Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    München(D-By), Kos(GR)
    Beiträge
    2.802

    Standard Die Miktions-Synkope - tödliche Gefahr an Bord

    Jeder kennt sie, jeder unterschätzt sie... wie das aber ausgehen kann, habe ich selbst erlebt und bin ab sofort geläutert!
    http://blog.skippertricks.de/#category0

    www.skippertricks.de - clevere Tricks erfahrener Skipper

  2. #2
    Registriert seit
    03.06.2012
    Ort
    schweiz,hamburg
    Beiträge
    280

    Standard

    Als einhandsegler gibts auch die möglichkeit in die lenzeinrichtung im cockpit zu pinkeln,dann eine pütz wasser hinter her und gut ist.dort gibts keine chance über bord zu gehen.
    Der Franki
    http://frankisegelt.jimdo.com/

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.743

    Standard

    Zitat Zitat von frankisegelt Beitrag anzeigen
    Als einhandsegler gibts auch die möglichkeit in die lenzeinrichtung im cockpit zu pinkeln,dann eine pütz wasser hinter her und gut ist.dort gibts keine chance über bord zu gehen.
    Darum geht es nicht ! Es geht um die Domestizierung des Mannes, der in Zukunft nur noch im Sitzen pinkeln soll (empfiehlt ja auch der Ratgeber). Nur so erreicht man die vollkommene Gleichberechtigung !
    Im Sitzen pinkeln, auch aus Sicherheitsgründen......Wenn das John Wayne wüsste.....

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2009
    Ort
    Bordesholm
    Beiträge
    348

    Standard

    Zitat Zitat von frankisegelt Beitrag anzeigen
    Als einhandsegler gibts auch die möglichkeit in die lenzeinrichtung im cockpit zu pinkeln,dann eine pütz wasser hinter her und gut ist.dort gibts keine chance über bord zu gehen.
    genau. und dann bei 7 kn von der Schlagpütz über Bord gerissen werden
    nein, im Ernst, der Vorschlag ist gut und wurde auch schon praktiziert. Mein Lütter darf/soll auch ins Cockpit kotxxen...

    Dirk

  5. #5
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Ostsee
    Beiträge
    2.127

    Standard

    Zitat Zitat von Yachtango Beitrag anzeigen
    Jeder kennt sie, jeder unterschätzt sie... wie das aber ausgehen kann, habe ich selbst erlebt und bin ab sofort geläutert!
    http://blog.skippertricks.de/#category0

    Am besten es so machen, wie die Hunde, die an Bord einiger Schiffe anzutreffen sind, die Hinterlassen ihre Notdurft an Deck und gelegentlich beseitigt der Skipper, dann den Dreck vom Deck.

  6. #6
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.795

    Standard

    ein alter Hut.
    Da war schon mal was:

    http://www.my-seaside.net/standhaft.pdf

    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  7. #7
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    !
    Im Sitzen pinkeln, auch aus Sicherheitsgründen......Wenn das John Wayne wüsste.....
    allein dafür krigst ein sternderl

    danke chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  8. #8
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.631

    Standard

    Kenne keinen meiner Freunde, die als Schiffsführer zulassen, dass jemand im Stehen über Bord pinkelt (außer vielleicht imHafen).

  9. #9
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    München(D-By), Kos(GR)
    Beiträge
    2.802

    Standard ausser vielleicht im Hafen

    der PUNKT der Resensibilisierung ist doch, dass ich darauf hinweisen möchte, dass es absolut egal ist, WO Dich das befällt - Du fällst einfach um.
    Dui hast keine Chance
    Du rufst nicht mehr um Hilfe
    Du fällst rein... ins Hafenbecken

    Platsch...

    Nachts, keiner da.. Du bist tot.

    DAS ist doch die wahre tödliche Gefahr: dass es jeder ()oberschlau) natürlich kennt, aber wie es verläuft und was im konkreten Fall passiert, weiß keiner bzw. es wird unterschätzt...
    www.skippertricks.de - clevere Tricks erfahrener Skipper

  10. #10
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.582

    Standard

    Mein alter Herr ist ja als SAR-Helikopter-Pilot geflogen. Der erzählt, dass die im Laufe der Jahre einige tote Angler aus dem Wasser gefischt haben. Sehr oft hing deren Hose auf halb acht. Den Angehörigen hat man das natürlich nicht unbedingt so detailliert mitgeteilt.

    Holger

Ähnliche Themen

  1. TR & GR - Tödliche Fische
    Von charterpartner im Forum Mittelmeer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 14:03
  2. Gefahr der Elektrolyse?
    Von pa647 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:42
  3. Gefahr von Handfackeln
    Von alexm im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 22:35
  4. Warnung - Gefahr am Äquator
    Von Edward_J_Smith im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 22:50
  5. Tödliche Geschosse!!!!
    Von Tobsucht im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2001, 08:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •