Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    68

    Standard Bootsmesse Düsseldorf Zodiac

    Gmorgen liebe Forumsgemeinde, gerne hätte ich die Boot Düsseldorf besucht, bin aber leider im Krankenhaus. Ich hätte ansonsten mir gerne ein Schlauchboot angesehen und ggf. gekauft. Vielleicht habt Ihr Lust und Interesse mal nach folgenden Schlauchboot Ausschau zu halten und mir vielleicht ein gutes Angebot (Messepreis) oder Händlername zu übermitteln?

    Zodiac Schlauchboot Cadet 270 Aero Weiß/grau aktuell im Internet 1150 €

    Vielen Dank.
    Viele Grüße
    Jens

  2. #2
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    834

    Standard

    Marine Obermann Köln.

    1049 Euro

    www.olbermann.de

    0221-9318180
    EMail info@olbermann.de

    Vielleicht ist da ja noch was zu verhandeln. Ruf einfach mal an.

    Habe nix mit denen zu tun, weder Familie noch befreundet, sondern einfach zufriedener Kunde. M
    www.fam-kv.de

  3. #3
    Registriert seit
    13.04.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Jens
    Mein Mann und ich waren gestern auf der BOOT und haben ebenfalls nach einem Schlauchboot Ausschau gehalten. Wir hatten keinen Favoriten, haben uns aber super viel Zeit genommen die Boote, die ausgestellt waren zu vergleichen . Wir wollten ein gutes, aber leichteres Boot, da wir es auf unser Deck hiefen, wenn wir segeln. Wichtig war ein Luft- Boden Vielleicht interessiert dich unser Ergebnis:
    1) Talamex Serie TLX ( das ist die etwas hochwertigere aber leichtere Serie)
    2.) Zodiac Serie Cadet
    3.) LodeStar Serie Ultra Light

    Talamex hatte sehr viele Boote ausgestellt und hat toll beraten. Nachteil des Bootes: Die Riemen werden mit einem Schräubchen befestigt, sehr lästig, wenn es im Boot schaukelt, und die zweite Befestigung des Riemens (also wenn man das Paddel nicht braucht und "einhängt"), ist mit einem Klettverschluss. Der war schon auf der Messe nicht mehr ganz gut, ich kann mir vorstellen, dass so ein Klettverschluss bei Salzwasser und Sonneneinstrahlung super schnell nachlässt.Außerdem machten die Schweißnähte und der Schutz des Kieles keinen sehr guten Eindruck.

    Zodiak hatte leider nur einen Stand, A42 in Halle 10 und dort standen genau 2 Schlauchboote, die unserer Suche entsprachen, nämlich das Zodiac cadet airo in 270 . Also genau das , was du suchst. Die Beratung war schlecht, das Boot konnte nicht genauer besichtigt werden, da es hochkant stand und festgebunden war, aber ausschlaggebend dafür, das wir es nicht genommen haben, war, dass das Zodiac nur 2 (Haupt)Luftkammern hat.
    Außerdem ist die zweite Riemenbefestigung etwas unhandlich.

    Das LodeStar hat uns, nachdem wir drei mal hin und her gelaufen sind (ich hätte meinen Mann so gerne von dem hübschen weiß-grauen Zodiac überredet), beide am meisten überzeugt, es hat 3+2 Luftkammern, die Qualität der Schweißnähte exzellent und die Riemenbefestigung ( durch 180 Grad Drehung und mit einem Ring) sinnvoll und haltbar. Dazu eine kompetente Beratung und ein guter Nachlass im Preis ( wir haben allerdings auch noch eine Torqeedo dazu gekauft. )

    Ich habe den Preisnachlass auf das Zodiac nicht mehr genau im Kopf, aber ich glaube es wären ca 10 Prozent gewesen. Falls du aber noch nicht definitiv auf Zodiac festgelegt bist, kann ich dir empfehlen, LodeStar in Betracht zu ziehen. Der Händler ist "bootsladen online" aus Berlin.
    Auch wenn ich dir jetzt ganz konkret nicht viel weiterhelfen konnte, gute Besserung und viele Grüße
    Susanne

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    49
    Beiträge
    3.562

    Standard

    Der genannte onlineversand hat in berlin auch ein Ladengeschäft, bin dort schon mehrfach gut bersten worden.
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  5. #5
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von SMW42 Beitrag anzeigen
    Hallo Jens
    Mein Mann und ich waren gestern auf der BOOT und haben ebenfalls nach einem Schlauchboot Ausschau gehalten. Wir hatten keinen Favoriten, haben uns aber super viel Zeit genommen die Boote, die ausgestellt waren zu vergleichen . Wir wollten ein gutes, aber leichteres Boot, da wir es auf unser Deck hiefen, wenn wir segeln. Wichtig war ein Luft- Boden Vielleicht interessiert dich unser Ergebnis:
    1) Talamex Serie TLX ( das ist die etwas hochwertigere aber leichtere Serie)
    2.) Zodiac Serie Cadet
    3.) LodeStar Serie Ultra Light

    Talamex hatte sehr viele Boote ausgestellt und hat toll beraten. Nachteil des Bootes: Die Riemen werden mit einem Schräubchen befestigt, sehr lästig, wenn es im Boot schaukelt, und die zweite Befestigung des Riemens (also wenn man das Paddel nicht braucht und "einhängt"), ist mit einem Klettverschluss. Der war schon auf der Messe nicht mehr ganz gut, ich kann mir vorstellen, dass so ein Klettverschluss bei Salzwasser und Sonneneinstrahlung super schnell nachlässt.Außerdem machten die Schweißnähte und der Schutz des Kieles keinen sehr guten Eindruck.

    Zodiak hatte leider nur einen Stand, A42 in Halle 10 und dort standen genau 2 Schlauchboote, die unserer Suche entsprachen, nämlich das Zodiac cadet airo in 270 . Also genau das , was du suchst. Die Beratung war schlecht, das Boot konnte nicht genauer besichtigt werden, da es hochkant stand und festgebunden war, aber ausschlaggebend dafür, das wir es nicht genommen haben, war, dass das Zodiac nur 2 (Haupt)Luftkammern hat.
    Außerdem ist die zweite Riemenbefestigung etwas unhandlich.

    Das LodeStar hat uns, nachdem wir drei mal hin und her gelaufen sind (ich hätte meinen Mann so gerne von dem hübschen weiß-grauen Zodiac überredet), beide am meisten überzeugt, es hat 3+2 Luftkammern, die Qualität der Schweißnähte exzellent und die Riemenbefestigung ( durch 180 Grad Drehung und mit einem Ring) sinnvoll und haltbar. Dazu eine kompetente Beratung und ein guter Nachlass im Preis ( wir haben allerdings auch noch eine Torqeedo dazu gekauft. )

    Ich habe den Preisnachlass auf das Zodiac nicht mehr genau im Kopf, aber ich glaube es wären ca 10 Prozent gewesen. Falls du aber noch nicht definitiv auf Zodiac festgelegt bist, kann ich dir empfehlen, LodeStar in Betracht zu ziehen. Der Händler ist "bootsladen online" aus Berlin.
    Auch wenn ich dir jetzt ganz konkret nicht viel weiterhelfen konnte, gute Besserung und viele Grüße
    Susanne

    Vielen Dank, sehr nett von Euch. Habe noch eine Option mit dem Zodiac im Ausland laufen... LodeStar liest sich als gute Alternative. Eine schöne Segelsaison.
    Gruß Jens

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 16:17
  2. Bootsmesse Friedrichshafen
    Von Ausgeschiedener Nutzer im Forum Klönschnack
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 22:38
  3. Bootsmesse in Genua
    Von Gufi im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 19:03
  4. Bootsmesse
    Von jobi im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 15:24
  5. Bootsmesse in Friedrichshafen
    Von Oldman im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 17:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •