Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    539

    Standard Es könnte auch ganz anders kommen.....

    .....die Klimawende in 2030, aber auch erst 2080........

    Heftige Schneefälle und Kälte haben ganz Deutschland erfasst. Photovoltaik eingeschneit, Windräder wegen Sturm abgeschaltet, Kohlekraftwerke gibt es nicht, die Gasversorgung schwächelt. Verbrennungsmotoren, Ofenheizungen, offenen Kamine, Motorsägen, Schneefräsen etc. sind verboten.
    Auf den Autobahnen kilometerlange Staus von Elektrofahrzeugen, denen über Nacht der Strom ausging. Die elektrifizierten Rettungsdienste sind davon ebenfalls betroffen. Selbst bei besserem Wetter können sich die KFZ nicht mehr aus eigener Kraft weiterbewegen, sondern müssen einzeln abgeschleppt werden, was aber selbst die Bundeswehr mangels einsatzfähiger Fahrzeuge nicht bewältigen kann. Elektrische Bagger und Radlader können nicht mehr ans Netz oder sind nur wenige Stunden einsatzbereit. Mangels Nachfrage produzieren Raffinerien weder Benzin noch Diesel, die es nur noch in Gefahrgut-Ausgabestellen in geringen Mengen gibt.
    Die Bundesregierung requiriert alle noch einsatzfähigen Oldtimer mit Verbrennungsmotor. Mit der alten Technik Vertraute sind Mangelware im Ruhestand. Lediglich Russland und der Iran könnten noch solche Fahrzeuge und Brennstoffe liefern, was aber wegen des wegen Strommangels und Schneemassen zusammengebrochenen Schienenverkehrs und dem Einspruch der USA unmöglich ist. Gesundheitsversorgung, Schulen, Lebensmittelversorgung und Industrieproduktion funktionieren nicht mehr. In sauberster Luft feiern frierende und hungernde Mitteleuropäer die erfolgreiche Energiewende.
    Gruß Rainer

  2. #2
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    598

    Standard

    Rainer, da erntest Du jetzt wahrscheinlich einen Shitstorm.
    Aber meine Zustimmung hast Du, diese ganze Diskussion hat etwas völlig Absurdes. Und heute geht durch die Nachrichten dass das Umweltbundesamt eine geradezu irre Erhöhung der Mineralölsteuer vorschlägt.
    So etwas kann sich nur jemand ausdenken der mitten in der Stadt wohnt. Bei den angepeilten Treibstoffpreisen bricht das Leben in ländlichen Regionen völlig zusammen. Aber selbst im Umkreis der Metropolen sind die Verkehrsunternehmen ja nicht in der Lage einen pannenfreien Betrieb aufrecht zu erhalten, in München ist es besonders schlimm.
    Und über die Umweltschädigung durch Bau und Entsorgung von Batterien für E-Autos kann man nur den Kopf schütteln.
    Bernd

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.903

    Standard

    https://www.bento.de/politik/verkehr...bf79a#refsponi

    Die Landbevölkerung muss sich anders organisieren und kann ja auch per App ein Auto bestellen.......dumm nur, dass dieser Verkehrsexperte anscheinend nichts davon weiß, dass es auf dem Land sehr viele Funklöcher gibt!
    Da es vermutlich noch 20Jahre dauern wird, bis 5G da ist und auf dem Land flächendeckend wenigstens 3G vorhanden sind, ist die Erhöhung der Preise für Diesel und Benzin Wahlkampfmunition für die Schwarzen.....

  4. #4
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    https://www.bento.de/politik/verkehr...bf79a#refsponi

    Die Landbevölkerung muss sich anders organisieren und kann ja auch per App ein Auto bestellen.......dumm nur, dass dieser Verkehrsexperte anscheinend nichts davon weiß, dass es auf dem Land sehr viele Funklöcher gibt!
    Da es vermutlich noch 20Jahre dauern wird, bis 5G da ist und auf dem Land flächendeckend wenigstens 3G vorhanden sind, ist die Erhöhung der Preise für Diesel und Benzin Wahlkampfmunition für die Schwarzen.....
    bist Du im richtigen Thema????
    Gruß Rainer

  5. #5
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    598

    Standard

    Naja, Rainer, ich denke doch ?!
    Bernd

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2019, 13:39
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •