Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    25

    Standard Brückenbaustellen Kopenhagen

    Moin,

    wir haben dieses Jahr endlich mal wieder etwas mehr Zeit und würden gerne mal wieder nach Kopenhagen.

    Bei NV aktuell habe ich von verschiedenen Baustellen gelesen.
    Ist das so zu verstehen dass man aktuell gar nicht in Christianshavn fahren kann? Da haben wir schon mal gelegen, es war so schön da ....

    Gruß

    Volker

  2. #2
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.059

    Standard

    Wir waren im letzten Jahr dort, sehr schön...
    - aber deutliche Bautätigkeit; neue Pfähle waren bereits im Kanal gesetzt.

    Es wurde mündlich weitergegeben, das das zur neuen Saison -also jetzt- fertig sein soll.
    Dann verläuft dort eine niedrige Fußgänger Brücke, ob klappbar weiß ich nicht.

    Aber einfach reinfahren - wohl eher nicht...

  3. #3
    Registriert seit
    15.09.2008
    Ort
    Denmark
    Beiträge
    379

    Standard

    Zitat Zitat von volkerme Beitrag anzeigen
    Moin,

    wir haben dieses Jahr endlich mal wieder etwas mehr Zeit und würden gerne mal wieder nach Kopenhagen.

    Bei NV aktuell habe ich von verschiedenen Baustellen gelesen.
    Ist das so zu verstehen dass man aktuell gar nicht in Christianshavn fahren kann? Da haben wir schon mal gelegen, es war so schön da ....

    Gruß

    Volker
    Moin,
    setz dich mit Marina "Wilders Plads" in Verbindung.
    Die liegen mitten im Christians Havn Kanal.Die kønnen dir alles ueber den neuesten Stand der Brueckenbautaetigkeiten erzaehlen.
    Gruss Peter

    http://wildersplads.wordpress.com/

  4. #4
    Registriert seit
    05.11.2003
    Ort
    Dragør
    Beiträge
    197

    Standard

    Bis jetzt ist noch keine der Bruecken fertig aber sie sollen laut der Kopenhagener Kommune "bis zur Segelsaison 2014" fertig werden, bis auf die Inderhavnsbroen.
    http://www.kk.dk/da/om-kommunen/inds...nderhavnsbroen

    Aus der Presse erfæhrt man jedoch, das vor Jahresende nichts fertig sein wird. Zuerst ging ein Bauunternehmen pleite, jetzt mangelt es an Stahlnachschub: http://politiken.dk/kultur/ECE217305...ligere-et-aar/
    http://politiken.dk/kultur/ECE217305...ligere-et-aar/

    Zur Zeit ist noch keine fertig: http://www.danskehavnelods.dk/#HID=716

    Die Bruecken sollen zu øffnen sein, aber wie benutzerfreundlich das sein wird, ist noch unklar (es wird auf jeden Fall an feste Zeiten gebunden sein). Schaut man sich die anderen Bruecken in der Stadt an, sollte man nicht glauben, alles wird seglerfreundlich gestaltet.

    Nachdem die Stadt vor Jahren schon die Suedroute nach Kopenhagen mit 2 Brücken verbaut hat, wird die grosse Knippelsbro nach 2012 nur noch 10 Jahre und nur noch in Ausnahmefællen und mit Uebernahme der gesamten Kosten geöfnet

    Broen skal kunne åbnes indtil skæringsdatoen den 24. januar 2012. Derudover
    kan By & Havn I/S kræve brooplukninger i yderligere 10 år mod at afholde samt lige ekstra udgifter forbundet hermed. Overenskomsten udelukker ikke, at det ved særlig overenskomst mellem København Kommune og Havnevæsenet aftales, at oplukning af broen fortsat kan finde sted efter særlige vilkår
    http://christianshavnernet.dk/Lokalp...atus_broer.PDF

    Es stimmt traurig wie sch... egal der Stadt das maritime Milieu scheinbar ist, nur damit u.a. ein paar Operngæste bequemer zum Konzert radeln kønnen (die Bruecken sind ein Geschenk des AP Møller Fonds - der auch die Oper gestiftet hat).

    Die ersten Festlieger in Christianshavn sind bereits auf der Suche nach neuen Liegeplætzen und der Hafen wird bereits 30% weniger angelaufen: http://politiken.dk/kultur/ECE209428...hristianshavn/
    Echt traurig fuer das tolle Milieu in Christianshavn.

    Wenn es allzu kompliziert wird, dann kommt doch mit Eurem Boot nach Dragør - da wird die maritime Kultur im Gegensatz zu denen inKopenhagen auch von der Kommune noch unterstuetzt ...und es gibt eine direkt Busverbindung nach Christianshavn (40 Minuten)
    Geändert von micha_unterwegs (30.03.2014 um 22:27 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.185

    Standard

    Zitat Zitat von micha_unterwegs Beitrag anzeigen
    .....
    Echt traurig fuer das tolle Milieu in Christianshavn.

    Wenn es allzu kompliziert wird, dann kommt doch mit Eurem Boot nach Dragør - da wird die maritime Kultur im Gegensatz zu denen inKopenhagen auch von der Kommune noch unterstuetzt ...und es gibt eine direkt Busverbindung nach Christianshavn (40 Minuten)
    Eins schließt das andere nicht aus.
    Um Kopenhagen, mitten in der Stadt, wäre es schade. Aber die Entscheidungsträgen sind nicht die Hafenmeister und die Seviererinnen in den Straßencafés, eher die beflissenen Bildungsbürger denen die Oper näher steht als "das tolle Milieu in Christianshavn". Nur, die Bildungsbürger kosten Geld, die Hafenmeister und Serviererinnen bringen Geld. Aber solch profane Überlegungen sind weiger entscheidend.
    Die Alternativen Margaretenhavn und andere sind nicht wirklich welche. Weit vom Schuss, und die Möglichkeit mit Bus oder Bahn in die City fahren zu können ist nur ein schwacher Trost.
    Im Christianshavn einen Liegeplatz zu ergattern ist nicht einfach, allerdings fordert Dragör selbst den robusten Liegeplatzsucher nicht unerheblich, lohnt aber (Marina geht).

    Bilder vom Ambiente Kopenhagen (Bild 3+4), vom Brückenbau (2+5) und von Dragör (1), (falsche Reihenfolge)

    Gruß Franz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    522

    Standard

    Geld regiert halt überall die Welt. Es gibt da wohl vor allem einen „Entscheidungsträger“. Und der möchte dass seine edle Spende gut erreichbar ist. Und wenn er schon so edel spendet, dann darf die Stadt doch wohl nicht kleinlich Arbeitsplätze und Böttchenfahrer zählen. Der Herr hat ja wohl auch selber noch ein paar kleine Böttchen, für die haben die ja vielleicht ein paar extra Poller an die Oper geschraubt.
    Mit besten Empfehlungen

Ähnliche Themen

  1. Yachtausrüster in Kopenhagen?
    Von DonPedro im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 14:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 20:12
  3. Häfen in Kopenhagen
    Von Criba im Forum Ostsee
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 11:52
  4. Kopenhagen
    Von Feliks im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2003, 10:53
  5. Kopenhagen
    Von Ausgeschiedener User im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2002, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •