Seite 14 von 26 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 256

Thema: Vendée Globe

  1. #131
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.751

    Standard

    Hallo,

    ich denke: warum sollte das Militär den Unsinn subventionieren.
    Für "Übungen" am Material gibt es Manöver, zum Testen.


    Peter

  2. #132
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.193

    Standard

    Mit Deiner Darstellung, dass Einhandsegeln in befahrenen Gewässern eine gefährliche Sache ist, hast Du recht, Elling.
    In wieweit diese Gefahr über die von uns täglich hingenommene hinausgeht, können wir schlecht beurteilen, wollen das auch nicht.
    Sowohl die Fischer als auch die Einhandsegler wollen das auch nicht, aus guten aber unterschiedlichen Gründen.

    Lass uns aufhören nach immer schärferen Sicherheitsregeln zu rufen.
    Der Verkehrsrat fordert eine Helmpflicht für Radfahrer. Jeder, der möchte kann einen Helm tragen. Niemand, dem das Einhandsegeln zu gefährlich ist, wird dazu aufgefordert.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #133
    Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Mit Deiner Darstellung, dass Einhandsegeln in befahrenen Gewässern eine gefährliche Sache ist, hast Du recht, Elling.
    In wieweit diese Gefahr über die von uns täglich hingenommene hinausgeht, können wir schlecht beurteilen, wollen das auch nicht.
    Sowohl die Fischer als auch die Einhandsegler wollen das auch nicht, aus guten aber unterschiedlichen Gründen.

    Lass uns aufhören nach immer schärferen Sicherheitsregeln zu rufen.
    Der Verkehrsrat fordert eine Helmpflicht für Radfahrer. Jeder, der möchte kann einen Helm tragen. Niemand, dem das Einhandsegeln zu gefährlich ist, wird dazu aufgefordert.

    Gruß Franz
    Konsens!!!!

    Holger

  4. #134
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.981

    Standard

    Am anfang war nicht's,
    dann kam ein helles Licht
    und
    ca 15 millionen Jahre spàter war unser Universum fùr ein paar millionen Jahre
    angenehm warm!
    Boris H war ~3Monate segelnd auf tour,
    Ich dagegen, nein nicht wegen Veronika, aber dank Corona nur ein paar Tage um zu checken, das keine Jecken und Vandalen ihre Fùße in fremden Schiffe baden.
    Heute mußte ich zur "Seuchenkontrolle"
    Europa macht krank
    Handdrauf
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  5. #135
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    270

    Standard

    @K.Lauer: Weil sich Frankreich seine gloire schon immer etwas kosten gelassen hat und die Vendee Globe inzwischen nationalen Kultstatus hat.
    Geändert von Elling (02.02.2021 um 12:54 Uhr)

  6. #136
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    270

    Standard

    Nochmal:Es geht hier weniger um die Sicherheit derjenigen in den Segelgeschossen als um die, die von ihnen übergemangelt werden können. Ich möchte vorhersagen, dass der erste, der nicht in so einer Segelmaschine gestorben ist sondern unter ihr ersoff die ganze Veranstaltung zum kippen bringt, weil dann Richter mit den Internationalen Regeln zur Verhütung von Zusammenstößen auf See in der Hand das beurteilen werden.Das kann für den Unglücksraben von Pilot nicht gut ausgehen. Man könnte doch mal nachdenken, bevor soetwas passiert.
    Geändert von Elling (02.02.2021 um 12:53 Uhr)

  7. #137
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    61
    Beiträge
    571

    Standard

    @ Elling
    Bei der Vendee hat es noch keinen Unbeteiligten Toten gegeben, beim Volvo Ocean Race mit Crews von 10 und mehr Personen allerdings schon;

    Ist Einhandsegeln also sicherer??

    Übrigens liegt der Top-Speed der Imocas bei etwas ber 30 kn, also etwa 55 km/h und nicht bei 75 km/h, wie so oft und in vielen ahnungslosen Medien berichtet.
    Gruß vom Hobbit

    Beneteau Oceanis 281
    Dehler 35 CWS
    Saare 38

  8. #138
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    270

    Standard

    https://www.yacht.de/regatta/news/op...t/a122533.html " Die neue 'Hugo Boss' foilt viel stabiler als die vorige. "Wir sind bis jetzt nur zwölf Stunden gesegelt, waren aber bei 18 Knoten Wind schon spielend leicht mit 32 Knoten unterwegs!" Aber die Vendée ist kein Topspeed-Rennen; was zählt sind hohe mittlere Durchschnittsgeschwindigkeiten. Thomson ist optimistisch, dass sie 15 bis 20 Prozent schneller sein werden als beim Vorgänger-Boot."
    Das sieht mir aber eher nach 40 kn aus - was schon verdammt nahe an 75 kmh wäre. Und- John Fisher war über Bord gegangen und eben nicht überfahren worden. Und richtig: noch hat es keinen unbeteiligten Toten gegeben.......
    Geändert von Elling (02.02.2021 um 14:46 Uhr)

  9. #139
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.193

    Standard

    Zitat Zitat von Elling Beitrag anzeigen
    .......... Ich möchte vorhersagen, dass der erste, der nicht in so einer Segelmaschine gestorben ist sondern unter ihr ersoff die ganze Veranstaltung zum kippen bringt, .............
    Das steht zu befürchten, Kassandra hatte auch recht.
    Wollen wir wirklich anstreben, dass alles was eine Gefahr birgt verboten wird? Vielleich können es die Juristen mit ellenlangen Texten richten.
    Allerdings sehe ich die Gefahr für kleine Boote eher nicht. Die Sportboote halten alle gut Ausschau. Mir ist noch nie ein Boot gefährlich nahe gekommen ohne das ich es bemerkt hätte, selbst ohne AIS nicht. Die Fischer mit ähnlich kleinen Booten, die ihre Hummerkörbe leeren o.ä. bleiben im unmittelbaren Küstenbereich, da schlafen selbst die abgebrühtesten Recken nicht.
    Viel Lärm um nichts, die Betroffenen sind jedenfalls ganz gelassen.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  10. #140
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    61
    Beiträge
    571

    Standard

    John Fisher war leider bei weitem nicht der einzige Tote, so weit ich weiß gab es mindestens 5 oder 6 Tote Teilnehmer und einen toten Fischer, der vor Honkong von der Vestas gerammt wurde.

    Die 40 kn hab ich noch nicht gesehen, vieleicht können Imocas die beinahe erreichen, aber ab 30 kn geht jeder Skipper (sogar Alex und auch die härtesten Bretonen) vom Gas, da die Boote in den Selbstzerstörungsmodus gehen.

    Ich weiß nicht mehr, von wem das Interview mit der Aussage ist (glaube war Isabell Joschke): die Foiler beschleunigen, bis sie auseinanderbrechen.
    Gruß vom Hobbit

    Beneteau Oceanis 281
    Dehler 35 CWS
    Saare 38

Ähnliche Themen

  1. Vendee Globe
    Von skipklaus im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 10:11
  2. Vendée Globe
    Von Chris_Vendee im Forum Termine und Ergebnisse
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 22:19
  3. Vendee Globe - Das war`s
    Von Chris_Vendee im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 16:23
  4. vendée globe 2004
    Von moritzbaier im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 16:07
  5. Vendee Globe 2004
    Von skipklaus im Forum Termine und Ergebnisse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 20:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •