Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    8

    Standard AIS Empfang auf Tablet

    Moin, Moin! Frisch dabei und gleich eine Frage...

    Ich frage mich, welche einfachen AIS-Empfänger empfehlenswert sind um per Wlan oder Bluetooth echten AIS Empfang auf einem Android-Tablet zu ermöglichen.

    Was meint ihr?

  2. #2
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    454

    Standard

    Hallo,
    ich nehme an du meinst die Verwendung von AIS Daten in der Navionics App, einzuspeisen mittel NMEA oder so.
    Nun, was auf einem PC mit verschiedenen Programmen auch opensource Anwendungen wie etwa OpenCPN anstandslos durchzuführen ist, funktioniert beim Android Tab nicht. Es wäre mir auch nicht bekannt wie man die NMEa Daten in das Tab bekommen könnte und vorallem wie man dieses dazu bringen sollte mit der App zusamenzuarbeiten, es geht jedenfalls nicht mit Wlan oder Blauzahn.
    Mit etwas stöbern auf der Navionics Seite wirst du auch erfahren, dass man dort darauf hinweist, das die App selbst auch nicht AIS-overlay fähig ist, leider.

  3. #3
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    Moin!

    Nein, es geht nicht um Navionics.

    Es gibt im Android Play-Store z.B. die App Boat-Beacon die über Wlan per TCP bzw UDP mit NMEA Daten versorgt werden kann:

    http://pocketmariner.com/boat-beacon...-receiver-too/

    https://play.google.com/store/apps/d...atbeacon&hl=en

    Die würde ich gerne nutzen. Da stellt sich die Frage welchen AIS-Empfänger mit Wlan man sich zulegen sollte.

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    454

    Standard

    Habe mir das jetzt auch mal durchgelesen, der Eintrag, dass jetzt auch life Daten verarbeitet werden klingt interessant, obwohl ich grundsätzlich von derartigen Apps nichts halte, da wurde in einem anderen Beitrag jüngst diskutiert.

    Wenn du ohnehin vorhast ein Ais Gerät anzuschaffen, würde ich testberichte bemühen, ich glaube so ziemlich alle angebotenen Geräte liefern die Daten in auseichender Qualität, hier gehts wahrscheinlich vorwiegend um den Preis.

    Aber wenn du vielleicht schon einen normalen AIS Empfänger (Funkgerät z.b) besitzt würde ich das App zunächst mal per Kabel testen, denn das ist eine sehr billige Möglichkeit der Sache auf den Zahn zu fühlen bevor du dich in Kosten stürzt. Wenn es denn dann doch so toll ist wie beschrieben kann man ja wirklich zuschlagen.
    Was mich aber ein Wenig irritiert bei dieser Sache ist, welches Kartenmaterial wird denn von denen verwendet?

    Letztendlich glaube ich die beste Sache ist eben das Direkte AIS per Ukw und Plotter mir echten Seekarten.

  5. #5
    Registriert seit
    24.11.2010
    Alter
    64
    Beiträge
    47

    Standard

    Eine Android Navigations-App, die AIS Daten darstellen kann kenne ich nicht. Wäre aber sehr interessiert.
    Es gibt aber eine Möglichkeit wenigstens die AIS Daten alleine darzustellen: EasyAIS von Stentec. Da sieht man die anderen Boote relativ zum eigenen Boot. Mit Entfernung und Geschwindigkeit. Was fehlt ist die Karte und eine Kollisionswarnung gibt es auch nicht.

  6. #6
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von yippieaye Beitrag anzeigen
    Was mich aber ein Wenig irritiert bei dieser Sache ist, welches Kartenmaterial wird denn von denen verwendet?
    Google maps. In meinen Augen ist das Kartenmaterial aber kein Muss, da es schon sehr fein ist AIS-Livedaten in Relation zur eigenen GPS-Position darstellen zu können. Dazu echter CPA Alarm etc.

    Zitat Zitat von yippieaye Beitrag anzeigen
    Letztendlich glaube ich die beste Sache ist eben das Direkte AIS per Ukw und Plotter mir echten Seekarten.
    Keine Frage, das ist schon die beste Lösung! Macht aber nicht auf allen Booten Sinn

    Noch Ideen, was die beste integrierte AIS-WLAN-Lösung ist?
    Geändert von ger0815 (25.09.2014 um 11:11 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    317

    Standard

    Dann kauf dir doch einfach einen AIS-Empfänger und verbinden diesen via WLAN mit deinem Wunschzielgerät.

    Von Weatherdock gibt es den passenden Empfänger mit WIFI-Modul.

    Dein Zielgerät muß dann halt eine Software haben um die Daten darzustellen. Da kann ich dir nichts raten. Nutze selber einen PC mit OpenCPN - da bleiben keine Wünsche offen.
    OpenCPN kann die AIS-Daten über serielle Schnittstelle, über USB und über LAN (TCP/IP) entgegennehmen.
    Ob es sowas als APP gibt, keine Ahnung.

    KB

  8. #8
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    Ok, App und Tablet-Plattform sind klar.

    Welchen AIS Empfänger soll ich kaufen? Wheaterdock? Gibt es sinnvolle Alternativen am Markt?

  9. #9
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    5

    Standard

    Moin,
    ich benutze seit Jahresfrist folgende Geräte:
    NASA AIS Engine 2 kostet ca 150.-€ bei Compass
    RS 232/RS 485 to RJ45 & WIFI ConvertServer Fa Jinan(China) ca 50.- € gibt es bei E-bay
    Als Antenne sowohl für AIS als auch für TV nehmen ich eine aktive DVB-T Antenne über T-Stück veteilt und ferngespeist
    Nav Software Open CPN kostet nix
    Das GPS Signal geht zur AIS Engine und zusammen mit den AIS-Daten über Wlan zum Tablet PC ( Bei mir I-Pad)
    AIS Signale im Umkreis von ca 15-20 sm werden sauber empfangen und angezeigt.
    Das Ganze hat mich ca 230.- € gekostet

  10. #10
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    454

    Standard

    Ich denke der EasyAIS 2G Wifi von weather dock scheint mir da der günstigste zu sein. Ich kann nur soviel dazu sagen, dass mein Stegnachbar die Vollversion dieser Marke hat als Sender/Empfänger Wifi, und das funktioniert sehr gut, allerdings verwendet er ein Apfel Pad. Das Gerät ist aber eine etwas höhere Preisklasse, aber da trifft es keinen Armen
    Man könnte auch mit einem Ais Empfänger wie etwa in einem kombiniertem Funkgerät die Daten einen Multiplexer mir Wifi einspeisen und so arbeiten. Diese Dinger sind auch nicht gerade günstig aber man hat, sollte man es einmal brauchen mehr Möglichkeiten.

Ähnliche Themen

  1. Plotter / Tablet
    Von Baringa im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 21:36
  2. Navigation mit Tablet PC
    Von WN15541 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 04:53
  3. Schwenkarm für Tablet
    Von Tim1971 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 09:13
  4. TV-Empfang in NL
    Von 4five im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 10:09
  5. DVB-T Empfang
    Von Gerdchen im Forum Seemannschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •