Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    433

    Standard

    Ich habe Laylines und mein Zeus wird nur vom internen GPS befeuert.
    Jan

  2. #12
    Registriert seit
    04.05.2004
    Beiträge
    48

    Standard

    Für eine genaue Anzeige hat man mir eindeutig zu einer Kombination Kompass/GPS Antenne (B&G ZG100) geraten.
    Detlef

  3. #13
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    65

    Standard

    Ich habe auf meiner Oceanis 393 letztes Jahr die alte B&G-Installation aus dem Jahr 2001 komplett durch die Zeus2 und Trition T41, inkl. Kompass und Autopilot ersetzen lassen. Auch das Gofree-Modul ist in Betrieb.

    Installiert ist: Zeus2 9, 3 x Triton T41, Radar 4G, Gofree, und Autopilot.

    Ich habe zwar keine Vergleichsmöglichkeit, aber: ich bin begeistert!

    Gruss

    Phiro

  4. #14
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    23

    Standard

    GoFree funktioniert bei uns mit I-pad auch super, ist eine sehr empfehlenswerte Zusatzinvestition!
    Auch AIS ist problemlos eingebunden, der eigene Status lässt sich auf den Plottern problemlos ablesen und das Overlay auf der Karte ist sowieso m.E. Gold-Standard.

    Gruß

  5. #15
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    37

    Standard

    Kann mich dem Lob nur anschliessen, sehr angenehmens Handling, auch mit gofree auf dem iPad. Beide Screens mussten auf Garantie nach knapp einem Jahr. ausgetauscht werden.

  6. #16
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    49

    Standard

    Nah 9 Jahren Navigation mit dem CX-System von Simrad bin ich ehrlich gesagt von Zeus2 Software enttäuscht. Technisch zwar zuverlässig, optisch tiptop (Navionics) wie die anderen Benutzer schreiben, aber wenig benutzerfreundlich. B&G hat einfach zu viel hinein gestopft und will sowohl Regatta- und Cruisersegler befriedigen. Als normaler Cruisersegelr brauche ich ehrlich gesagt 30% der Software und möchte alle anderen Gadgets wie Video, Audio, Race nicht sehen und vor allem nicht die vielen Einstellungsmöglichkeiten durchgehen müssen. DAs würde der Ubersichtlichkeit sehr zu gute kommen.
    Hinzu kommt,dass das Bedienermanual absolut unbrauchbar ist, da es nur aufzählt was es gibt, aber nicht wie man es gebraucht. Es hat nicht mal einen Navigationsbaum!!
    Andererseits fehlt softwaremässig z.B. beim Ankeralarm der optische Kreis (geo fencing), was von Navico auch bestätigt wird. (Das sind doch Basics beim Cruisen!). Das automatische Routing (Umgehungvon Hindernissen) finde ich nicht, die Laylines auch nicht und der Triprechner ist stümperhaft. Alles in allem und in Anbetracht des hohen Preises ist es bei Leibe kein Fortschritt zum CX System.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 07:28
  2. VDO Plotter csE 11
    Von Jorbi im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 18:19
  3. Plotter als Handgerät oder GPS Handgerät als Plotter
    Von KptAhab im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 21:39
  4. VDO Plotter MAP 10 Plus
    Von SkipSkip im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 13:47
  5. GPS-Plotter aus USA
    Von kloster im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 18:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •