Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    11.11.2019
    Ort
    Burgenland
    Beiträge
    20

    Standard Zum Thema Corona

    Google und Apple haben ihr Coronavirus-Kontaktverfolgungssystem auf Smartphones installiert, ohne die Eigentümer der Telefone zu fragen. Ihr habt es auch bereits auf eurem Telefon. Zum Beispiel, wenn ihr ein Android-OS habt, dann geht auf "Settings" oder "Einstellungen" und dann scrolled runter auf "Google", ihr werdet es dann sehen.
    Bei Apple kommt die Tracing-Feature mit iOS 13.5 plus andere wegen Covid-19.

    Gruß

  2. #2
    Registriert seit
    16.08.2007
    Ort
    Nicht weit vom Pölseräquator entfernt
    Beiträge
    979

    Standard

    Die haben lediglich eine Schnittstelle (API) installiert. Ohne eine entsprechende App ist das so gefährlich wie ein Kochlöffel in der Schublade.

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.153

    Standard

    Stimmt ist bei mir auf dem iPhone, ist aber "AUS" (Standard-Voreinstellung)
    Ausserdem ist es keine APP, sondern eine API (also vulgo Schnittstelle) mit der die, noch nicht entwickelte Bundesgesundheitsamt-Corona App, später kommunizieren kann und Daten erheben kann!! Die Bundes-App gibt es noch nicht, wird es auch nicht so schnell geben, weil der Datenschutz zu beachten ist. Ferner ist nicht gesagt, dass die Corona-App kommt, wenn die Entwickler sich nämlich ein Beispiel am Berliner Flughafen oder Stuttgart 21 nehmen, dann ist Corona schon längst vorbei und Geschichte.

    Konsequenz: Du kannst in Ruhe weiterschlafen, da tut sich garnix!

    P.S.: wenn Du Deine tragbare Fernsprecheinrichtung stets im eingeschalteten Zustand mit Dir führst, können Dich die Behörden auch verfolgen und können auch im nachhinein feststellen lassen wo Du warst!!
    Geändert von 2ndtonone (26.05.2020 um 23:28 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Der papajoe nutzt nach eigenem Bekunden " andere " Medien und Quellen, die er hier auch gerne verlinkt.
    Diese seine Quellen erweisen sich , vor allem aufgrund der objektiven Recherche wachsamer User, schnellst als " Trumpsche Untiefensuchgeräte " . Papajoes
    "Mänöver" führen deshalb regelmäßig bis verlässlich zum Auflaufen.
    O.K., wir haben sie jetzt da wo sie uns haben wollen.

  5. #5
    Registriert seit
    11.11.2019
    Ort
    Burgenland
    Beiträge
    20

    Standard

    @supra.
    Sorry war mein Fehler, dass ich Ihnen die Information vorenthalten habe. Das kann man am Festnetzanschluss natürlich nicht sehen.

  6. #6
    Registriert seit
    12.08.2020
    Beiträge
    4

    Standard

    Da ist kein Grund zur Panik, solange man nicht sein Einverständnis zur Installation einer App gibt, besteht keinerlei Gefahr.

Ähnliche Themen

  1. Corona--Wangerooge öffnet und sperrt ein
    Von supra im Forum Nordsee
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 17:44
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 06.05.2020, 11:24
  3. Segeln in Zeiten von Corona
    Von zerberus im Forum Klönschnack
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2020, 12:27
  4. NL, Zeeland: Verbot touristischer Übernachtungen wegen Corona
    Von Dani im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2020, 09:08
  5. Corona - Trockenanzüge für Kranken & Alten Pflegepersonal spenden?
    Von Franziska im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.03.2020, 08:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •