Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Registriert seit
    23.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    58
    Beiträge
    1.769

    Standard

    Mönsch kocht das hier hoch. Klar war früher alles anders. Aber ich bin z.B. Mitte der 80iger Jahre mit zwei kleinen Kindern von 3 und 5 Jahren auf 27ft. von Den Helder nach Great Yarmouth dann weiter und wieder zurück. Die anderen Kinder sprachen kein Deutsch unsere noch kein Englisch. Alles hat prima geklappt.

    Aber klar, die Überalterung hatte ich nicht auf dem Schirm.....
    Beste Grüße

    Dieter

  2. #12
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Bargteheide
    Alter
    48
    Beiträge
    104

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich kenne das Problem - erfahrungsgemäß ist das in der Tat eine etwas zähe Sache, schlichtweg weil wenig Kinder unterwegs sind. Auf Facebook gibt es eine Gruppe namens "Familiensegeln", in der Du auch Mitglied werden kannst, um gleichgesinnte zu finden.

    Viel Erfolg & einen schönen Familienurlaub,

    Mister Rocket

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2002
    Beiträge
    255

    Standard

    Moin,
    um das Ganze hier mal abzuschließen und um noch auf einen interessanten Artikel zur Altersstruktur im Segelsport hinzuweisen:
    https://www.bvww.org/fileadmin/user_...Bootsmarkt.pdf

    Der Nachwuchs fehlt, junge Bootseigner im Alter von 30-45 Jahren werden immer seltener. Es scheint in der Tat schwieriger zu werden, in den Häfen junge Familiencrews zu treffen.

    "Im Mittel haben knapp
    2%
    der Männer in der BRD (Altersgruppe 30-85 Jahre) ein eigenes
    Boot.
    Besonderheiten:

    Am häufigsten sind Bootseigner in der
    Altersgruppe 60-64 Jahre: 3%
    .
    Dies ist wahrscheinlich eine Folge des Booms der Freizeitschifffahrt in
    den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

    Das Interesse am eigenen Boot sinkt seitdem kontinuierlich mit den jüngeren
    Jahrgängen: In der
    Altersgruppe 35-39 Jahre
    haben nur noch
    1%
    der Männer
    ein eigenes Boot."

    Ich möchte allerdings zu diesem Thema keinen eigenen Threat aufmachen. 2009 wurde das hier schon diskutiert:
    http://forum.yacht.de/showthread.php...truktur+Segeln

    http://forum.yacht.de/showthread.php...truktur+Segeln

    Viele Grüße
    Ahab

  4. #14
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    340

    Standard

    Hi, ich hätte großes Interesse und bin auch mit Trailerboot unterwegs. Mein Kleiner ist gerade 9 geworden.
    Leider sind wir in dem Zeitraum noch im Italienurlaub. Schade. Euch einen schönen Törn!
    First 21.7, Etap21i, aktuell Sunbeam 22.1
    YCvH

  5. #15
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    206

    Standard

    In Dänemark gibt es eine Initiative damit sich in den Häfen Boote/Crews mit Kindern auch abseits des Spielplatzes treffen, die Boote setzen die B-O-B Flagge, blau mit einer Sonne als O. “Barn om bord“, selbsterklärend. Funktioniert gut, ist aber noch nicht sooo weit verbreitet.
    Gruss
    jan

  6. #16
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    376

    Standard

    Zitat Zitat von janoffshore Beitrag anzeigen
    blau mit einer Sonne als O
    ???
    Ich kenne nur die schwarze:

    https://marinelageret.dk/flag-flagsp...rd-102217.html

  7. #17
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    206

    Standard

    Ja, mein Fehler. Die blaue mit Sonne war ja Sunshine4kids...
    Gruss
    jan

  8. #18
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Flensburg
    Alter
    41
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo,

    wir wollen ab ende Juli von Flensburg aus mit unser Triss Magnum 600 , 2 Jähriger Tochter, Frau und Hund auch Richtung Dänischer Südsee. :-)
    Sicher kann man ein Teil zusammen absegeln :-)

  9. #19
    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Hi, ich häng mich mal ran...
    Wir wollen mit dem Jollenkreuzer und 10jährigem Zwerg in die Bodden. Also geschütztes Segeln und Ostseebaden am Darß, bei Hiddensee, ggf Breege, Thiessow...
    Letzte Juli- und 1. beide Augustwochen.

  10. #20
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Jollenkreuzer Beitrag anzeigen
    Hi, ich häng mich mal ran...
    Moin!

    Vitte/Hiddensee ist eine sichere Bank im Bezug auf das Vorhandensein recht zahlreicher Kinder.
    Diesbezüglich besteht dann allerdings die Gefahr dort "kleben" zu bleiben.

    Gruß, ugly

Ähnliche Themen

  1. Familie sucht Yacht für 3-Monats-Törn Ostsee (Mai-Aug. 2018)
    Von seascouting im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 16:41
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 00:34
  3. Familie mit Kindern für das Mitsegeln gesucht
    Von blondegans im Forum Last Minute
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 10:25
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:38
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •