweise sog. "Zollagenten" zur Hand, dass sind Mitarbeiter/Freischaffende die für die Spedition die zollrechtlichen Formalitäten erledigen.
    Sprech mal den Spediteur an....
    Wie diese Zollagenten in den NL heissen, weiss ich nicht. Vielleicht kann Dir aber der User Blankenad helfen.

  8. #8
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    266

    Standard

    Chris, du kannst es nicht persönlich machen, der kroatische Zoll akzeptiert nur die Abwicklung über eine Spedition. Such dir im Inet eine Spedition in der Nähe deines Liegeplates und nimm per email mit ihnen Kontakt auf. in der Regel wickeln die alles sehr professionell ab. Die Kosten für diesen Sevice betragen zwiwchen 200 - 300 €.

    Grüße
    Miramare

  9. #9
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    266

    Standard

    Ich tu mich schwer mit dem Verlinken. google mal carina hr strane jahte, dort ist auf der offiziellen kroatischen Zollhomepage alles genau beschrieben, auch auf englisch.

    Grüße

    Miramare

  10. #10
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    266

    Standard

    Oh, ich sehe erst jetzt, dass das Boot gar nicht mehr in Kroatien liegt. Dann geht das so leider nicht. Dieses Sonderangebot mit 0% Mwst und 1,7 % Zoll für Boote älter als 8 Jahre gilt nur für in Kroatien stationierte Boote, die bisher unter kroatischen Zollverschluss lagen. Leider wirst du dann tatsächlich in Slovenien oder Holland die volle Mwst zahlen müssen.

    Grüße

    Miramare

Ähnliche Themen

  1. Fernsehempfang in Niederlande
    Von rheinnixe im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 19:50
  2. Sportbootsteuer Niederlande
    Von Dani im Forum Andere Binnenreviere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 16:40
  3. Herbstörn Niederlande
    Von utanaute im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 20:49
  4. Revierinfos Niederlande
    Von Erkens im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 18:12
  5. Gebrauchtbootkauf Niederlande
    Von verclicker im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.2002, 12:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •