Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.403

    Standard Großbrand in Roermond

    Schreck in der Morgenstunde.
    Zwei Bootshallen sind heute Nacht in Roermond niedergebrannt. Es handelt sich um die Hallen des Jachthaven Het Steel.
    Tut mir sehr leid für die Freunde aus Club und Bekanntenkreis.
    http://www.rp-online.de/panorama/aus...-aid-1.4746521

    Gruß Franz

  2. #2
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Kölner Bucht
    Beiträge
    102

    Standard

    Danke für deinen schnellen Bericht, Franz. In einer der Hallen lag mein Boot jahrelang jeden Winter. Schlimm für die betroffenen Segler und Motorbootfahrer, aber auch eine Katastrophe für das idyllische Roermond.

    Rainer

  3. #3
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.055

    Standard

    Da sach mir noch mal einer im Wasser überwintern ist gefährlich!

    Mir persönlich, wäre das egal wenn die Kiste niederbrennt. Ich bin gut versichert... denke ich!
    Einen besseren Preis bekommt man nicht.

    Die meisten gehen da wohl wesentlich emotinaler dran, und dann ist es für die ein herber Verlust!
    Gruß Norbert

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Zitat Zitat von norbaer Beitrag anzeigen
    Da sach mir noch mal einer im Wasser überwintern ist gefährlich!

    Mir persönlich, wäre das egal wenn die Kiste niederbrennt. Ich bin gut versichert... denke ich!
    Einen besseren Preis bekommt man nicht.

    Die meisten gehen da wohl wesentlich emotinaler dran, und dann ist es für die ein herber Verlust!
    Klingt zynisch, stimmt aber leider! Ich glaube, die "Feste-Taxe-Verträge" steigern die Brandgefahr in den Hallen massiv. Man muss sich mal vorstellen, man bekommt tätsächlich den Neupreis von der Versicherung. Ich hätte mir bei meinem Verkauf viel Arbeit gespart und nebenbei rd. 40.000 Eur mehr Geld bekommen. Klar, das kribbelt, wenn jemand sein Schiff verkaufen will, gerade in der momentan schwierigen Situation auf dem Gebrauchtbootmarkt. Und im Freilager oder im Wasser könnte ein Bösewicht zwar sein Boot anzünden, aber der Verdacht wäre zielgerichtet und die Polizeit ist nicht blöde. In der Halle dagegen könnte irgendwo gezündelt werden und es gibt auf einen Schlag gleich 100 Verdächtige - da verläuft jede Ermittlung im Sande. Wer also sein Schiff liebt, sollte es besser nicht in die Halle stellen.

    Vor ein paar Wochen hat es bei Krekelberg (nebenan) wohl auch gebrannt - Brandstiftung.

    Schlimm neben den Schiffsverlusten und den Versicherungsbelastungen, auch die Belastung der Roermonder Innenstadt mit Asbest von den Hallendächern. Schlimm, schlimm.
    Geändert von Ralf-T (17.12.2014 um 12:43 Uhr)
    Handbreit - Ralf

  5. #5
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.403

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf-T Beitrag anzeigen
    ...... Ich glaube, die "Feste-Taxe-Verträge" steigern die Brandgefahr in den Hallen massiv. Man muss sich mal vorstellen, man bekommt tätsächlich den Neupreis von der Versicherung........
    Nenee,
    bei "fester Taxe" bekommt man den Wert zu dem das Schiff taxiert wurde. Den Neuwert bekommt man bei der "Neuwertversicherung"
    Der Wert für die "feste Taxe" wird einvernehmlich zwischen Versicherungsnehmer und Versicherung ausgemacht und bezieht sich im Regelfall auf den tatsächlichen Wert.
    Ist alles ordentlich vereinbart erhält man im Schadensfall den tatsächlichen Wert des Schiffs und bei den derzeitigen Preisen bekommt man leicht ein Boot von gleichem Wert. Nur um die in Jahren ausgefeilte Gebrauchtauglichkeit wieder zu erreichen wird es die eine oder andere Saison dauern. Jede Menge Arbeit und Ärger - nein danke.
    Das man mit einem runtergekommenem überbewerteten Mörchen einen Rebbach machen kann ist möglich, aber im Normalfall ist man ganz schön gekniffen.

    Gruß Franz

  6. #6
    Registriert seit
    04.07.2003
    Beiträge
    6.412

    Standard

    Wie Du schon gesagt hast, das ist eine einvernehmliche Sache.
    Man muss natürlich realistisch bleiben, ich bekäme jedenfalls deutlich mehr, als der Gebrauchtbootmarkt hergibt.
    Nur bei solch einem kleinen Schiffchen ist der Ärger einen 'herbeigeführten' Totalverlust nicht wert.

  7. #7
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    8.748

    Standard

    Also bei Pantaenius lese ich:

    Wichtig ist hierbei, die Regelungen in den Versicherungsbedingungen bei einem Totalverlust des Schiffes zu verstehen. Gemäß den Pantaenius-Yacht-Kasko-Bedingungen ist der Versicherungswert = Feste Taxe so formuliert, dass dieser ohne Wenn und Aber im Schadenfall ersetzt wird. Viele Versicherungsbedingungen von Mitbewerbern nennen zwar eine solche feste Taxe, nicht dagegen, dass die meisten dieser Formulierungen im Einzelfall anfechtbar sind und auch angefochten werden. Jeder Versicherungsnehmer ist gut beraten, im Zweifel nachzufragen, ob er im Falle des Totalverlustes tatsächlich auch seine feste Taxe erstattet bekommt, oder der Versicherer sich auf ein Bereicherungsverbot zurückziehen kann, wenn die Yacht zum Zeitpunkt des Schadens wesentlich weniger wert ist als die vereinbarte feste Taxe.

    Unser Tipp zum Versicherungswert: Stellen Sie den Wert Ihrer Yacht regelmäßig auf Ihren persönlichen ‚Prüfstand’. Fragen Sie sich selbst, was sie brauchen um ein vergleichbares Schiff mit Ihrer individuellen Ausrüstung wieder zu beschaffen. Stimmt dieser Wert mit der Versicherungssumme in Ihrer Pantaenius-Yacht-Kasko-Police überein, können Sie beruhigt sein. Wenn nicht, sprechen Sie uns bitte an, damit wir Ihre Police anpassen können.

    Aber Franz hat natürlich Recht. Der taxierte Wert muss der Realität entsprechen, nicht aber dem aktuell erzielbaren Wert des Gebrauchtbootmarktes. Mit anderen Worten: bekommt man sein Schiff nicht losgeschlagen, könnte jemand mit krimineller Energie auf den Gedanken kommen, einen "warmen Verkauf" einzuleiten.
    Handbreit - Ralf

  8. #8
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.055

    Standard

    Jep so wie Franz es sagt ist es.

    Unsere Versicherungssumme bezieht sich auf dem damaligen Kaufpreis! Dieser ist leider aber zur Zeit nicht mehr am Markt zu erzielen. Der aktuelle Marktwert, ist aber das was man im ersten Ansatz bekommen "könnte"!

    Findet die Versicherung heraus, dass der Eigner sein Schiff verbraucht hat, gibt es auch weniger!!
    Kann der Versicherte nachweisen, (z.B. Fotos und Kauf-Belege) dass das Boot mehr wert, ist als der marktübliche Preis bekommt man auch mehr! Natürlich nur wenn die Taxe auch höher ist.

    Das ist natürlich bei unserem Rennpferdchen der Fall! Schon allein die Segelgarderobe.....
    Daher immer schön alles aufschreiben, Quittungen wegheften, und schicke Fotos machen! Das hilft enorm um einen guten Eindruck beider Versicherung zu schinden.... sagte mir ein Delta Loyd Mitarbeiter.
    Gruß Norbert

  9. #9
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    im Süden ;-)
    Beiträge
    703

    Standard

    Sagt mal: bilde ich mir das nur ein oder sind Winterlagerbrände in den letzten zwei, drei Jahren gehäuft vorgekommen?

    fragt, erbseman
    wer nichts zu sagen hat sollte schweigen

  10. #10
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.055

    Standard

    ja kann man so sagen, ob der subjektive Eindruck mit dem objektiven Zahlen übereinstimmt kann ich nicht sagen.

    Wundern würde es mich nicht bei den Gebrauchtbootpreisen, das jemand warm entsorgen möchte. Im Moment ist es ja nun mal Fakt das bei zwei abgefackelten Lagern Brandstiftung die Ursache ist.
    Gruß Norbert

Ähnliche Themen

  1. Großbrand in Marina Lanke heute
    Von Belle Vie im Forum Andere Binnenreviere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 01:12
  2. Großbrand in der Marina Punat auf der kroatischen Insel Krk
    Von Kanadier im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 16:42
  3. Roermond-Ijsselmeer
    Von steve258 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 18:42
  4. Roermond
    Von utanaute im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 19:46
  5. von Roermond zum Grevelingenmeer
    Von rethana im Forum Andere Binnenreviere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 23:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •