Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42
  1. #41
    Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Käptn Blaubär Beitrag anzeigen
    Klugscheißermodus an: Widerspruch gegen einen Bescheid erhebt man, wenn man inhaltlich nicht einverstanden ist. Wenn ein juristisch klingende Phrase in das Schreiben soll, dann die "Einrede der Verjährung". Klugscheißermodus aus. Kann man machen,muss es aber nicht. Wenn du denen schreibst, dass du nicht zahlst, weil der Anspruch verjährt ist, weiß die BNA Bescheid.
    Habe ich kundig gemacht stimmt, es muss kein Widerspruch erfolgen.

  2. #42
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Kölner Bucht
    Beiträge
    105

    Standard

    Danke für eire Kommentare.
    Ok, dann zahl`ich also die 16,59 €, obwohl der Bescheid vom 6.6.16 datiert. Ich möchte keine Juristen beschäftigen. Dann freu`ich mich eben über die gewonnene Zeit.
    Rainer

Ähnliche Themen

  1. Frequenzzuteilung - Änderungen bei der Bundesnetzagentur
    Von Dropsical im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 11:20
  2. Neue Beiträge und Heutige Beiträge
    Von Nelson-II im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 14:23
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 20:23
  4. Neue Beiträge / Heutige Beiträge
    Von Ausgeschiedener User im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 15:16
  5. SSB Zulassungs-/Referenz-Nr. der Bundesnetzagentur
    Von Voller im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 21:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •