Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    100

    Standard Mal wieder 'Aus' für kupferhaltige Antfoulings in NL?

    Moinsen,

    vor rund 10 Jahren gabs die Diskussion ja bereits mal: Damit die Berufspötte weiter giftiges PCB fahren dürfen müssen die Hobbyskipper auf Kupferantifoulings verzichten. Oder so ähnlich Umgesetzt wurde es in endgültiger Konsequenz ja nicht.

    Ostern sprach mich ein Mitarbeiter der Werft an, als ich gerade mein VC17 gepinselt hatte: Kupferhaltige Antifoulings wären nun endgültig verboten, es würde nun Kontrollen und auch Strafen geben. Eine Kontrolle hätten sie angeblich schon gehabt.
    Anders als bisher würde das auch Eigner beim Selbstpinseln betreffen.

    Weiss da jemand mehr drüber?

  2. #2
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    17

    Standard

    Von meinem Hafenmeister habe ich nichts dergleichen gehört allerdings benutze ich immer Hempel Mille Plus enthält wohl auch Kupfer.

  3. #3
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Joure / NL
    Alter
    43
    Beiträge
    882

    Standard

    nur die verarbeitung ist hier verboten.
    wenn du "nach deutschland" fährst und es dort aufpinselst, und wieder"zurück" kommst kein problem.
    Gruß Andreas

    www.webmx.nl

    www.zsvertrouwen.nl/

Ähnliche Themen

  1. SSS - mal wieder
    Von sunbo im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 14:48
  2. Es hat wieder
    Von H-rald im Forum Projekt Handicap
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 13:13
  3. Mal wieder AIS
    Von HighTea im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 00:01
  4. Ich bin wieder da
    Von marinero_3 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 10:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •