Seite 20 von 48 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 479
  1. #191
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.582

    Standard

    Digger, wem sagst du das mit dem Können.
    Das überbrückt manchmal viele Yardstickpunkte.

    Ich dachte auch eher an das allgemeine Potenzial über übliche Kurse und Windstärken.
    Und das kann man ja schon ungefähr abschätzen.

    Ich bin in der Beziehung sicher auch anders als viele Bente-Interessenten.
    Ich kenne viele Boote und sehe die auch auf Wettfahrten. Und kenne viele Crews.
    Dann überlegt man sich eben, wo ein Boot so ungefähr von der Leistung her hingehört.
    Bei unserem nächsten Boot habe ich zumindest eine gute Idee davon, wo ich den Yardstick haben möchte.

    Was die Zielgruppe angeht:
    Ich musste nur an das Publikum denken an eurem Stand auf der Hanseboot.
    Da hätte der Interessent praktisch nahtlos andocken können.

    Angesichts der sehr unterschiedlichen seglerischen Biographien stelle
    ich mir das Marketing für Bente ja schon interessant vor.
    Da hört man doch bestimmt einige spannende Geschichten, oder?

    Holger

  2. #192
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    1.986

    Standard

    Zitat Zitat von rwe Beitrag anzeigen
    sevenseas, was ist denn nun die Fehlentwicklung: Der Spi

    oder die langsamen Boote:
    Der Spi, aber das möchte ich hier wegen der Häufung von Spam-Beiträgen nicht mehr diskutieren.

  3. #193
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    815

    Standard

    Zitat Zitat von ronja-express Beitrag anzeigen

    Angesichts der sehr unterschiedlichen seglerischen Biographien stelle
    ich mir das Marketing für Bente ja schon interessant vor.
    Da hört man doch bestimmt einige spannende Geschichten, oder?

    Holger
    Ja, das ist echt toll. Nicht wegen des Marketiongs, sondern wegen der Geschichten dahinter. Auch warum welche Entscheidung gefällt wurde, wohin die Boote gehen, was die Leute damit vorhaben und machen. Vor allem ist es immer wieder toll, viele Fotos von unterwegs zu bekommen oder auch mal mit Eigner segeln zu gehen. Macht alles sehr viel Spaß. Auch wenn dieses erste Halbjahr derbe anstrengend war, wie man sich bei der Taktung vorstellen kann.

    Es ist übrigens auch toll, wenn 14 jährige auf dem Steg stehen und Handyfotos machen. Sowas kenne ich immer nur von Autos. Oder wenn einem Leute mitten auf dem Belt zuwinken und rufen, weil sie eine Bente gespottet haben.

    Klar, vieles, vor allem der Bekanntheitsgrad, ist dem Marketing geschuldet, zumindestens die Initialzündung. Es hat jedoch nichts damit zu tun, wenn man sieht, wie viele Anfragen aus der ganzen Welt kommen. USA, Neuseeland, Barbados (wurde eine hin verkauft), Chile und und und. Das ist kein Marketing, denen gefällt das Boot. Einfach so.

    Die, die Regatten fahren wollen, sind übrigens recht schlau. Weil sie dieses Jahr erst mal nutzen, sich mit dem Boot vertraut zu machen. Das macht auch Sinn.

    Ich mache mir da wenig Gedanken. Ich bin letzte Woche noch auf dem Wannsee locker unterhaltend bei der Fahrt zum Hafen an 4 Kleinkreuzern vorbei gesemmelt. Schnell ist das Boot. Sicher nicht das schnellste der Welt. Aber das wollten wir auch nicht. Ich persönlich bin sehr froh, dass es auf der Ostsee bei viel Wind eine gute Figur macht, viel Höhe läuft und Wellen trocken wegsteckt.

    Aber jetzt mach ich grad schon wieder Werbung. Drum höre ich auf.
    DIGGER. Kleiner segeln, größer leben.
    www.diggerhamburg.com

  4. #194
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    958

    Standard

    Was mich eher wundert ist der Verbleib des Threaderoeffners, der das Forum als tot erklaerte... Und jetzt 20 Seiten zum Lesen/Lachen/Einschlafen. Noch dazu der selbstreinigende Prozess hier, sowas geht ja gar nicht... boese Mods, ganz boese...
    Moderator YACHT-Forum

  5. #195
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.527

    Standard

    Zitat Zitat von carsten.sauerberg Beitrag anzeigen
    Allees etwas, nichts 100%. Solche Schiffe sind alltagstauglich und Regatta tauglich. <...> Ein guter Tourer, und das ist unser Boot, kann das alles, ohne die kleine Crew zu sehr zu fordern. Mit grosser Crew klappts dann auch auf der Bahn. Wenn ich einen 7,5 Meter Riss zu machen hätte, wäre mein Vorbild eher Norlins Express als Finots Pogo.
    Carsten, beim ersten Teil bin ich voll bei Dir; als jemand, der von den Nordseeflüssen kommt, sind mir die Kreuzeigenschaften vielleicht noch ein gutes Stück wichtiger (der Weg zur Nordsee ist in 101% aller Fälle eine Kreuz), als dem normalen Ostseeanrainer. - Beim zweiten Teil weiß ich es nicht, die Express ist ein hervorragend ausgewogener Riss, aber mir fehlt der Kreuzvergleich auf kurzen Schlägen (einmal quer über den Fluss) zu den Minis, die es hier zu selten gibt. (Bzw. eigentlich der Vergleich zur Django, wg. der Länge.) Sicherlich sind die Mini-Ableger dann nicht mehr wirklich überlegen, aber schlechter? Keine Ahnung mangels Vergleich.
    (Unabhängig davon hat die Express-Tradition noch andere Vorteile, einfachere Liegeplätze, weniger Tiefgang, vielleicht auch die Optik. Aber wenn ich auf dem Schiff sitze, sehe ich es ja nicht mehr;-)

  6. #196
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    6.943

    Standard

    Zu Digger, das wovon man überzeugt ist darf man auch ruhig loben. Das ist dann zwar auch ne Art Werbung, stösst aber niemandem sauer auf. Und weil Du Dein Boot kennst und es toll findest, kannste das auch sagen. Ich glaube übrigens schon, dass sie mehr Allrounder ist als die seascapes oder pogos. Der Riss wirkt nicht so total optimiert auf ich will über die Biscaya heizen.
    Zu den Kreuzeigenschaften der Franzosengleiter gibt es viele Aussagen. Fakt ist, im Verhältnis zum Rating, das ja von der Bergabperformance geprägt ist, kreuzen sie schlecht. Im Verhältnis zur Bootsgrösse ist es nicht schlecht, aber sie kreuzen unkomfortabel, hoppig, bockig, stossig. Schaukelpferdig. Carsten

  7. #197
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    1.582

    Standard

    rwe, ich habe einen sicherlich subjektiven Eindruck hinsichtlich der Leistung der Minis.
    Und zwar auch bei Leichtwind und Glattwasser.
    Ehrlicherweise muss ich aber auch sagen: Die MInis hier sind glaube ich alle keine aktuellen Modelle.

    Fakt ist: Bislang hat uns bei etwa 6 Begegnungen überhaupt nur einmal ein Mini abgehängt.
    Unabhängig vom Kurs zum Wind. Keiner der hiesigen Mini hat hier wirklich mal in Sachen Regatta etwas dominiert.
    Eher das Gegenteil.

    Konkret zur Kreuz: Die fahren mal schnell, mal langsam, aber bislang haben wir noch keinen getroffen, der annähernd an die Höhe einer Express herankommt. Darum sind wir bislang dann immer weggewesen.

    Das muss logischerweise nicht heißen, das Minis langsam sind. Das sind sie erwiesenermaßen nicht.
    Aber sie haben in engen Revieren mit wenig Wind wohl schon eine Schwäche.
    Ich vermute auch, dass bei Minis sehr stark die Qualität von Material und Skipper eine Rolle spielen.
    Es muss einiges zusammenkommen, damit da richtig was passiert.

    Ist natürlich eine Binse für alle Bootstypen, aber ich glaube, die Express ist einfacher auf Leistung zu bringen, fährt auch mit älteren Segeln noch ganz gut. Kurze Kreuzschläge? Setz dein Geld auf die Express...

    Die Breitärsche scheinen ja allgemein unterschiedliche Leistung am Wind zu zeigen, wie Carsten schon schrieb.
    Gestern Abend haben wir noch ein bisschen trainiert auf der Innenförde (war Leichtwind, wir haben an Rollwenden gearbeitet). Da war Start zum Blue Ribbon Cup. Die "Red" (Class 40) war anscheinend gut von der Linie gekommen, aber trotz Mördergroß usw. keine Chance gegen die X-en mit Pintop-Segeln an der Kreuz. Am heftigsten: "Outsider". Die sind gesegelt, als wäre richtig Wind.

    Sorry, ist natürlich eigentlich off topic.

    Holger

  8. #198
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.527

    Standard

    Zitat Zitat von ronja-express Beitrag anzeigen
    <...> ich glaube, die Express ist einfacher auf Leistung zu bringen, fährt auch mit älteren Segeln noch ganz gut. Kurze Kreuzschläge? Setz dein Geld auf die Express...:
    Holger, vielen Dank für Deinen Bericht. Ich hatte leider noch nie die Gelegenheit, beide parallel zu sehen. Bei den Expressen habe ich am Wind schon häufiger mit offenem Mund zugesehen, allerdings ohne echte Welle. (Leider - zurück zum Usprungs-Thread - sind auch die meisten bisherigen Bente-Berichte aus offenbar eher geschützten Ostsee-Bereichen. Soll nicht heißen, dass ich der Bente die Nordsee abspreche, ich wüsste nur gerne, wie sie da tickt.)

    Zitat Zitat von ronja-express Beitrag anzeigen
    Ich vermute auch, dass bei Minis sehr stark die Qualität von Material und Skipper eine Rolle spielen.
    Ja, vielleicht sollte ich doch auf eine Neptun 22 oder eine Reinke Secura umsteigen, dann fällt nicht so auf, dass ich den Cracks doch nicht das Wasser reichen kann;-)

  9. #199
    Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Digger Hamburg Beitrag anzeigen
    Die meisten machen Familiensegeln damit, oder Daysailing.
    Meine Frage: Stand Daysailing nicht auf dem Index? http://www.diggerhamburg.com/2016/08...er-ein-irrtum/

  10. #200
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.527

    Standard

    Zitat Zitat von Sailsmanager Beitrag anzeigen
    Meine Frage: Stand Daysailing nicht auf dem Index?
    Nö, das war der Missbrauch des Begriffs "Daysailer" für alles was schwimmt und weniger als 40' oder so hat. Tatsächlich ist die Unterscheidung wohl sinnvoll: Viele Boote werden einfach nur für den Tagestörn ("DaysailING") genutzt, auch wenn sie als "Kreuzer" für längere Fahrten konzipiert (und eben nicht nur als "DaysailER" für den Tagestörn) sind.

Ähnliche Themen

  1. Bente retro
    Von Rick West im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 23:51
  2. Bente - die Geschichte geht weiter.
    Von Digger Hamburg im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 524
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 17:35
  3. wer wurde verwarnt?
    Von frankderneue im Forum Klönschnack
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •