Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    464

    Standard Crewgewicht. Welcher Einfluss bei ORC Messbrief?

    Moin zusammen,

    da wir in Zukunft nur noch dual oder solo Regatten mit unserem Schiff fahren, ist ein Crewgewicht von 550 kg natürlich nicht mehr von Nöten im Messbrief.
    Vielleicht ne blöde Frage: Welche Auswirkung hat die Reduzierung auf den Wert? Besser (weil weniger Gewicht auf der Kante) oder schlechter weil leichter?

    Besten Dank und Handbreit!

    Bastian

  2. #2
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.056

    Standard

    Es gibt eine Dualhanded Wertung im ORC Messbrief. Annahme 180 kg.
    Diesen Wert bekommt man natürlich nur bei reinen Duohanded Wettbewerben.
    Ansonsten liegt das normale Crewgewicht bei einem Defaultwert. Der soweit ich mich erinnern Kann so um die 480 Kg liegt. Also die "kleine" Besetzung mit 6 Mann. Weniger geht nicht.

    Wir haben mittlerweile das Gewicht für 8 Mann a 80 Kg angegeben.

    So etwas kann man aber super mit den Herren von DSV am Telefon diskutieren. So habe ich letztes Jahr alles abgeklärt was bringt diese oder jenes Segel, oder was bringt 500 oder oder 640KG?

    Es waren letztendlich nicht viele Sekunden im GPH Wert. So dass ich mir die Flexibilität nicht nehmen wollte.
    Gruß Norbert

  3. #3
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    464

    Standard

    Grüss dich Norbert!

    Eigentlich ungerecht, wenn man bei Fully Crew Regatten aus Personalgründen nur mit 2 Man segeln kann, oder?
    Denn dann wir der Dualhanded Wert ja nicht gewährt.

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    Das Crewgewicht wird berücksichtigt. Es gehen auch 150kg.
    Durch die "Tripplewerte" (falls diese bei der Auswertung heran gezogen werden) musst du bei wenig Wind schneller und (darfst) bei viel Wind langsamer sein.
    Das kann von Boot zu Boot aber variieren. Auf der ORC Seite kannst du das selber berechnen (gegen Einwurf kleiner Münzen)

    VG Peter

  5. #5
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.056

    Standard

    Moin Peter und Bastian,
    hm da hat mir der Herr vom DSV aber etwas anderes gesagt??

    Habe gerade bei mir im Messbrief gesehen, das mein Default Gewicht sogar 628 kg beträgt.

    Ist aber auch nicht wirklich relevant, denn der Unterschied zwischen Fully Crewed und Duoblehanded beträgt laut Messbrief gerade mal 5 Sek.

    Während Spi oder kein Spi 30 Sekunden sind.

    Denn Nachteil durch nur zwei Hände an Bord bekommt man nie und nimmer Herausgesegelt. Leider sind viele Poeple an Bord das beste und preisgünstigste Tunning. Gewicht zum Trimmen braucht man bei jeder Windsituation selbst bei wenig Wind ist auf dem Vordeck und in Lee Crew Party angesagt.
    Ein weiterer Nachteil der nicht zu kompensieren ist sind die Manöver mit 8 Poeple habe ich den Spi in 20 Sekunden oben oder unten und mit zwei kann das schon mal 60 bis 90 Sekunden dauern.

    Also wenn Doublehanded dann auch konsequent Rennen mit diesem Format suchen. Sind aber oftmals Langstrecke.
    Gruß Norbert

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    252

    Standard

    Hallo,

    der Deafault Wert ist nur ein vom Programm generierter Wert, der für eine Berechnung genutzt wird, falls vom Owner kein Crewgewicht angegeben wird. Hat der Owner ein Gewicht genannt, wird auch dieses für die Berechnung des Meßbriefes genutzt. Es wird extra darauf hingewiesen, dass es sich immer um ein maximal Gewicht handelt und man davon nach unten abweichen kann. Eigentlich sollte man den Wert immer so tief wie möglich angeben, ohne aber Gefahr zu laufen mal ein kg zu viel an Bord zu haben.

    Um Deinen Meßbrief dauerhaft für Double Hand zu optimieren, solltest Du auch evtl. die Segelfläche anpassen, also z.B. auf eine G1 dauerhaft verzichten und als größtes Vorsegel eine G3 vermessen lassen.

    Gruß

    Tom

  7. #7
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    34

    Lächeln

    Hallo Norbert,

    den "Messbrief" zu optimieren, das muß einem dann so viel Spaß machen, wie das Segeln selbst

    Die 5 Sekunden im GPH sagen heute nicht mehr ganz so viel aus,... wenn nach Tripplewerten gerechnet wird!
    Den Trend (Trick) anstatt G1 mit G3 zu vermessen, hat ORC in den Tripplewerten weitestgehend ausgeglichen.
    Das sieht man beim Blick in das Performance Package. Bei Auswertung nach GPH ist die G3 besser...

    Wenn man vom Standart (ORC) abweicht lohnt sich die "Optimierung" des Messbriefes eventuell schon.
    Das Beste ist aber volle Crew, alle Segel, schnellstes Schiff in der Gruppe

    Das unterstützt ORC

    VG
    Peter

  8. #8
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.056

    Standard

    Tja dann habe ich das wohl falsch interpretiert mit dem Defaultgewicht.

    Aber gut die Aussage, das Crewgewicht durch nix zu ersetzen ist ausser durch noch "flinkeres" und "sportlicheres" Crewgewicht stimmt dann trotzdem. Leider bekommt man durch Crewgewicht Reduzierung bei ORC und wohl auch bei IRC nur minimale Zeitgutschriften.
    Diese bekommt man niemals herausgesegelt.
    Gruß Norbert

  9. #9
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    56
    Beiträge
    6.959

    Standard

    Zitat Zitat von norbaer Beitrag anzeigen
    Diese bekommt man niemals herausgesegelt.
    mir kommen die tränen

    andererseits zählt doch das erlebnis und nicht die ziffer auf der ergebnissliste.
    nenn sie einfach erlebnisliste und alles wird gut.

    lg chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  10. #10
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    4.056

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen
    andererseits zählt doch das erlebnis und nicht die ziffer auf der ergebnissliste.
    nenn sie einfach erlebnisliste und alles wird gut.

    ...sagen alle die früher beim Auswählen der Mannschaft bis zum Schluss nicht wussten wer sie nimmt.
    Ne ne, Sportveranstaltungen sind nicht sozialistisch!
    Olympischer Gedanke ist auf Dauer, etwas für Turnbeutelvergesser.
    Gruß Norbert

Ähnliche Themen

  1. Haben die Windmuehlen einfluss auf die Wellenhöhe?
    Von Seejungfrau im Forum Nordsee
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 12:12
  2. Messbrief Dansk Handicap
    Von blaumann im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2013, 10:49
  3. Segelnummer und Messbrief
    Von TrailerSailor im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 14:39
  4. messbrief gesucht
    Von die zwei im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 17:35
  5. messbrief vom BSH
    Von oldSkipper im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 19:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •