Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard defektes Magnetventil Perkins Prima M60

    Hallo,
    seit einiger Zeit läßt sich unser Perkins Prima M60 erst abstellen, wenn er einige Zeit gelaufen ist. Ich vermute mal, dass das Magnetventil defekt bzw. verschmutzt ist. Weiß jemand, wo man das Teil findet? Da der Perkins (vermutlich) keinen Dekompressionshebel hat (?) , würde sich das Abstellen bei völliger Funktionslosigkeit kompliziert gestalten. Einen Kraftstoffabsperrhahn habe ich noch nicht gefunden. So bliebe wohl nur der Verschluss der Luftzufuhr.
    Kann jemand helfen?
    Vielen Dank!

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.447

    Standard

    Frag mal bei einem VOLVO Bootsmotorenheini nach, früher basierten die Volvo Bootsmotoren auf Perkins....

  3. #3
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.634

    Standard

    Hallo Gliem, bei meinem Motor (Bosch-Einspritzpumpe) ist das ein Hebel, der den Einspritzregler noch unter die Leerlaufstellung zieht. Das ist auch bei mir bei kaltem Motor schwergängig und der Magnet zieht das nicht durch, muß ich per Hand nachhelfen. Am Perkins schaut das nach den Google-Bildern auch so ähnlich aus. Schau mal ob Du da am Gasgestänge oder in der Nähe einen Ansatz findest. Anders würde ich den Motor nicht abstellen, sonst muß er eventuell für den Start wieder entlüftet werden!
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    61
    Beiträge
    1.847

    Standard

    Screenshot 2017-05-09 18.37.22.jpg
    No 15 sollte es sein. (An der Einspritzpumpe)
    Beste Grüße

    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Winter Schleswig Holstein, Sommer Mittelmeer
    Beiträge
    261

    Standard

    Bei unserem Perkins Prima - VP MD22 befindet sich zusätzlich zum elektrischen Abschaltventil ein Abschalthebel an der Einspritzpumpe. Wenn der nach hinten gezogen wird, stellt der Motor ab.

  6. #6
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank an alle! Tatsächlich habe ich den Abschalthebel an der Einspitzpumpe dann auch gefunden, so dass ich den Zustand vorerst so belassen werde. Man kann ja dann immer noch recht komfortabel den Motor im Notfalle abstellen. Sollte das Abschaltventil gänzlich ausfallen, muss man weitersehen...
    Beste Grüße!

Ähnliche Themen

  1. perkins 4108 prima 44 kw Einspritzpumpe
    Von pipeman im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 19:19
  2. Magnetventil der Toilettenspülung geht nicht
    Von jawele im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 17:08
  3. defektes Thermostat?
    Von sealegende im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 15:51
  4. Suche verzweifelt günstiges Magnetventil, 12 Volt!
    Von Big Maxy im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 16:15
  5. Perkins Prima md 60
    Von Pinsel im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 08:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •