Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    02.09.2017
    Beiträge
    4

    Standard Albin Vega 27, 1971, sehr schöner Zustand, mit viel Zubehör zu verkaufen, VB 4750.- €

    Hallo zusammen.
    Ich verkaufe im Auftrag eines Freundes eine Albin Vega 27 von 1971.
    Die Yacht steht seit Jahren in einer Halle und wurde vom Vorbesitzer nur geputzt aber die letzten Jahre nicht mehr gesegelt.
    Der Zustand ist wirklich innen wie auch außen spitze, leider habe ich (noch) keine guten Fotos, die reiche ich baldigst noch nach, spätestens nächstes Wochenende.
    Dann komme ich auch mit mehr Infos zur Ausstattung.



    Wiki schreibt:

    Die Albin Vega ist ein Segelboot-Typ, der auf der Werft Albin Marin (Kristinehamn) in Schweden gebaut wurde. Konstruiert wurde sie 1964 von Per Brohäll. Der erste Prototyp, noch in Holz, wurde am 29. Juli 1965 zu Wasser gelassen. Die Serienfertigung erfolgte in glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Bis die Fertigung 1979 eingestellt wurde, verließen 3450 Schiffe die Werft.

    Matt Rutherford sorgte für einiges Aufsehen, als er von Juni 2011 bis Mai 2012 mit seiner Albin Vega Saint Brendan als erster einhand Non-Stop rund Amerika segelte. Die Saint Brendan ist damit das bisher kleinste Schiff, das die Nordwestpassage meisterte.




    Die Vega ist 8,25 Meter lang und 2,46 Meter breit. Originalmotor: Benziner.

    Es ist genug Platz für eine 4-Köpfige Familie vorhanden und es gibt erstaunlich viel Stauraum.

    Und: Osmose ist bei der Vega unbekannt. (siehe www.albin-vega.de)

    Zitat: "Das Schiff hat eine gute Querstabilität, ist also auch bei Schwerwetter ein sicherer Untersatz. Die Kajüte bleibt noch unter harten Segelbedingungen bewohnbar, so daß die Crew immer einsatzbereit und in Form bleiben kann. Uns haben lediglich die scharfen Ecken während der Segelei gestört; ohne blaue Flecken kommt man nicht wieder an Deck. Doch wenn man die umfangreiche Standardausrüstung und die gelungene Gesamtkonzeption in Betracht zieht, fallen diese Schönheitsfehler kaum ins Gewicht"

    Anbei sind noch GPS, Autopilot, Funk, Mast aus Aluminium, 3 Batterien und noch einiges mehr.

    Und das Wichtigste ist wohl der Preis: 4750.- Euro als Verhandlungsbasis.

    Jetzt zu meinem "Problemchen":
    Der Standort der Vega ist zur Zeit noch Karlstad in Schweden, ich versuche aber gerade einen Transport nach Deutschland zu organisieren.
    Sollte jemand vielleicht Tipps oder Adressen in Deutschland für mich haben, oder aber interesse an der Vega und den Transport selber organisieren wollen, ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Grüße aus Schweden.

    Bart

  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.561

    Standard

    hallo bart,

    es gibt, gelegendlich auch hier im forum, leute die ein schiff für eine ostseerunde suchen
    schätze dafür dürfte sich dieses schiff eignen

    wiso bietet ihr es nicht zum verkauf in schweden an?

    haribo

  3. #3
    Registriert seit
    02.09.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo.

    Die Vega steht selbstverständlich auch hier zum Verkauf.
    Das größte Problem ist halt der Transport und wir sind in etwa 400 km von Stockholm entfernt, zum Meer ist es also ein ganzes Eck, deshalb haben wir gedacht, dass wir es auch in Deutschland versuchen.
    Oder vielleicht sucht ja zufällig jemand ein Segelboot in Schweden? Man weiß ja nie...

    Grüße aus Schweden

    Bart

  4. #4
    Registriert seit
    02.09.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    P1040678.JPGP1040674.JPGP1040684.JPGP1040679.JPGP1040683.JPG

    Endlich geschafft. Ein paar Fotos habe ich noch gemacht, bevor ich sie jetzt erst mal verpackt habe.

    Grüße aus Schweden

    Uwe

  5. #5
    Registriert seit
    04.11.2003
    Beiträge
    231

    Standard

    ich würde das Boot dort lassen. Bei dem Preis kannst Du doch einen Transport gar nicht verkraften. Im Frühjahr sagt bestimmt jemand zu. Super Ausgangspunkt für eine Runde in Richtung Baltikum / Finnland etc. Wichtiger fände ich die Information, ob der Motor läuft oder ob es sonst Probleme mit dem Schiff gibt, die ein sofortiges Losfahren verhindern könnten. Ansonsten im Frühjahr Antifouling drauf und los gehts. Billiger kann man wohl nicht auf "große" Tour gehen!

    Viele Glück!

  6. #6
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    1.340

    Standard

    Alternativ kannst Du es zum Frühjahr segelfertig machen (fehlt da der Propeller?). Dann fährt es sicher jemand für ein Taschengeld nach Deutschland. (Ich würd´sowas jedenfalls tun;-) Dann weis ein Käufer auch, dass es seefest ist...

    Transportkosten würde ich da auch nicht investieren.

    Gruß R.

  7. #7
    Registriert seit
    02.09.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo zusammen und erst mal entschuldigung.

    Wir waren ein paar Wochen im Urlaub, daher habe ich nicht mehr geschrieben.
    Der Motor startet super und läuft auch schön.
    Probleme sollte es keine weiteren geben.
    Ich habe sie jetzt mal eingewintert und verschiebe weiteres auf das Frühjahr.
    Wir überlegen auch schon, die Vega zu behalten und selber zu nutzen, mal schaun.
    Besten Dank bis hierher und Grüße aus Schweden.

    Uwe

  8. #8
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1.830

    Standard

    Interessante Ruderkonstruktion, eines vor dem Propeller ein zusätzliches nachträglich angehängt. Das macht wohl Sinn. Es gibt auch eine Bandholm, wo das teilweise gemacht wurde. Ist das ursprügliche Ruder am Kiel dann festgestellt.?

    Gruß
    Manfred
    www.sy-stups.de
    www.ohlson-88.de

Ähnliche Themen

  1. Großsegel einer ALbin Vega guter zustand
    Von koster im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 10:28
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 10:38
  3. Waarship 570 mit sehr viel Zubehör zu verkaufen
    Von tempusfugit im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 10:46
  4. Albin Vega zu verkaufen
    Von vok33 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 20:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •