Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Ich bin ein wenig erstaunt. Alle 10 Jahre sagen wir mal 1500,--EUR.
    Das sind dann sagenhafte 12.50 EUR pro Monat. Und das ist zu viel für die eigene Sicherheit?

    Was kostet eigentlich z.B. der Liegeplatz bzw. das Winterlager?

  2. #12
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Stimmt schon. Im Grunde ist alles teuer beim Segeln. Problem ist, dass du den Rettungswesten keinerlei Verschleiß ansiehst. Deshalb tut das "unnötig" (?) ausgegebene Geld besonders weh. Und deshalb versuche ich, wenigstens die Wartungskosten inkl. der zugehörigen Rumrennerei zu reduzieren.

    Einen ersten Erfolg scheine ich bei der Suche zu haben: Die Hammar Premium ISO Rettungswesten von Marine Pool ist bezügl. der Auslöserkappe 5 Jahre wartungsfrei.

Ähnliche Themen

  1. Arme Deutce
    Von tanu im Forum Klönschnack
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 22:23
  2. Arme Fischersleute wieder frei
    Von Ausgeschiedener User im Forum Klönschnack
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 16:55
  3. Unsere arme Ministerin hat endlich Rente!
    Von Nelson im Forum Klönschnack
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:09
  4. Ruckfender für Arme?
    Von Contrast33 im Forum Seemannschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 16:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •