Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 85
  1. #31
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Das Wildgoulasch ist auch lecker.

    Aber Latitude, willst Du mitsegeln?

  2. #32
    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    1.179

    Standard

    Zitat Zitat von Bordeaux Beitrag anzeigen
    Hallo,
    auf diese Angebot habe ich mehr als 1 Jahr gewartet. Ich weiß, am besten, gesündesten und leckersten ist die handgemachte Küche.
    Zum Beispiel, eben habe ich von meiner lieben Bordfrau Beinscheiben (vom Rind) bekommen. Gekocht, dann im Backofen, mit Möhren und Tomaten. Hat knapp 2 Stunden gedauert.
    Dazu Salzkartoffeln. Mit einem halbtrockenen St. Emilion runtergespült.
    Aber: Vor mehr als einem Jahr holte ich mir bei Aldi (schon wieder!) eine Dose mit 2 Rouladen für 2,79 €. Das waren die besten Rouladen meines Lebens. Am gleichen Tag zurück und die restlichen 17 Dosen erobert. Die waren so delikat und zerfielen auf der Zunge. Das mußte auch meine süße Sterneköchin (für mich) zugeben. Die waren natürlich schnell verputzt.
    Also hier der Rest der Geschichte: Heute um 7 Uhr aufgestanden und bei Aldi in der Eckernförder Ostlandstrasse wieder 30 Dosen geholt.
    Bei einem späteren Gang in die Stadt beim anderen Aldi die restlichen 14 Dosen erbeutet, dann zum Aldi oben neben Familia und die letzten 9 Dosen erbeutet, nochmal in die Ostlandstrasse, jetzt 50 nochmal Dosen im Wagen. Juchhu!
    Wer jetzt meckert, hat noch nie solche Rouladen gegessen.
    Mein Tip: In Eckernförde gibt's wohl keine mehr, aber anderswo würde ich zuschlagen, wenn man Rouladen mag.

    Guten Appetit
    wünscht

    der Bordeaux
    ...ich mach mir langsam Sorgen um Dein Freibord !? Oder hast Du einen Kümo gekauft ? Oder plant Ihr die Nordwestpassage im Winter ?? Für Abwechselung im Speiseplan - dringend empfohlen - genügt oft eine Angel. Friske Fiske ist an Bord das Maß aller Dinge ... selbstverständlich im Konzert mit erlesenem Wein.
    Geändert von Wollebuch (23.01.2015 um 13:17 Uhr)

  3. #33
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Vorort Milchstrasse
    Beiträge
    54

    Standard Gurkennachtrag

    @Nelson-II gerne, wenn ich immer kochen darf.
    Es gibt aber ein paar Sachen, die du vorher über mich wissen solltest.
    Ich bin z.B. Raucher und ziemlich intolerant gegenüber Dummheit.
    Wenn das ernst gemeint ist, können wir das gerne per PM klären.
    Habe zwar den alten BR Schein und das Funkzeugnis.
    Bin aber trotzdem Anfänger, da ich sehr lange nicht mehr gesegelt bin.


    Peinlich, peinlich.
    Da hab ich doch beim Gurkensalat wohl das Wichtigste vergessen:
    Zitat Zitat von latitude Beitrag anzeigen

    Auf eine Salatgurke nimmt man einen Becher süße Sahne, einen Becher Sauerrahm (Schmand), eine Zitrone samt Fruchfleisch, Salz, Zucker, Pfeffer. Alles verrühren.
    Dill abzupfen, vorsichtig wiegen und alles vermischen. Gurke reinschnippseln (sollte man nur schälen, wenn nicht so dolle).
    Gut schmeckt er in jedem Fall, sehr gut nach einem Tag ziehen.

    Der Gag an diesem Rezept ist das Verhältnis von Zucker, Zitrone und Salz.
    Bis man es raus hat am Besten die drei Zutaten zuerst vermischen und auf das Idealverhältnis bringen. Dann den Rest dazu.
    Auch das hat man sehr schnell raus.
    Unbedingt gehört in die Sauce eine Knoblauchzehe, die man klein schneidet und gut salzt, um sie dann mit einer Gabel zu Knoblauchmus zu zerdrücken. Ohne Knoblauch ist das Rezept nicht einmal halb so gut.
    (Das kristaline Salz zerreißt die Zellmembranen und man erhält wirklich ein homgenes Mus, das kräftiger schmeckt, als Knoblauchstückchen. Ich mache das immer so und Knoblauchpressen werfe ich als Erstes auf den Müll. Holt nicht alles raus, was Knoblauch an Substanz und Geschmack bietet, und zu Reinigen ist das viel aufwendiger als nur eine Gabel und das Schneidbrett. Mit Gabel wird es besser und geht auch noch schneller).

    Merke: Zum guten Kochen reichen einem Puristen ein gutes Kochmesser, eine Gabel und ein Schneidbrett. (von so netten Dingern, wie handgekurbelten Fleischwolf und Schneebesen mal abgesehen). Der Rest an modernen Geräten ist nur erfunden worden, dieätverblödete Hausfrauen vom Kochen abzuhalten. Was ja auch was wert ist.
    nomen est omen

  4. #34
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Tja, Raucher geht garnicht.
    Kochen dürftest Du immer, wenn die Admiralin nicht mitfährt.

  5. #35
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Vorort Milchstrasse
    Beiträge
    54

    Standard

    Du hast aber auch ein Gück!!!
    *grins*
    nomen est omen

  6. #36
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    536

    Standard

    Hallo,
    hier mal ein Tip für ein Kochbuch: 45 Rezepte für Speisen mit Corned Beef. Das Buch heißt Savory Corned Beef, von Larry Dean Jackson. ISBN 9781497325975, hat bei Amazon nur 7,72 € gekostet inkl. Porto.
    Durchaus z.T. anspruchsvolles Kochen, man sollte Knoblauch, Sauerkraut, Käse, Salat, Zwiebeln usw. dabei haben.
    Ist zwar auf Englisch, aber leicht zu verstehen.

    Guten Appetit!

    wünscht Bordeaux

  7. #37
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Engländer können doch nicht kochen!

  8. #38
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.634

    Standard

    Hallo latitude, ich habe nun das Rezept mit der Kaiserschmarrn-Variante aus #9 ausprobiert, hat alles funktioniert wie beschrieben, Es ist auch aufgegessen worden, aber ganz so exzeptionell wie vorgestellt war es nicht. Weder haben die mit Zucker und Salz angerührten Zwiebeln noch das fertige Produkt zu (positiven) Tumulten geführt. Was habe ich falsch gemacht?
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  9. #39
    Registriert seit
    01.10.2014
    Ort
    Vorort Milchstrasse
    Beiträge
    54

    Standard

    Vielleicht schmeckt es euch einfach nicht so gut?
    De gustibus non est disputandum.

    Wichtig ist, dass Salz und Zucker genügend lange auf die Zwiebeln einwirken können.
    Gelegentliches durchmischen hilft.
    Den Teig kann man nach Gusto würzen.
    Verfeinern indem man Kondensmilch verwendet und kurz vor dem Mischen Mineralwasser zugibt.

    Schmeckt das immer noch nicht, vergiss einfach das Rezept.
    nomen est omen

  10. #40
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.634

    Standard

    Hallo latitude, ich habe auf 4 mittelgroße Zwiebeln einen guten Eßlöffel Zucker gegeben (+ etwas Salz) und das über 2 Stunden ziehen lassen. Es sah auch ungefähr so aus wie die Zwiebeln beim Fischbrötchen. Vergessen werde ich das Rezept nicht, es ist bereits in mein Repertoire integriert.
    Ich kenne das auch so ähnlich mit Äpfeln, mit ganzen Apfelscheiben heißt das "Apfelküchle", und das reißt meine Leute vom Hocker (de gustibus...) Das habe ich natürlich auch schon mit geriebenen Äpfeln probiert, da geht es nicht ganz so gut.
    Mit den Zwiebeln (im Gegensatz zu den Äpfeln) gibt es noch ein technisches Problem: Beim Zerreißen des Teiges in der Pfanne lösen sich die Zwiebeln sehr leicht vom Teig, ein Teil der Zwiebeln liegt dann einzeln in der Pfanne. Wie kann man das verhindern?
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

Ähnliche Themen

  1. Wer ist mit Kindern auf Langfahrt?
    Von SY Hermann Heinrich im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 23:50
  2. Wer ist mit Kindern auf Langfahrt?
    Von SY Hermann Heinrich im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 23:37
  3. Langfahrt im Mittelmeer??
    Von georgieboy im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 14:11
  4. Visaformalitäten auf Langfahrt BVI ....
    Von 24-7skipper im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 00:36
  5. Langfahrt
    Von chinook im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 10:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •