Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    CZ Decin
    Beiträge
    43

    Standard Gibraltar - Griechenland

    Hallo Segelfreunde,
    bitte. Hat jemand Erfahrung, Empfehlung? Nun am 15. April fahre ich als Crew mit einer 43'
    ab Gibraltar bzw. ab spanicher La Línea eine Delivery nach Griechenland, Lefkada.
    Es kommt ein erfahrene Profi dazu, natürlich, plus ein Eigentümer, plus zwei Leute dazu.
    Ich will nicht als die letzte Pfeife austreten, deswegen eine Frage hier in "Fragen, Antworten,
    Diskussionen". Hat jemand Erfahrung, kann jemand empfehlen?
    Welche Route am bestens wählen, welche Häfen, ob Schwerigkeiten bei Zollanmeldung,
    Aprilwetter in Mittelmeer, usw... Danke im Voraus.
    Schönen Gruss, Jaroslav

  2. #2
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°45N / 13°45E
    Alter
    51
    Beiträge
    3.951

    Standard

    Thema in den Bereich Mittelmeer verschoben. Viel Spass auf der Tour.
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    CZ Decin
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo Gunnar,
    OK, ich dachte in "Fragen" es besser passt.
    Danke, Jaroslav

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°45N / 13°45E
    Alter
    51
    Beiträge
    3.951

    Standard

    Zitat Zitat von Karlos2 Beitrag anzeigen
    Hallo Gunnar,
    OK, ich dachte in "Fragen" es besser passt.
    Danke, Jaroslav
    Kein Problem, Du fragst ja Revierinfos an


    Subtitel ist für das andere Forum: "Themen rund ums Segeln, die in kein anderes Forum passen"
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°45N / 13°45E
    Alter
    51
    Beiträge
    3.951

    Standard

    Grundsätzlich kommt es natürlich drauf an, wie gross die einzelnen Etappen werden sollen....


    Ich würde mich vermutlich derzeit von der Nordafrikanischen Küste eher fernhalten (Flüchtlingssituation), die kenne ich aber auch nicht. als bisschen Span. Küste, dann entweder Ibiza/Mallorca -> Nach Südsardinien, nächste Frage wäre dann Sizilien nördlich Strasse von Messina oder südlich rum. Dann Kurs Lefkada.


    Westl. Mittelmeer im April kann wohl noch recht frisch bis kalt sein.
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    CZ Decin
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo Segelgunnar,
    danke, so habe ich mich das vorgestellt. Balearen, Süd Sardinien, dann durch Messina. Ich wollte aus fremder Erfahrung wissen,
    wieviele Tage (+ Nächte) kann man in 4 Personen ohne Stopp schaffen. Ich bin vor 2 Jahren von Napoli rund W Sizilen nach Malta gefahren, zurück durch Messina und Lipari + Stromboli. Der längste Abschnitt war aber nur Napoli - Ustica (nördlich von Palermo) aber da waren 6 Leute an Bord. Danke, LG Jaroslav.
    Info ruhig auch PN, wäre dankbar.

  7. #7
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    845

    Standard

    Ist ev. off topic, aber ich kann mir vorstellen, dass jetzt im Griechenland unter Alexis Sorbas beträchtliche logistische Unregelmäßigkeiten vorherrschen . (z. B. ein Freund, der gerade dort war, hatte Probleme, Bargeld von Banken oder Geldautomaten zu bekommen). Man sollte auch eine gewisse Lebensmittel-Knappheit einkalkulieren, insbesondere auf den Inseln (z. B. Kykladen, dort gab es schon vor Jahrzehnten kaum was zu Beißen ).

  8. #8
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    im Winter Oberbayern, im Sommer Mittelmeer
    Beiträge
    734

    Standard

    Zitat Zitat von IOR Beitrag anzeigen
    Ist ev. off topic, aber ich kann mir vorstellen, dass jetzt im Griechenland unter Alexis Sorbas beträchtliche logistische Unregelmäßigkeiten vorherrschen . (z. B. ein Freund, der gerade dort war, hatte Probleme, Bargeld von Banken oder Geldautomaten zu bekommen). Man sollte auch eine gewisse Lebensmittel-Knappheit einkalkulieren, insbesondere auf den Inseln (z. B. Kykladen, dort gab es schon vor Jahrzehnten kaum was zu Beißen ).
    Hmmm ............... Lebensmittelknappheit, eh klar; die eingeborenen Insulaner sollen deswegen ja schon mit dem Kannibalismus liebäugeln. Ach ja, und weil sie eh nahezu nix mehr haben, drucken sie inzwischen ihr Geld selber, deswegen brauchen sie auch keine Geldautomaten .............

    Gruß

    Benno
    http://mittelmeer-skipper-forum.de/index.php

  9. #9
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    Raum Hamburg
    Alter
    57
    Beiträge
    1.364

    Standard

    Naja, das mit den Geldautomaten hat schon seine Berechtigung. Die Griechen sind im Moment ja dabei, massenweise ihr Geld abzuheben, weil sie den Banken aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen nicht mehr trauen und lieber ihre Euros zu Hause haben...
    Michael
    http://www.sioned.de

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    CZ Decin
    Beiträge
    43

    Standard

    Hallo, danke sehr. Hätte jemand Erfahrung, beim Zoll - ob es sich lohnt im Voraus mehrere Kopien von Crewlist besorgen,
    damit es einfacher läuft... In Italien war das kein Problem, die waren sogar überrascht, dass sich jemand meldet.
    LG J

Ähnliche Themen

  1. Seekarten MM - GIBRALTAR
    Von chl im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 10:12
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 17:25
  3. Gibraltar
    Von canon im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 00:29
  4. Gibraltar 'Baustelle?'
    Von Veleta im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 13:07
  5. Gibraltar
    Von scrumba im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2003, 16:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •