Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.092

    Standard

    Ich meinte es ja genau so.
    Wie soll ein fremder an deine Tans kommen.
    Wer kann, kann auch mit einer Oceanis segeln! ;)

  2. #12
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    854

    Standard

    Zitat Zitat von Belle Vie Beitrag anzeigen
    Zum Schluss gibt es noch Bares.
    Wenn das Boot unter 10.000 EUR kostet, mehr darf man nämlich nicht einführen.
    Ein wichtiger Aspekt ist auch der Liegeplatz; im schlimmsten Fall muss man den innerhalb von 24 h räumen. Also auch das bitte vorher klären.

  3. #13
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    56
    Beiträge
    6.959

    Standard

    Zitat Zitat von IOR Beitrag anzeigen
    Wenn das Boot unter 10.000 EUR kostet, mehr darf man nämlich nicht einführen.
    blödsinn, muss man nur deklarieren!
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  4. #14
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nicht weit vom Pölseräquator entfernt
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Zitat Zitat von IOR Beitrag anzeigen
    Wenn das Boot unter 10.000 EUR kostet, mehr darf man nämlich nicht einführen.
    Ein wichtiger Aspekt ist auch der Liegeplatz; im schlimmsten Fall muss man den innerhalb von 24 h räumen. Also auch das bitte vorher klären.
    Natürlich darf man mehr als 10.000 € einführen! Beträge über 10.000 € müssen bei der Einreise angemeldet werden. http://ec.europa.eu/taxation_customs...t_original.pdf

  5. #15
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.929

    Standard

    Zitat Zitat von IOR Beitrag anzeigen
    Wenn das Boot unter 10.000 EUR kostet, mehr darf man nämlich nicht einführen.
    Das war vielleicht in der DDR so, aber soweit sind wir noch nicht wieder

    Du darfst jeden beliebigen Betrag aus/einführen, musst das aber mündlich angeben. Auch bei Überweisungen gibt's Meldegrenzen.

    Indes ist es eine ziemlich mutige Idee, mit großen Bargeldsummen durch die Gegend zu fahren.

    Wenn man über einen seriösen Makler von einem seriösen Verkäufer kauft, wird niemand ein Problem mit der Zahlungsabwicklung über ein Ander/Treuhandkonto haben.
    42!

  6. #16
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    854

    Standard

    Zitat Zitat von Käptn Blaubär Beitrag anzeigen
    Natürlich darf man mehr als 10.000 € einführen! Beträge über 10.000 € müssen bei der Einreise angemeldet werden. http://ec.europa.eu/taxation_customs...t_original.pdf
    Da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt.
    Ich habe an der spanischen Grenze mal Bargeld deklarieren müssen (bei einer Routinkontrolle der Gardia Civil); die Prozedur hat fast 3 Stunden gedauert und ich wurde wie ein Schwerverbrecher behandelt. Flugreisende könnten hierbei leicht den Flieger verpassen. Darauf wollte ich eigentlich hinweisen...

  7. #17
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nicht weit vom Pölseräquator entfernt
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Bitte Beachten: Bis zu 10.000 € pro Person brauchen nicht deklariert weden, aber das Bargeld muss eindeutig aufgeteilt sein!

  8. #18
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.417

    Standard

    Zitat Zitat von Käptn Blaubär Beitrag anzeigen
    Bitte Beachten: Bis zu 10.000 € pro Person brauchen nicht deklariert weden, aber das Bargeld muss eindeutig aufgeteilt sein!
    ....aber nicht die Kleingeldreste in der Hosentasche vergessen. Wenn der Betrag 10.000,01€ beträgt, kann man sehr schön in die Bredouille kommen....

  9. #19
    Registriert seit
    21.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    vielen Dank für die ausführlich Beschreibung

    manches davon könnt ich in der Tat auch nur mit ungutem gefühl ertragen

    inzwischen hab ich nach einigem googeln eine F Webseite mit infos gefunden
    http://vosdroits.service-public.fr/p...ers/F836.xhtml
    Vente d'un bateau de plaisance=Verkauf einer Yacht
    Titel klingt ja schon interessant, muss es mir noch übersetzen lassen ...ist aber kein Problem
    werde in nächsten Wochen ein paar vor Ort anschauen und dann weiter sehen...

    nochmals vielen Dank für die umfangreiche Beschreibung

  10. #20
    Registriert seit
    21.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    OK. nehme jemanden mit der perfekte F Sprachkenntnisse hat
    Danke.

Ähnliche Themen

  1. Yachtkauf in UK
    Von fossy im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 10:38
  2. Yachtkauf ( Wo?)
    Von traugott im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 21:53
  3. Yachtkauf --- HILFE!
    Von manulito24 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 14:48
  4. Yachtkauf
    Von Kris im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 18:28
  5. yachtkauf - slovenien
    Von bergesegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2002, 13:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •