Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    2

    Standard Vercharterer verbietet Nachttörn

    Habe gerade die Bordpapiere meines Chartervertrages bekommen. Darin spricht der Vercharterer global ein Nachtfahrverbot aus. Das stört komplett meine Törnplanung und außerdem halte ich das für wirklichkeitsfremd. Wenn z.B. nachts der Wind in meine Ankerbucht hineinbläst, muss ich natürlich raus und zum nächsten Hafen oder Bucht segeln.
    Ich fürchte nun den Verlust der Versicherung, wenn ich diesem einseitigen Verbot entgegen handle.
    Natürlich werde ich den Vercharterer anschreiben und meinem Ärger über die späte Nutzungseinschränkung Ausdruck geben. Nachdem die Firma aber weltweit verchartert, schätze ich meine Marktmacht nicht sehr hoch ein. Ein weiteres Mal werde ich dort aber nicht chartern.
    Gibt es bereits Erfahrungen, Anregungen, Tipps, wie man hier noch vorgehen könnte?

  2. #2
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von salzhecht Beitrag anzeigen
    .. wenn z.B. nachts der Wind in meine Ankerbucht hineinbläst, muss ich natürlich raus und zum nächsten Hafen oder Bucht segeln.
    Wenn Gefahr im Verzug ist, gilt ein solches Verbot natürlich nicht. Du musst - wie überall - eine Risikoabwägung machen und dann die Beste Alternative wählen. Dann greift auch die Versicherung (wenn Du das alles dann auch noch nachweisen kannst...)

    Viele Boote haben kein Radar, dann ist der Vercharterer versicherungstechnisch gezwungen ein Nachtfahrverbot auszusprechen.

    Bei Star Yachting in Marmaris konnte man eine Ergänzung zum Chartervertrag machen wenn das jeweilige Boot Radar hatte und man Praxis darin glaubhaft machen kann.

    Viele Grüße

    Frank

  3. #3
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von salzhecht Beitrag anzeigen
    Gibt es bereits Erfahrungen, Anregungen, Tipps, wie man hier noch vorgehen könnte?
    Bespreche das doch einfach mal mit Deiner Agentur.
    Oder über wen hast Du gechartert?
    Wohin geht die Reise?
    Geändert von Achterspring (27.04.2015 um 08:56 Uhr)
    Willkommen an Bord
    Achterspring Yachtcharter
    www.achterspring.de
    Yachtcharter & Bootsvermietung

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.581

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserwohnmobil Beitrag anzeigen
    .......

    Viele Boote haben kein Radar, dann ist der Vercharterer versicherungstechnisch gezwungen ein Nachtfahrverbot auszusprechen.

    .......
    hä?

    Bei fast allen meiner Chartertörns (>20) war mindestens eine Nachtfahrt dabei. Keins der Boote hatte Radar. Es gab nie eine besondere Gefahr.
    ".....versicherungstechnisch gezwungen ...", tztztz. Als nächstes ein Segelverbot?

    @salzhecht: Benenn doch den Charterer, damit wir den in Zukunft bei der Auswahl ausschließen können.

    Gruß Franz

  5. #5
    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    hä?

    Bei fast allen meiner Chartertörns (>20) war mindestens eine Nachtfahrt dabei. Keins der Boote hatte Radar. Es gab nie eine besondere Gefahr.
    ".....versicherungstechnisch gezwungen ...", tztztz. Als nächstes ein Segelverbot?

    @salzhecht: Benenn doch den Charterer, damit wir den in Zukunft bei der Auswahl ausschließen können.

    Gruß Franz
    Franz, das hat eher mit dem Revier zu tun als mit dem Unternehmen. In der Karibik (leewards) war das bei den beiden grossen auch nicht erlaubt (hat man mir erklärt). Darum mussten wir vor einer Überführung ziemlich oft erstmal die Navigationslichter reparieren.
    Den (zwingenden) Zusammenhang zwischen Nachts segeln dürfen und Radar verstehe ich allerdings auch nicht. Vielleicht erzählt Salzhecht ja noch wo er segeln will...

  6. #6
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von Tralala Beitrag anzeigen
    Franz, das hat eher mit dem Revier zu tun als mit dem Unternehmen. In der Karibik (leewards) war das bei den beiden grossen auch nicht erlaubt (hat man mir erklärt).
    So ist das !

    Als ich von Sint Maarten zu den BVI´s gesegelt bin, habe ich mir eine Sondergenehmigung von Sunsail geholt und alles lief.
    Wir mussten halt nur im hellen in Sint Marten auslaufen und im hellen auf den BVI´s einlaufen.
    So eine Genehmigung hole ich für unsere Kunden auf Wunsch immer gerne ein, wie auch für mich selbst.
    Geändert von Achterspring (27.04.2015 um 11:47 Uhr)
    Willkommen an Bord
    Achterspring Yachtcharter
    www.achterspring.de
    Yachtcharter & Bootsvermietung

  7. #7
    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    DAnke erstmal für die Rückmeldungen.
    Das Revier ist nördlich Sizilien - Egadische Inseln - war schon öfter dort - das highlight ist immer die Nachtansteuerung auf den feuerspuckenden Stromboli - dort gibt es auch keine Untiefen. Der Vercharterer ist Sunsail. Die Agentur meint, ich solle das vor Ort an der Basis klären. Das scheint mir jedoch unsicher, weil zu spät.
    @Achterspring: Wie genau machst Du das mit der Sondergenehmigung? Wer ist da Dein Ansprechpartner? Und wie begründest Du das?
    Das mit dem Radar halte ich für Krampf. Die Gefahr nachts geht eher von knapp unter Wasser schwimmenden Containern oder Thunfischnetzen aus. Ich wäre auch gerne bereit 50 € für eine zusätzliche Versicherung aufzuwenden, aber so komplett eine Nutzungseinschränkung nimmt den Spaß weg.
    Das ist ja so, als ob man ein Auto mietet, bezahlt und drinnen erscheint ein Display - das Auto fährt nur, wenn es hell ist.

  8. #8
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    ".....versicherungstechnisch gezwungen ..."
    Sorry, mein Fehler.

    Ihr habt Recht, es gibt spezifische Ausschlüsse seitens der Versicherung aber meine Verallgemeinerung ist schlichtweg falsch.

    Viele Grüße

    Frank

  9. #9
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.581

    Standard

    Zitat Zitat von Tralala Beitrag anzeigen
    ........ In der Karibik.........
    ...gelten offenbar andere Bedingungen, Kai.
    Ein Segelkumpan, mit dem ich mehrere tausend Meilen gesegelt bin, erzählte vom Chartersegeln in der Karibik, selbst habe ich keine Erfahrung.
    Die Chartergäste bekommen eine ausgiebige Einweisung, seemannschaftliche Vermögen wird nicht vorausgesetzt*. Navigiert wird nach Luftbildern. Alles läuft in gut organisierten Bahnen. Segeln wie in Europa üblich findet kaum (nicht) statt. Da ist es kein Wunder, dass man dem gemeinen Charterkunden eine Nachtfahrt (mit Recht) nicht zutraut.
    Chartertörns sind oft mit rustikalem Segeln verbunden. Wollen die Jungs von Spanien zu den Balearen, von NL nach UK oder von D rund Bornholm bleibt eine Nachtfahrt nicht aus. Das Verbot von Nachtfahrten ist unvorstellbar.

    * Ist das so, oder hat er übertrieben?

    Gruß Franz

  10. #10
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    509

    Standard

    bez. grauwals Frage: Deshalb haben amerikanische (Charter-)yachten auch eine dauerhaft außenbords befestigte Grill/Barbecue Einrichtung. Ist praktischer und weniger stressig als Nachtfahrten.
    Welcher komische Vogel ist denn nachtaktiv ? Können nur verquere Europäer wie Franzosen, Deutsche oder Engländer sein, die sich die Hose mit der Kneifzange anziehen. Gesunde schlafen nachts. Sonst hätte uns jemand Radaraugen spendiert
    Hai 710 KS www.hai-710.de.vu - Perfektes Segeln mit dem Trailerboot - Törns: www.hai-710.blogspot.de

Ähnliche Themen

  1. Vercharterer Kroatien
    Von 0815charterer im Forum Mittelmeer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 16:46
  2. Vercharterer auf Ibiza
    Von beebo im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 17:44
  3. Vercharterer in NL
    Von Acer im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 21:14
  4. Chiemsee verbietet alle Benetteaus
    Von thorJ30 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 21:33
  5. Vercharterer in DK und S gesucht !
    Von kleinerfisch im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2003, 19:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •