Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    27.11.2015
    Beiträge
    4

    Standard Rommel Speedster - Mastlegevorrichtung

    Liebe Forumsteilnehmer,

    wir möchten eine Rommel Speedster von 1994 kaufen.
    Leider kann uns der Besitzer keine genauen Angaben über die integrierter Mastlegevorrichtung machen, da er das Boot durch eine Werft unterhalten liess.
    Für uns wäre es aber extrem wichtig zu wissen, wie die Vorrichtung funktioniert und ob das Stellen und Legen des Mastes ohne Mastleiter möglich ist?
    Wie viele Personen braucht man?
    Funktioniert es per Motor oder manuell ("Flaschenzug")?

    Über Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen...

    Herzliche Grüsse aus Berlin,
    David

  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.814

    Standard

    hallo david,

    hellseher sind hier wenige vertreten,
    und serienmässig sind mastlegevorrichtungen eher selten
    frag doch die betreuende werft oder mach paar fotos...

    gruss haribo

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,
    die Mastlegevorrichtung ist serienmässig in die Rommel Speedster eingebaut. Daher denke, ich dass Forumteilnehmer, die das Boot kennen, Auskunft geben können.
    Man muss also kein Hellseher sein, sondern "nur" Erfahrung mit dem Boot kennen.

    VG David

  4. #4
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo, ich bin lange mit Peter Rommel auf allen seinen Entwürfen gesegelt. Die Mastlegevorrichtung wurde speziell für die Berliner Gewässer entwickelt und funktionierte sehr gut. Nach 20 Jahren sollte das bei entsprechender Pflege immer noch funktionieren.

    BG Matthias

  5. #5
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Zitat Zitat von segeln_berlin Beitrag anzeigen
    Man muss also kein Hellseher sein, sondern "nur" Erfahrung mit dem Boot kennen.

    VG David
    zumindest bei der rommel sportster gab es elektrische und mechanische mastlegungen, und es wurden auch kaskos verkauft, spätestens bei werftauflösung

    drum würde ich nicht überall allzu serielle zustände unterstellen

    gruss haribo

  6. #6
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    1.059

    Standard

    Mastlegevorrichtung ist doch kein Hexenwerk...
    Das sollte sich doch selbstständig erschließen, wenn man weiß was benötigt wird...


    Lies mal auf der Seite von Haase Edelstahl Berlin nach... dasteht einiges darüber...

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke für Eure Antworten. Ich dachte, auf der Rommel Speedster wäre standardmässig die gleiche Mastlegevorrichtung eingebaut und man diese genauer spezifizieren kann...
    Mir war nicht klar, dass es verschiedene Varianten gibt?
    Bei unserem aktuellen Boot braucht man entweder eine Mastleiter oder muss den Mast mit einem Kran legen oder stellen. Das wollen wir nicht mehr... daher meine Anfrage...

    Schönen Abend---

  8. #8
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Kleinmachnow
    Alter
    54
    Beiträge
    206

    Standard

    Achtung false friend�� die meisten und bekanntesten MLV baut Frank HAESE in Wolterdorf (Edelstahl Haese), nicht Frank Haase

  9. #9
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo David,
    ich war in den Neunzigern für einige Jahre Eigner der Speedster Baunummer 1. Das Schiff war mit einer Mastlegevorrichtung ausgestattet. Diese habe ich mehrfach, auch alleine, in der Regel aber zu zweit benutzt. Ging sehr einfach mechanisch über die Schotwinde. Die Oberwanten müssen zur seitlichen Stabilisierung angeschlagen sein.
    Ich hoffe, das hilft ein wenig, Hubertus

  10. #10
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.098

    Standard

    DSCF6487.jpgMastlegevorrichtung_2009.jpg

    Hier noch 1 .. 2 Bilder unserer Speedster auf dem Weg nach Hause - etwas breit zugegeben aber wegen der durchgehenden Latten nicht anders möglich, wenn der Baum montiert bleiben soll ...

    Die Rollrefftrommel wurde unter Deck angeschlagen und die Jütgabel an das Spifall angeschlagen.

    Legen und Setzen einhand jeweils ca 2..3 Minuten unter (langsamer) Fahrt
    Geändert von jofraja-3 (19.12.2015 um 18:12 Uhr)
    www.berlin-ocean-racing.com / Pogo Charter/Training/Regatten

Ähnliche Themen

  1. Rommel Speedster zu verkaufen
    Von jofraja-3 im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 14:01
  2. Rommel Speedster zu verkaufen
    Von jofraja-3 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 14:00
  3. Rommel Speedster zu verkaufen
    Von jofraja-3 im Forum Yachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 21:15
  4. Rommel Speedster
    Von jofraja-3 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 11:08
  5. Speedster (Rommel 29)
    Von jofraja2 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2003, 18:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •