Seite 536 von 557 ErsteErste ... 36436486526534535536537538546 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.351 bis 5.360 von 5563
  1. #5351
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    752

    Standard

    Marmarameer, grobe Richtung Yalova?
    Gruß Rainer

  2. #5352
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.628

    Standard

    Hallo senegal, Marmarameer ist schonmal gut, aber Yalova ist woanders!
    woisset12.jpg
    Die Bucht aus dem ersten Bild wollte ich zum Ankern über Nacht anfahren, war aber kein guter Ankergrund, bis kurz vorm Strand sehr tief (20m). Da bin ich ein Stück weiter nach Westen und habe schließlich da übernachtet. (Dieses Bild ist deutlich besser, gleicher Tag, aber später. Vielleicht ist das erste Bild gar nicht unscharf, sondern das Wetter schlecht?)
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  3. #5353
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    834

    Standard

    Dein Hinweis auf die Städte die man von weitem zu sehen glaubt macht mich stutzig,
    Ist es an der Nordküste der Insel Marmara?
    Bernd

  4. #5354
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.628

    Standard

    Hallo Bernd, bingo! Ich kann den oder besser die beiden Orte nicht genauer bezeichnen, denn beide Buchten haben jedenfalls nach der Karte keinen Namen. Die Nordküste von Marmara hat als einzige nautische Struktur einen Verladehafen für die vielen Steinbrüche, die man aus der Entfernung leicht für ganze Städte halten kann. Die Buchten, und überhaupt die ganze Nordküste der Insel ist total menschenenleer. Derartig leere und gleichzeitig idyllische Buchten und Strände in so geringer Entfernung von der Millionenstadt Istanbul sind nur unter einer Bedingung denkbar: das ist alles militärisches Sperrgebiet. Das erklärt auch den geradezu paradisiischen Wald, der abgesehen von den Steinbrüchen sonst überall auf der Insel steht. Ich vermute, das ist der natürliche Urzustand für diesen Klimabereich, also das gesamte Mittelmeer. Das kommt zustande, weil es hier offenbar keine Landwirtschaft und Viehzucht gibt, insbesondere keine Schafe und Ziegen. Die sonnendurchglühten Felsen, die das Erscheinungsbild der Ägäis ansonsten prägen, sind eine menschengemachte Ökokatastrophe. Von Ferne kann man auch sehr gut erkennen, daß es hier Steine in einer breiten Farbpalette gibt, Reinweiß über Grau bis nahezu Schwarz, aber auch Grün-, Blau- und Rottöne. Es ist naheliegend, daß der Name dieser Insel nicht nur als Bezeichnung für das umliegende Teilmeer, sondern auch für die dort gewonnenen Steine herhalten muß.
    Leider hatte ich hierzu kein Handbuch, wenn das überhaupt wo beschrieben ist. Auf meine Reise durch das Marmarameer, hatte ich mich in Erwartung von nördlichen Winden am nördlichen Ufer entlangbewegt, es war aber Westwind, der so nach und nach auf Südwest gedreht hat und dazu ziemlich stark geworden ist. Dadurch fand ich am Nordufer keine praktikable Ankerbucht mehr, und habe mich entschlossen, das Marmarameer und die darin verlaufende Dampferlinie zu queren. Ich weiß nicht mehr, wie stark der Verkehr auf der Elbe ist (da bin ich auch mal gefahren), aber das war, wie eine Autobahn zu Fuß zu überqueren. Allerdings habe die großen Pötte lotsenbedingt einen Fahrplan, durch den Bosporus geht es vormittags von Ost nach West, nachmittags umgekehrt, und dieses Schema bleibt auch im Marmarameer soweit erhalten, daß man zwischen den Pulks eine Lücke finden kann.
    Ja, Bernd, Du bist wieder dran!
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  5. #5355
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    834

    Standard

    Danke! Wir sind 2011 nach Istanbul gesegelt und wollten eigentlich an der Südwestseite von Marmara in dem Sportboothafen übernachten.
    Dort war es aber voll, so sind wir noch um die halbe Insel herumgefahren und haben in dem Marmor-Verladehafen Saraylar festgemacht.
    War gar keine schlechte Idee, dort ist der innere Teil des Hafens rundum mit phantastischen Marmorstatuen ausgeschmückt.
    Ich hatte vor längerer Zeit auch schon einmal ein Bild von dort eingestellt
    Wo ist das?
    Bild_63.jpg
    Viel Spass
    Bernd

  6. #5356
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Tiefstes Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Griechenland, Saronischer Golf?

  7. #5357
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    834

    Standard

    Griechenland ja, aber weiter westlich.
    Bernd

  8. #5358
    Registriert seit
    21.01.2003
    Beiträge
    1.353

    Standard

    Ionisches Meer

    Handbreit

    Siggi
    Das Glück kommt zu denen, die lachen!

  9. #5359
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    834

    Standard

    Das ist richtig!
    Bernd

  10. #5360
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    834

    Standard

    Ein Hinweis:
    Es ist auf einer Ionischen Insel. Eine Bucht mit einer Mole, aber es gehört keine geschlossene Ortschaft, allerhöchstens eine lockere Ansammlung weniger Häuser dazu.
    Bernd

Ähnliche Themen

  1. Bilderrätsel- Was isses?
    Von sx-10 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 10:15
  2. Bilderrätsel Problem
    Von Wimmersbueller im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.10.2014, 06:39
  3. Bilderrätsel
    Von H2O im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 19:18
  4. Mai Bilderrätsel
    Von Skipper Kim im Forum Klönschnack
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 10:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •