Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo Leute,
    nein kein Motorboot. Welches Motorboot hat denn einen 15,5 m Mast? Mein Segelboot hat immerhin ein 53 PS Motörchen und das will auch gewartet werden. Bei Seglern werden die Motoren uralt, da sie wenig Betriebsstunden auf dem Buckel haben.
    Im Hinterland ist es, weil es auf dem Weg aus dem Mittelmeer eben durch die Alpen fährt. Mit dem Tieflader bis vor meine Haustür, den Winter genutzt für ein wenig Kosmetik und im Frühjahr ab ins Baltikum. Der Rhein hinunter etc, den Rest kennt ihr ja.
    Danke für die Tipps. Ich brauche aber Erfahrungen. So wie von Grauwal, Southerly oder Johann.
    Ich kündige mich dann dort an, damit auch wirklich jemand da ist, der den Kran bedient etc. Ich bevorzuge Profihilfe, denn die wissen wie es geht - auch wenn mal etwas klemmt, oder es bläst.
    HG Karl

  2. #12
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Wenn Du in's Baltikum willst ist Schelde nicht geschickt. Du fährst den Rhein runter, kurz vor Arnhem in die Ijssel, in Kampen ist die letzte Brücke. In Schokkerhaven kannst Du den Mast stellen lassen. Ich liege da.
    Ansprechpartner ist Hans van Kralingen. http://www.jachtservice.com/ Ruf ihn an oder maile ihm und mache einen Termin. Alternativ könntest Du auch in Urk stellen lassen. Da habe ich aber keinen Ansprechpartner.

  3. #13
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    1.860

    Standard

    Wir haben damals unseren Mast auch dort gestellt (siehe #2). Das ging nach einer telefonischen Voranmeldung und mit freundlicher Unterstützung durch den Mann am Kran völlig problemlos und schnell. Abends eingelaufen, haben wir morgens nach dem Frühstück angefangen, und um 11 konnten wir die Segel setzen und Richtung Ketelbrug weitersegeln. Übrigens: Wenn man ins Baltikum will, kann man auch schon bei Wesel abbiegen und über die Kanäle und die Ems bis Emden fahren, um dort den Mast zu stellen. Aber dann muss man noch länger motoren.

    Handbreit ...

  4. #14
    Registriert seit
    14.02.2009
    Beiträge
    268

    Standard

    die letztgenannte Route über Kanäle in die Ems geht noch günstiger ab Duisburg Hafen.

    Falls der Weg über die Ijssel genutzt werden sollte, nicht den Pannerdenskanal zwischen Rhein und Arnheim vergessen, kommt kurz hinter der Grenze. Auf dem Kanal gibt es 3 Strömungsfähren mit eingebauter Vorfahrt, die bei Annäherung beachtet werden müssen. Die Festmachertonne liegt ca. 100m vor der Fähre.

  5. #15
    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    54

    Standard

    Guten morgen an allen,
    die Ems ab Duisburg ist mein Ersatzplan, wenn es lausiges Wetter sein sollte. Ich hatte beim Endener Yachtclub schriftlich angefragt, ob und wo ein Mast gestellt werden könnte. Der Präsi (entschuldigung, Kommodore) hat mir nur schlicht geantwortet, dass sie mir nicht helfen können. Aha. Dabei bewerben sie das auf ihrer Web-Seite.
    Also hier nochmal die Frage für Plan "B".
    Hat jemand ähnlich detaillierte und gute Erfahrungen auf diesem Wasserweg gemacht?
    Grüße und einen sonnigen Tag,
    Karl

Ähnliche Themen

  1. Mast stellen
    Von preini im Forum Jollen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 13:38
  2. Kann mal jemand die Uhr stellen
    Von sailor0646 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 15:39
  3. Mast stellen
    Von koki im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2003, 22:45
  4. Mast stellen
    Von Fredman im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2002, 10:46
  5. Mast stellen
    Von Virus im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2002, 14:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •